Aktuelle Zeit: So 15. Sep 2019, 17:58




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 
Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Es ergab sich in diesem Thread viewtopic.php?f=2&t=12099 folgendes:

@ all: Nachdem sich wieder ein paar bei mir gemeldet haben in den letzten Wochen - ich überlege mal ne kleine Serie an Pumpen zu machen - einfache Prüf-Pumpe in der Bauart der Swissnox + solider Schlauch und Schrader-Kuppler. Ohne Vakkuum. Sollte mit allem bis zum Ziel für 90 -100 € zu machen sein, wobei der Schrader-Kuppler ja schon mal die Hälfte der Kosten ausmacht. Bestünde daran evtl. Interesse bei dem ein oder anderen?

--- Zitat Ende ---

Lancelot20 hat schon mal Interesse angemeldet - von daher nun als eigener Thread.

Bauteile würde ich nehmen:

1. Diese Pumpe: https://www.ebay.de/itm/Abdruckpumpe-Pr ... 3017345937

2. Den Schrader-Kuppler: https://www.lasaero.com/products/article/N04HO75SL

3. Den Schlauch selber - also wirklich nur die Verbindung zwischen Pumpe und Schrader-Kuppler - würde ich dann wie im anderen Thread beschrieben aufbauen. Wären auch nochmal so 10 € für die ganzen Kleinteile (Reduziermuffen/nippel, Steckverbinder, Schlauch, Einsteckhülsen...)

Klar kann man das selber - ich biets nur an ;) Ian and Dawn Kennedy - einigen hier sicher ein Begriff - bieten das übrigens ganz ähnlich für 100 GBP an. Daher auch die Vermutung, dass die Pumpe gar nicht so schlecht ist.

Preis lege ich jetzt mal auf 100 € inkl. Versand in Dtl. fest. Wenn ein paar Interessenten zusammen kommen wird es vielleicht noch ein bisschen günstiger, aber nicht viel. Senken ist aber leichter als erhöhen.

Ach ja - ne kleine Anleitung pack ich dan nauch noch dazu...

Also: Interessenten:

1. Lancelot20
2. ...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Fr 29. Jun 2018, 17:26
Profil

Registriert: Di 22. Mai 2018, 21:33
Beiträge: 3
Wohnort: Hilders
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Hallo Christian,
da bekunde ich großes Interesse. Ein Automechaniker sollte damit doch klar kommen, oder? Ich versteht nix davon. Mein Auto ist ein MGF, Baujahr 98, die letzten 6 Ziffern sind:501732,
Viele Grüße,
Doris

Mod Edit: das geht auch ohne Zitat


Fr 29. Jun 2018, 18:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Ja - sollte er :) - gibt dann ja auch ne Anleitung.

Und hör auf zu zitieren ;) :geek:

Also:

1. Lancelot20
2. Yamuna
3. ...

Und ach ja - ich leg jetzt mal nächte Woche Sonntag als Deadline für die Sammelbestellung hier fest. Vermutlich ab dann etwa 2 Wochen bis die fertigen Pumpen bei euch sind - wenn alles (vor allem in England mit dem Schrader-Kuppler) klappt.

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Fr 29. Jun 2018, 18:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 29. Mai 2015, 07:15
Beiträge: 16
Wohnort: 88690 Bodensee (Deutschland)
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Nur als Tipp, bin mit diesem Anschluss sehr zufrieden:
https://m.ebay.de/itm/PUMPENSCHLAUCH-MI ... 0878607458

Mod Edit:
Foto von dem Angebot :
Dateianhang:
Pumpenschlauch.jpg
Pumpenschlauch.jpg [ 233.45 KiB | 860-mal betrachtet ]

_________________
Vernünftige Autos sind langweilig.
Unvernünftige machen Spaß.
Sommercabrio - Mgf
Wintercabrio - Mini S Cabrio

Manchmal ist Einfach besser! (kein Zitat, kommt von mir)


So 15. Jul 2018, 22:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Danke - ja, den Anschluss habe ich bislang auch immer genommen: viewtopic.php?f=2&t=12099 - und das kann man auch mit bestem Gewissen.

