mgboard.de
https://mgboard.de/

LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung
https://mgboard.de/viewtopic.php?f=3&t=13648
Seite 1 von 2

Autor:  Tomcatciller [ Mo 2. Nov 2020, 22:30 ]
Betreff des Beitrags:  LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Hallo

Es gibt ja solche LED Beleuchtungseinheiten für den MGF:

https://www.ebay.de/itm/LED-Fusraumbeleuchtung-Kofferraumlampe-passt-fur-Freelander-MGF-LE500-MGTF-ZR-ZT/113811647563?hash=item1a7fb3ec4b:g:tWkAAOSwTyxdI7V5

Hat wer damit Erfahrung gemacht?

Ich habe gehört die gibt es auch mit Schalter? Das wäre noch besser wenn man die Fronthaube oder Heckklappe offen stehen lässt und die Batterie schonen will.

Grüße aus Chemnitz

Autor:  xpower [ Mo 2. Nov 2020, 22:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

mit schalter gibts die led nicht
mit schalter das waren die innenraumleuchten vom alten mini bis 2000

Autor:  Tomcatciller [ Mo 2. Nov 2020, 23:21 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Asso ok. Ich hatte von Mike ne andere Info bekommen.

Passen die Mini Innenraumleuchten in den MGF Plug & Play? Hast du ggf. Bilder von den Teilen?`

Kann gerade keine finden im Netz. Hatte dich Mike mal angesprochen wegen der Reparatur der Hydrogaspumpe?

Ich kann dir leider keine PN schreiben.

Autor:  xpower [ Di 3. Nov 2020, 07:39 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Leuchte passt 1:1
Wurde im Mini 1981-2000, in den frühen Rover 800 und im Defender von 1990-94 verbaut.
Teilenummer war glaub die AFU4092

Wieso Pumpe reparieren ? Hat er meine kaputt gemacht ?

Dateianhänge:
FDA82DBA-214D-4367-86AA-EB53230687D6.jpeg
FDA82DBA-214D-4367-86AA-EB53230687D6.jpeg [ 61.09 KiB | 1695-mal betrachtet ]

Autor:  Dieter [ Di 3. Nov 2020, 22:47 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Tomcatciller hat geschrieben:

Hat wer damit Erfahrung gemacht?


Na wer wohl :angel:
Passt ohne Dremeln NICHT. Und mit Schalter nur in @xpower Art.
PS. Was willst denn bei LED 1 Watt noch Batterie schonen ?? :konfus:

Egal, die haben das Dingen so vereinfacht, das der Federclip nicht mehr freigemacht ist und federt. _Alles nur ein Klotz.

Somit ist entweder das Loch beim MGF zu klein, oder die Dinger zu groß.
Mittels Dremel und diversen dünnen Fräsern hab ich meine genauso freigefräst wie 2mm Nuten bei den originalen Clips. Nun federn die und man kann sie wie die originalen rein und rauspulen.

Dabei geht der Feuchteschutz für die LED Platine zwar flöten, aber das war mir egal. Kommt ja höchstens mal Kondenswasser bei starken Temperaturwechseln dran, ansonsten nicht.
Und die Dinger beleuchten sehr gut (... bei FB zu bewundern, mein Album "2020 MG Weserberglandtour")

Autor:  bohli [ Mi 4. Nov 2020, 13:11 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Ich hab einfach in die original-Leuchten LED-Leuchtmittel eingesetzt.

Im Fußraum 36mm Soffitte (man sollte natürlich beim Einbau drauf achten, dass die LED's in die richtige Richtung strahlen... :-) )
Unter Front- und Heckhaube BA15s LED Leuchmittel.

Tut was es soll: leuchtet hell :-)

Autor:  Dieter [ Mi 4. Nov 2020, 13:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

bohli hat geschrieben:
Ich hab einfach in die original-Leuchten LED-Leuchtmittel eingesetzt.

:lol: Jochen, falsches Forum, hier ist doch Tuning 8-) :lol: :mrgreen:

Autor:  Tomcatciller [ Do 19. Nov 2020, 09:44 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Nun gut, habt mich überzeugt. Ich kaufe erst mal LEDs für die normalen Lampen bevor ich bei Gelegenheit auf die mit Schalter umrüste. (Scheinen ja auch die selben Leuchtmittel zu sein...)

Kurze Frage zu den Leuchtmitteln im Innenraum und in den Klappen und deren Kennung:

Front- und Heckklappe: 2x BA15S Sockelglühlampe(?)
Innenraum Fussraum: 2x C5W 36 mm Sofitte (?)
Handschuhfach : 1x C5W 36 mm Sofitte (?)
Innenraum Spiegel: 2x ?

Ich hatte gelesen es soll wohl irgendwo bei Dieter (MGFCAR) eine Übersicht geben, habe sie leider nicht gefunden.

Grüße aus Chemnitz

Autor:  mike26dd [ Do 19. Nov 2020, 09:55 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Innenraumspiegel passt W5W.
Aber ich denke das da eher W3W reinkommt weil ich schon verschmorte Innenspiegelplastik gesehen habe. Bei LED ist das sicher zu vernachlässigen.

W3W sind auch im 75er/ZT verbaut in der Innenlampe.

Autor:  bohli [ Do 19. Nov 2020, 10:20 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Beim Innenspiegel hab ich W5W drin.
Allerdings passen da nicht alle. Manche LED's sind zu lang, dann passt die Abdeckung vom Spiegel nicht mehr drüber.
Also am Besten die Größen der verschiedenen LEDs, die angeboten werden, vergleichen. Da kann ein mm kürzer schon helfen.

