Aktuelle Zeit: Do 21. Mär 2019, 20:40




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Kühlwasser steigt bis zum Deckel 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ich muss nun doch noch einen weiteren Thread eröffnen..
Wenn ich den MG im Stand laufen lassen, steigt langsam aber sicher das Kühlwasser im Tank, nach 20min ist es beim Deckel angekommen.
Wenn ich den Motor abstelle, steigt es nochmals sprunghaft 1cm mehr an.
Wenn der Motor 5min aus ist, ist es schon wieder deutlich abgesunken, allerdings auch noch nicht auf dem Normal-Stand.

Kühler wird warm, Öltemperatur war bei 80 Grad. Kühlwasser hat keinerlei Rückstände oder Ölfilm.
Vor 5 Jahren (und weniger als 10,000 gefahrenen KM) ist eine MLS-Dichtung eingebaut worden, Riemen getauscht und auch Wasserpumpe erneuert.

Hat jemand eine Idee woran es liegen kann? Ist das ein typisches Deckel-Problem? Muss entlüftet werden?
Ich bin gerade etwas überfragt.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


So 2. Dez 2018, 14:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 634
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ich würde sagen Deckel der den Druck nicht mehr hält und somit steigt das Wasser !

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


So 2. Dez 2018, 16:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Hoffentlich!
Nicht schon wieder eine aufwendige Reparatur -.-

Neuer Deckel ist schon bestellt.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


So 2. Dez 2018, 16:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6428
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Hoffentlich gleich zwei Deckel bestellt – ist immer gut, einen auf Reserve zu haben, und zwar im Handschuhfach.

Und um den advocatus diaboli zu spielen: Es könnte auch Abgas im Kühlsystem sein, das durch undichte Feuerringe abgeblasen wird. Aber probier erstmal den Deckel.

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


So 2. Dez 2018, 19:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 19:29
Beiträge: 993
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ja, so ein Phänomen hatte ich auch mal ne Zeit lang.
Entweder dichtet der Deckel nicht richtig, oder ich vermutete, es könnte auch noch etwas Luft im System sein.
Wenn das sogenannte "Jiggle valve" verdreckt/verstopft ist, entlüftet sich der Kühlkreislauf im Zylinderkopf nicht richtig.
Aber entweder lags daran, dass ich den Deckel des Ausgleichsbehälter fester zudrehte als vorher, oder es war wirklich noch etwas Luft im Kreislauf, die sich nach und nach durch das Jiggle Valve verflüchtigte.
Jedenfalls ist das Phänomen verschwunden ;)
Ein neuer Ausgleichsbehälterdeckel kann aber nie schaden, am besten gleich 2 bestellen, einen als Reserve. Die kosten ja nur rund 5 € das Stück.

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


So 2. Dez 2018, 19:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Warum gehen die Dinger denn so schnell kaputt? Bzw. Was geht da genau kaputt?
Ich hatte meinen ja vor Jahren auch mal präventiv getauscht, gegen einen gelben der hier mal empfohlen wurde.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


So 2. Dez 2018, 19:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 13:13
Beiträge: 68
Wohnort: Bamberg
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ich fahre meine Diva nun schon 17 Jahre.
Neben allen anderen Problemen die unsere Diva so haben kann , hätte ich sicher schon 5 - 6 mal den Deckel erneuert.
Dies wurde mir dann zu doof. Nach dem Umbau auf einen Polo Behälter habe ich in der Richtung keine Probleme mehr.
Im Sommer hatte ich auch das Problem mit steigendem Wasser.
Ursache war ein durchgegammelter Kühler. Der hat nach 19 Jahre übel ausgesehen und war leicht undicht.
Undichtigkeit im Wasserkreislauf - Druck wird nicht gehalten - Wasser kocht über

Check einfach mal alles nach Undichtigkeiten. Oder gleich abdrücken.

Worst Case: HGF an den Feuerringen.

Gutes Gelingen

_________________
MGF MK1, 120PS, BJ99, silber, 136TKM
Cold Air intake, Metall Drosselklappe 52mm, Toyosports + Metall Kat, Compliance Washer, einstellbare Stoßdämpfer (GAZ), Polo Ausgleichsbehälter, Verdeck mit Glasscheibe,


So 2. Dez 2018, 21:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Undicht ist meiner nirgends. Ich habe absolut keinen Wasserverlust.
Was für einen Behälter hast du genau genommen?

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mo 3. Dez 2018, 00:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 13:13
Beiträge: 68
Wohnort: Bamberg
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Habe den Behälter vom Polo 6N genommen.
Neben dem Deckelthema hat der Behälter den Vorteil eine Wasserstandswarnung zu integrieren.

Bemühe einfach mal die Suchfunktion.
Da findest du viele Beiträge dazu.

Gruß

_________________
MGF MK1, 120PS, BJ99, silber, 136TKM
Cold Air intake, Metall Drosselklappe 52mm, Toyosports + Metall Kat, Compliance Washer, einstellbare Stoßdämpfer (GAZ), Polo Ausgleichsbehälter, Verdeck mit Glasscheibe,


Mo 3. Dez 2018, 09:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5046
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
tommyfare hat geschrieben:
Warum gehen die Dinger denn so schnell kaputt? Bzw. Was geht da genau kaputt?
Ich hatte meinen ja vor Jahren auch mal präventiv getauscht, gegen einen gelben der hier mal empfohlen wurde.

