mgboard.de
https://mgboard.de/

Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld
https://mgboard.de/viewtopic.php?f=2&t=13502
Seite 3 von 3

Autor:  jim_knopf123 [ So 22. Nov 2020, 00:01 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld

Ob es mit dem Bügel passt kommt auf dem Bügel an die kurzen Runden die durch die T-bar gesteckt und verschraubt werden da geht es die längeren xpower bügel passt das nicht
Und wie soll die Glasscheibe bei hochgeklappten hinteren verdeckteil über der wartungsklappe hängen ?
Da ist der Platz genauso wie mit der Plaste Scheibe

Autor:  xpower [ So 22. Nov 2020, 11:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld

Das zu beschreiben versteht Tomcat nicht, der braucht alles bildlich :angel:

Autor:  Tomcatciller [ Mi 25. Nov 2020, 18:42 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld

Ok, danke für die Beratung und Entschuldigung für die ganzen Fragen.

Gerade bei Memelink einen Heckteil mit Glasscheibe bestellt (311 € inkl. Versand). Bezahlung war ohne Kommunikation etwas schwierig, weil die im Shop nur die niederländischen Bezahldienste "IDeal" und "Bancontact" haben. Auf Anfrage und nach Prüfung was auf Lager ist, habe ich aber mit Paypal zahlen können.

Ich melde mich wieder. Bin gespannt ob das mit dem Reißverschluss und dem zuklappen passt.

Grüße aus Chemnitz

Autor:  Tomcatciller [ Mo 30. Nov 2020, 13:27 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld

Das Heckteil ist per GLS unterwegs.

Böse Erinnerungen kommen hoch. Der Ford Händler hatte mir gesagt die Frontscheibe war zwei mal kaputt angekommen.

Wenn das Paket da ist, kann ich dran rütteln und wenn es nach Scherben klingt die Annahme verweigern?

Autor:  Tomcatciller [ Do 3. Dez 2020, 18:53 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld

So, die Scheibe hat es heile nach Chemnitz geschafft.
Dateianhang:
Scheibe.jpg
Scheibe.jpg [ 754.48 KiB | 256-mal betrachtet ]
Jetzt mal schauen ob sie den Einbau überlebt und danach auch passt. Aber ich hatte ja die besten Berater. :up:

Grüße aus Chemnitz

Autor:  Dieter [ Sa 5. Dez 2020, 22:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Windschutzscheibe Steinschlag im Sichtfeld

Tomcatciller hat geschrieben:
Wenn das Paket da ist, kann ich dran rütteln und wenn es nach Scherben klingt die Annahme verweigern?


Kommt immer drauf an. Kann man nicht generell Ja dazu sagen.

Aber IMMER, den Überbringer nicht einfach verschwinden lassen...
Der hat einen Lieferschein abzuwickeln, Online auf Terminal oder als Papier.

Unbedingt die Lieferung von aussen VOR Unterschrift des Lieferscheins angucken:
Den Typen äussere Beschädigungen der Verpackung (oder besagtes nicht normales Klirren ) auf dem Lieferschein vermerken, und zwar auf der Kopie die der Typ wieder mitnimmt.
Dann beim Lieferanten reklamieren (nicht bei GLS/DPD/UPS etc.) das ist Job des Lieferanten, falls der den Transporteur vorgegeben hat.

Bin sehr vorsichtig mit Abstellgenehmigung geworden, denn gerade in Coronazeiten ist man da ja großzügig ?
Nee, nicht mehr mit mir. Abstellgenehmigung bedeutet nämlich im weiteren Sinne das man die Verantwortung dem Lieferanten abnimmt. Heisst wenn die Ware *verschwunden* ist, warum auch immer, ist man selber in der Beweispflicht, nicht mehr der Lieferant.

Alles klar ? 8-)

Seite 3 von 3 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/