mgboard.de
https://mgboard.de/

Was ist das?
https://mgboard.de/viewtopic.php?f=2&t=12631
Seite 1 von 1

Autor:  SörCharles [ Mo 19. Feb 2018, 16:47 ]
Betreff des Beitrags:  Was ist das?

Hallo zusammen,
beim Frühjahrsputz im „Bonnet“ hat sich ein Gaze-Klebeband (?) gelöst und darunter kam dieses Loch zum Vorschein. Weiß jemand, wozu das gut ist und was ggf. da eingebaut werden sollte?

Im Voraus besten Dank für die Antworten.

Gruß
Karl

Dateianhänge:
Bonnet5.jpg
Bonnet5.jpg [ 45.63 KiB | 750-mal betrachtet ]

Autor:  Mykel [ Mo 19. Feb 2018, 17:49 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was ist das?

Gehört da original nicht hin. Eventuell Montagepunkt für einen nachgerüsteten PRT?

Autor:  Joezapp [ Mo 19. Feb 2018, 17:59 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was ist das?

Ist das ein TF? Laut Profil ist es aber ein F LE75. Ich hab das jedenfalls nicht. Könnte tatsächlich eine Befestigungsmöglichkeit für einen PRT sein. Bei einem LE könnte das durchaus sein.
Oder nachträglich angefertigt.

Autor:  SörCharles [ Di 20. Feb 2018, 16:19 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was ist das?

Hallo zusammen,

@Mykel: besten Dank für die schnelle Antwort! Dann werde ich die Öffnung jetzt abdecken und meinen Frühjahrsputz fortsetzen.

@Joezapp: ja, ist schon ein LE75

Noch eine schnelle Frage, für die sich kein separater Thread lohnt (im Werkstatthandbuch habe ich nichts dazu gefunden):
Ich kämpfe gerade mit den Click-Verschlüssen (heißen die tatsächlich so?) an einem Unterdruckschlauch und am Benzinfilter (roter und schwarzer Ring).
Wann sind die denn geschlossen? Wenn sie reingedrückt werden oder wenn man sie rauszieht?

Gruß
Karl

Autor:  Mykel [ Di 20. Feb 2018, 19:33 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was ist das?

Wenn die Ringe reingedrückt werden, öffnen sie. Beim Benzinschlauch braucht’s dazu etwas Kraft (geht gegen eine Feder), der Unterdruckschlauch an der Ansaugbrücke geht recht leicht. Ist aber auch ziemlich empfindlich. Das gleiche rote Teil ist übrigens auch unten am Öleinfüllstutzen dran, und sichert dem vorm Abrutschen vom Peilstabrohr. Wenn der mal runter muss (zum Thermostat tauschen z.B.), dann schraubt man den ab, fingert sich nach unten durch und drückt den Ring nach oben rein, dann kann man den Einfüllstutzen abheben. KEINE GEWALT! Sonst brechen die Teile sehr schnell.

Bei den Benzinleitungen nach dem wieder zusammendrücken einen dünnen Kabelbinder drummachen, dann ist sicher, dass die Verbindung nicht irgendwann von selbst aufgeht:
Dateianhang:
kabelbinder.jpg
kabelbinder.jpg [ 51.67 KiB | 612-mal betrachtet ]

Autor:  SörCharles [ Mi 21. Feb 2018, 18:13 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Was ist das?

Super! Danke, Mykel.

Gruß
Karl

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/