Ganz einfach, zwei Gründe.
1. uralt Produktionsreste von ca 1997. Da war ein Presswerkzeug kaputt und 'ne Dezentrierte Prägung im inneren Metall-Dichtungsplättchen. Steht auch auf MGFCAR.de
2. Geht egal in welcher Ausführung kaputt, wenn zuviel Kühlmittel im Pott ist und kein Luftraum mehr zum Ausdehnen da ist. Dann schiebt das heiße ausströmende Kühlwasser jenes Ventil zur Seite weg.

Somit immer darauf achten das bei kaltem Motor der Kühlmittelstand die innere obere Stufe des Behälters nicht übersteigt. Von aussen gesehen ist das etwa die Höhe wo die Schweissnaht liegt.

https://mgfcar.de/expansion_tank/index.html
https://mgfcar.de/expansion_tank/dcp_0987.html

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Mi 5. Dez 2018, 00:54
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 14:39
Beiträge: 404
Wohnort: Mainz
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Einfach Polo-Behälter nehme, dann ist Ruhe!
Habe auch bei meinem ersten F in 2006 auf Polo-Behälter gewechselt,
dann 2017 bei meinem zweiten F auch gleich auf Polo gewechselt, hatte mit Beiden nie Probleme.
Gibts gebraucht in der Bucht für kleines Geld.

_________________
Ich will immer Alles selber machen! Natürlich nur am "F-chen"


Mi 5. Dez 2018, 12:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ich habe nun den neuen Deckel bekommen und es gleich mal probiert, anfangs sah es sehr gut aus, leider hat er sich dann aber ab Öltemp von 90 Grad wieder gefüllt.
Also Motor aus, im dem Moment gibts einen Schub und der Behälter ist komplett voll, aus dem Zulauf kommt etwas nach, für mich sieht es aber eher so aus als würde von dort hauptsächlich Luft kommen. Das war im laufenden Betrieb nicht so.
Ich hab dann nach 3min nochmal versucht zu starten - er startete nicht mehr. :?

Also doch ein schwereres Problem.
Verdammt..

Ich guck nachher nochmal ob er startet wenn er wieder kalt ist.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 5. Dez 2018, 13:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Springt auch jetzt nicht mehr an.
Das war es dann wohl. :-(

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 5. Dez 2018, 14:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 634
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Oh weh das hört sich nicht gut an p

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mi 5. Dez 2018, 15:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ähm..
der Motor startet wieder und läuft sauber?
WTF.

Ideen?

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 5. Dez 2018, 23:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1253
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Dann kannste ihn ja wieder rausnehmen bei eBay-Kleinanzeigen. :up: ;)

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Mi 5. Dez 2018, 23:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
BADBOY hat geschrieben:
Dann kannste ihn ja wieder rausnehmen bei eBay-Kleinanzeigen. :up: ;)


:D :D
erwischt.

Aber wie geht es nun weiter?
Mein Mechaniker hatte mich eben angerufen und meinte ich soll ihn morgen mal ohne Deckel laufen lassen und beobachten was passiert, Luftblasen oder ähnliches, ob es steigt usw.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 5. Dez 2018, 23:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Das würde ich nicht machen.
Bei mir war es jedenfalls Abgasansammlung im Kühler wegen defekter Feuerringe in der ZKD.
Entlüfte mal den Kühler vorne, falls Wasser rauskommt: OK. Falls da aber Luft rauskommt, dann lass die mal raus und beobachte weiter. Nachfüllen nicht vergessen.
Falls dann nach einer Weile wieder Luft rauskommt, dannn...

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Do 6. Dez 2018, 10:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 20:45
Beiträge: 421
Wohnort: Düsseldorf
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
deine letzte Dichtung ist also 5 Jahre und keine 10tk her.

Da stellt sich die Frage, ist der Kopf damals überhitzt? dann hast du jetzt abblasende Feuerringe.
da wirst du um einen anderen Kopf nicht drumrumkommen.
lass mal co im wasser messen, wobei es sich bei Dir ja schon so stark anhört, dass man da das Abgas im Wasser schon riechen müsste wenn man den Deckel aufschraubt.

ich hatte damals alles mögliche versucht die kiste dicht zu bekommen, hatte zwischenzeitlich auch schon an snap in Verschlüsse für den Kopf nachgedacht, damit der wechsel schneller geht, linderung brachte erst ein neuer (gebrauchter aber nicht weichgekochter) Kopf. seither ist ruhe. :up:


Viel Erfolg.

_________________
"Woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage?" - Marilyn Monroe

Mein F MKI hat jetzt auch:
Nen ZR, damit er nicht so alleine in der Tiefgarage übernachten muss.


Do 6. Dez 2018, 12:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
rheinkiter hat geschrieben:
...da wirst du um einen anderen Kopf nicht drumrumkommen...

Na falls er nicht wirklich stark überhitzt und dadurch weichgekocht wurde, kein Problem.
So wars bei mir. Hab den Kopf testen lassen und dann geplant (0,11 mm), MLS rein und fertig.
Hält seit 70.000 km ohne Probleme, kein Wasserverlust.
Wie schon erwähnt, bei mir waren es der Feuerring am 3. Zylinder und ZKD dadurch gaga. Die Abgase sind dann ins Kühlwasser gedrückt und von der Wasserpumpe zum Kühler befördert worden, aber von dort nicht mehr zurück. Ergo Luft im Kühler mit anschließender Überhitzung (no na net!) Abgesehen vom Anstieg des Kühlwassers im Behälter hat das ca. 100 km gehalten, dann war soviel Abgas im Kühler angesammelt, daher keine Kühlung etc..blabla...

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Do 6. Dez 2018, 13:11
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de