Autor:  Tomcatciller [ Do 19. Nov 2020, 10:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Hm, weißt du rein zufällig welche Länge das maximal wäre?

Wie ist das mit der Orientierung der Fassung im Spiegel? Weil es gibt ja solche LEDs die nur in eine Richtung strahlen und wenn dann der Schlitz bei W5W in die falsche Richtung zeigt dann gibt es ne Innen-Innenspiegelbeleuchtung... :puh:

Oder lieber gleich eine W5W LED holen die möglichst allseitig strahlt? Wobei dann ggf. wieder Probleme mit dem Bauraum. Bei den C5W und BA15 kann man die Lampe ja schön drehen wie man will.

Mit den Lampen für die Front- und Heckklappe bin ich mir unsicher. BA15s wie bohli geschrieben hat erscheint mir zu groß. Das sind die Lampen in den Heckleuchten für Rücklicht und RWS / NSL. Das müsste was kleineres sein wie BA9 oder BA7. In jedem Falle S weil ein Pol. Kann das jemand bestätigen oder korrigieren?

Grüße aus Chemnitz

Autor:  xpower [ Do 19. Nov 2020, 10:54 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

:konfus:

Autor:  Tomcatciller [ Do 19. Nov 2020, 10:58 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

:?: Leuchtmittel stehen im Handbuch ?

Autor:  Tomcatciller [ Do 19. Nov 2020, 11:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Ahja, ok. Das mit dem Innenspiegel ist im Handbuch illustriert. Die Lampen stehen senkrecht nach unten. Also muss die LED nach vorn Strahlen. Seiten sind egal.

Leuchtmittel steht im Handbuch Seite 95:

Fussraumleuchte; Handschuhfach; Nummernschildbeleuchtung 5W GLB239 = C5W 36 mm oder SV8.5s
Ausstiegsleuchte = ? 5W GLB989 = BA9S

Kofferraum und Frontraumleuchte 5 oder 10 W GLB245 = BA15S

Ok, ich lag falsch mit der BA15S. Sind doch andere in den Rückleuchten. :oops: BA15S ist richtig für Front- und Heckklappe. Ursache für meinen Irrtum waren die Bilder in Wikipedia. Dort schauen BA15s aus wie normale Rücklichtlampen.

Grüße aus Chemnitz

Autor:  Tomcatciller [ Do 19. Nov 2020, 11:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Ah, jetzt...

BA15 ist nur der Sockel/ die Fassung. Der Glaskörper variiert mit der Leistung. 5/10W in den Klappen und im Rücklicht dann 21W.

Und BA15 kann man auch nicht drehen wie man will wegen der Pins an den Seiten.

Autor:  Mykel [ Do 19. Nov 2020, 21:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Was die Innenbeleuchtung angeht, also Spiegellampen, Fußraumbeleuchtung und der beleuchtete Ring um das Zündschloss (wenn vorhanden): diese werden über einen elektronischen Dimmer vom Karosseriesteuergerät angesteuert (gegen Masse). Das kann mit LEDs zu Problemen führen, vom unkontrollierten Flackern bis zum Totalausfall. Das müssen schon Leuchtmittel sein, die a) vom Stromdurchfluss her normalen Glühlampen entsprechen und b) dimmbar sind.

Autor:  Tomcatciller [ Fr 20. Nov 2020, 07:57 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Oha, die Info kommt zu spät. Ist mir auch bisher gar nicht aufgefallen das die Innenraumbeleuchtung dimmbar ist. Nur beim Ausschalten scheint so eine Verzögerung drin zu sein.

Hatte schon bestellt bei Ebay und Aliexpress. Reicht es wenn es solche Canbus fähigen Sofitten sind? Ich habe diese genommen.

Habe aber noch andere C5W in China bestellt die dann nächstes Jahr kommen. Zumindest Ersatz hätte ich dann genug.

Die restlichen Lampen (Handschuhfach; Front- und Heckklappe) sind aber nicht gedimmt oder? Besteht das Risiko das es das Steuergerät zerlegt? Weil das wäre der wahrscheinlich viel größere Schaden.

Grüße aus Chemnitz

Autor:  xpower [ Fr 20. Nov 2020, 09:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Ach man es tut schon wieder weh, Canbus gehen, ja sie dimmen beim ausschalten runter und was soll es da im roten Kasten zerlegen ? Der schickt den Strom raus und was am Ende damit passiert kommt drauf an was angeschlossen ist...

Autor:  Tomcatciller [ Fr 20. Nov 2020, 11:50 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Sry XPower mein Elektrotechnik Fachwissen ist ziemlich eingestaubt. Muss jetzt aber besser werden, weil ab 01.12. wechsle ich in diese Branche. Luftfahrt ist tot.

Ich habe nur Erfahrung mit der Elektrik meines Focus Mk1. Dort ist nach dem Verbau von LEDs im Heck (dritte Bremsleuchte;Kennzeichenbeleuchtung, etc.) der Tempomat und die Tachobeleuchtung ausgefallen. Grund war wohl ein zu niedriger Innenwiederstand der LEDs und das alle diese Verbraucher in einem Kreis hängen.

Grüße aus Chemnitz

Autor:  Sven [ Fr 20. Nov 2020, 14:24 ]
Betreff des Beitrags:  Re: LED Kofferraum- und Fronthaubenbeleuchtung

Mykel hat geschrieben:
...elektronischen Dimmer...

Echt jetzt? So modern sind unsere Autos? :shock: Ich hätte sonstwas drauf verwettet das das ein Kondensator ist der sich einfach entlädt... :lol:

Seite 1 von 2 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/