Den letzten beiden, die eine Pumpe wollten habe ich beide Optionen angeboten - beide wollten den Schrader-Kuppler. Für mich ist der auch einfacher zu verbauen, da er mit 1/8" Gewinde (wenn auch leider NPT) daherkommt und so ganz leicht verbaut werden kann. Den Pumpenschlauch bekommt man schon auch auf M8x1 gequält (hab da immer das Gewinde nochmal 'nachgeschnitten'), ist aber natürlich mehr Gewürge....

Es gibt inzw auch ne dritte Alternative: https://www.ebay.de/itm/NEW-Hydragas-Hy ... 3119149500 - da hat mal einer gebastelt - oder besser gesourced als ich, kann auch sein. Leider noch teurer und damit: hinfällig. Wobei ich ihn mal frage was er für 15 nehmen würde, oder so....beim selben Anbieter auch als fertige Pumpe: https://www.ebay.de/itm/HIGH-CAPACITY-H ... 3407764370 - genau so soll dann auch die werden, die ich bastel - nur eben mit dem Schrader-Kuppler, aber auch mit dem transparenten dünnen Schlauch (damit man Luftbläschen sieht - die Kennedys nehmen da einfach den Schlauch, der bei der Pumpe ist....das ist Mist!).

:!: Die Pumpen sind übrigens da - und auch getestet - sind wirklich gut. Kann ich nur sehr empfehlen Auf jeden Fall für unsere Zwecke besser als die Swissnox - und da es die billigste ist: hurra! :up:

Dateianhang:
IMG_20180715_144530 (Andere).jpg
IMG_20180715_144530 (Andere).jpg [ 320.87 KiB | 3489-mal betrachtet ]


Die kleine kann was - hat uns wirklich gut gefallen!

Mir fehlt jetzt egtl. nur noch der Schlauch und die Schrader-Kuppler - das alles sollte aber die Tage ankommen...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mo 16. Jul 2018, 13:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Nachtrag - Reset Racing (auch aus der Bike-Ecke) haben auch interessante Kuppler im Programm siehe z.B. hier die Air Port Evo bzw Pro: https://www.bike-components.de/de/Reset-Racing/#m-17432

Style Schrader, aber mit VG8 - also nicht ganz ideal, aber halt zumindest recht günstig, relativ. Also - es gibt mehrere Möglichkeiten. VG8 ist halt echt nur ein blödes Gewinde, weil man nichts dafür bekommt, ausser Ventilverlängerungen und Staubkappen....zumindest keine Muffen VG8 aud M8x1 oder G1/8 - was ich beides sehr gerne nehmen würde...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mo 16. Jul 2018, 14:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 447
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Der ist aber nicht gut da ist schnell das Gewinde im Eimer und die Spindel lässt sich schlecht öffnen

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Mo 16. Jul 2018, 16:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 447
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Dieser


Dateianhänge:
BCCCE29A-02D7-4263-900A-62C759A620B3.jpeg
BCCCE29A-02D7-4263-900A-62C759A620B3.jpeg [ 80.05 KiB | 3450-mal betrachtet ]

_________________
Nur Kutschen werden gezogen
Mo 16. Jul 2018, 20:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Ah - OK - das ist interessant zu hören - danke.

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Di 17. Jul 2018, 06:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 247
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Wir benutzen in der Firma immer die Anschlussventile von Refco. Die Artikelnummer ist meine ich die A33010.
Die halten gut was aus und funktionieren echt gut. Wir schrauben die täglich 10 mal an und ab.
Als Tipp aus meiner Erfahrung: Niemals das Anschlussventil komplett aufdrehen. Dies kann dazu führen das das Schraderventil in der Stellung offen klemmt und beim Abschrauben des Anschlussventils dann das Gas ungewollt entweicht.

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Di 17. Jul 2018, 16:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Ist das Refco-Ding nicht ganz normal 1/4" SAE - oder lese ich da was falsch?

Mit dem Reindrehen, das ist sicher ein guter Tipp :up:

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Di 17. Jul 2018, 17:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 447
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
https://www.ebay.de/itm/R22-R134A-R410A ... SwfR1ZbFUh

Müsste man nur das Anschluss Gewinde von 10x1 auf 8x1 umbauen bekommt das einer hin ?


Dateianhänge:
1067190C-1213-477E-8E2E-533FEA7A5539.jpeg
1067190C-1213-477E-8E2E-533FEA7A5539.jpeg [ 278.75 KiB | 3371-mal betrachtet ]

_________________
Nur Kutschen werden gezogen
Mi 18. Jul 2018, 00:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Na, wenn du dir die Ventile nicht kaputt machen willst, sollte das schon VG8 sein...aber das gehört langsam auch alles eher in den Selbstbau-Thread - wobei, wenn eine Lösung mit der Schrader-Qualität zum Bastelpreis ginge, dann gerne :)

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mi 18. Jul 2018, 13:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 15:24
Beiträge: 145
Wohnort: Alzey
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Danke an crimak42 für das Bauen und schnelle Versenden der Pumpe. Habe gestern den F meiner Schwester erfolgreich aufgepumpt.

@Mods: Ihr könnt mich mit dem Standort 55232 Alzey in die Liste aufnehmen.

Gruß Dennis


Sa 29. Sep 2018, 15:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6551
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Bist drin, Dennis!

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004
MG Midget:
Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Sa 29. Sep 2018, 17:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 15:24
Beiträge: 145
Wohnort: Alzey
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Aktuell gibt's eine Pumpe nach Crimak's Vorbild bei eBay Kleinanzeigen für schlappe 299€ :lol:
Bin immer noch total begeistert von der Pumpe und der Preis ist mehr als ok zumal ich jetzt komplett unabhängig bin.


Do 4. Okt 2018, 12:21
Profil

Registriert: So 19. Mai 2019, 11:32
Beiträge: 1
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Hallo!
Ist das mit der Hydragaspumpe noch aktuell? 8-) 8-)


So 19. Mai 2019, 12:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Klar. Die von mir immer gerne empfohlene Pumpe findet sich wohl nicht mehr auf EBay - dafür nun bei Amazon, dem alten Kapitalisten: FIXKIT Abdrückpumpe, Prüfpumpe, Druckprüfpumpe, Befüllpumpe, Heizleckdruckprüfpumpe, Druckprobepumpe (5 Liter-rot)
Dateianhang:
Dateikommentar: 40Bar Abdrückpumpe
FIXKIT_40Bar.jpg
FIXKIT_40Bar.jpg [ 194.87 KiB | 851-mal betrachtet ]

Dazu passend habe ich noch Teile für 3 Schläuche. Das wird dann der original Schrader-Kuppler, gut 2m transparenter Hochdruckschlauch und ein sonderangefertigter Steckverbinder, zum Anbringen an der Pumpe, was den Vorteil bietet, den Schlauch ganz leicht abnehmen zu können. Die Teile dafür sind allesamt nicht wirklich billig und das ist eine sehr ordentliche Lösung - so kommt das auf den Kostenpunkt von 80 EUR.

Für alles andere fehlt mir momentan aber ein bisschen die Zeit - also da noch eine Vakuumfunktion mit reinzubekommen müsste man selber übernehmen, wenn man will. Aber dafür findet sich ja hier auch eine Anleitung: https://mgboard.de/viewtopic.php?f=2&t= ... h+schlauch - auch wenn da noch kein Schrader-Kuppler dran ist...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


So 19. Mai 2019, 12:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 21:10
Beiträge: 36
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Hallo Christian

Also, die Amazon Pumpe hab ich mir bestellt.
Würdest Du bitte für mich einen Schlauch aufbauen - verbindlich :)

hast du eventuell noch einen günstigen Anbieter für das Hydrolan :oops: ?
Wieviel davon benötigt man denn, um einen "F" der beinahe schon ganz unten ist, wieder hoch zu bekommen?


grüße
Armin

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Di 21. Mai 2019, 10:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1019
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Einfache Hydragaspumpe - Sammelbestellung
Hi...ich schreib dir ne PM...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Di 21. Mai 2019, 19:05
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 20 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de