Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 16:59




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6222
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Liebe Gemeinde,

ich habe da mal einen kleinen Leitfaden zum Thema MGF und TF in UK suchen, kaufen und (auf eigener Achse) rüberholen und zulassen geschrieben. Nach einer gewissen einschlägigen Erfahrung denke ich, dass das für den einen oder die andere interessant sein könnte.

Leider kann man hier nur 2 MB hochladen, das Ding ist aber über 7 MB groß, also muss ich leider einen Link zu einer externen Datei posten:

http://michael.schellerstrasse.de/uk_import.pdf

Ist aber MEIN Machwerk auf MEINEM EIGENEN Server, das sollte keine Copyright-Probleme geben. :mrgreen:

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


So 5. Jan 2014, 21:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 600
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
PERFEKT SUPER SACHE
DA hast Du wieder eine Super Beitrag für uns ahnungslosen erstellt,von Mir tausend Dank mir wird das Irgendwann :mrgreen: :mrgreen: sehr hilfreich sein :D :D

Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


So 5. Jan 2014, 22:10
Profil

Registriert: Mi 28. Mär 2012, 03:40
Beiträge: 371
Wohnort: Karlsruhe (Basis)
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
:up: :up: :up:

_________________
MGF VVC Bj 98, short knuckles, und ne Delle hinten rechts von nem Leitpfosten
MAGGIE (MG TF 135, 2003, RHD, X-power grey, SP2, chrome pack)


Mo 6. Jan 2014, 08:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 5. Okt 2011, 19:05
Beiträge: 82
Wohnort: Hannover, Burgdorf
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Super, :up:
prima geschrieben, informativ, gutes Layout.
Wenn ich mal in die Verlegenheit komme, eine Adoption aus England zu holen, weiß ich jetzt Bescheid.
Wenn "BlackAdder", so heißt meine Möhre, fertig ist, kommt ein MGB GT in die Garage.
Ob nun LHD oder RHD, mal schauen.

_________________
Gruß
Michael


Das Licht am Ende des Tunnels,
kann auch ein Zug sein.


Mo 6. Jan 2014, 08:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 22:29
Beiträge: 1302
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
genial :up:

_________________
--------------------------------------------------
Gruß Tassilo

MGF/TF
Rover 75/MG ZT 260
http://www.mg-stammtisch-rnm.de
<<Life's too short not do!>>


Mo 6. Jan 2014, 09:55
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 26. Mär 2012, 12:18
Beiträge: 309
Wohnort: Schwelm
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Respekt mein Gut´ster. :up:
Da juckt es ja schon fast in den Fingern.

_________________
Viele Grüße Sven

-----
Neun von zehn Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin nicht verrückt. Eine summt die Melodie von Tetris


Mo 6. Jan 2014, 10:18
Profil

Registriert: Sa 28. Sep 2013, 05:47
Beiträge: 77
Wohnort: Leverkusen
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Einfach Top ! :up:

Super informativ und nützlich,
auch wenn`s für mich wohl eher nicht
in Frage kommt.

Aber wer weiß... ;)

_________________
Gruß,
Olli.


Mo 6. Jan 2014, 16:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:31
Beiträge: 313
Wohnort: Köln
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Danke!

_________________
David
MG TF 160 alias "Die fahrende Spardose"
[color=#BF0040]


Do 9. Jan 2014, 12:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 20:26
Beiträge: 1438
Wohnort: Düren, NRW
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Ja, Super Leitfaden Mykel :up: .

Hat vielleicht wer auch Erfahrung mit Einführung gebrauchter Fahrzeugen aus den Niederlanden?. Gibt es da auch was besonderes zu beachten (welche Papiere muß man mitbringen etc.) und sind dort unsere Überführungskennzeichen oder Kurzzeitkennzeichen auch nicht zugelassen?. Braucht man dann da auch die ADAC Versicherung?.

_________________
Gruß, Michael
MGF/TF Stammtisch Köln

Bremsen macht die Felgen dreckig!


So 26. Jan 2014, 10:31
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6222
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Morgen, Michael,

insbesondere die Niederländer machen m.W. einen Riesenärger, wenn dort ein dt. Kurzzeitkennzeichen an einem in NL zugelassenen Fahrzeug befestigt wird. Daskann auch dort bis zur sofortigen Beschlagnahme gehen.

Mein Kenntnisstand dazu ist: Es gibt Kurzzeitkennzeichen, das sind so Papierschilder, die man bei der Zulassungsstelle bekommt. Wer die wie bekommt und was es kostet muss ich noch in Erfahrung bringen.

Für uns Grenzlandbewohner gibt es natürlich auch folgende Möglichkeit: Der Verkäufer bringt dir das Auto her, du bringst ihn heim, er meldet es auf dem Weg ab und gibt dir die Papiere. Wenn die Kiste mal hier ist, kannst du auch Kurzzeiter draufmachen, um zum TÜV zu fahren.

Ansonsten noch ein Nachtrag zur UK procedure, ich hab's jetzt schriftlich von der DVLA, dass es nur zwei Möglichkeiten gibt, ein Auto hierher zu bringen. Entweder mit gültiger MOT und road tax und Grenzversicherung auf eigener Achse oder auf nem Hänger. Alles andere ist definitiv nicht möglich.

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


So 26. Jan 2014, 10:49
Profil

Registriert: Mi 28. Mär 2012, 03:40
Beiträge: 371
Wohnort: Karlsruhe (Basis)
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
wer kauft denn schon in NL - das sind ja LHDs :konfus:

ok wieder ernsthaft. Laut dem was mir der ADAC gesagt hat, gibts diese Grenzversicherung nur für GB. Haben die N.länder auch solch eine personenbezogene Versicherung wie die Briten? Falls nicht, dürfte man ein zugelassenes&versichertes KfZ doch auch ohne weiteres selbst fahren. :?: Bei den Franzosen, so mein Kenntnisstand, ist das Auto versichert, und da darf dann auch wer andres fahren, gab bei mir auch 2 Jahre lang trotz mehrerer Kontrollen nie ne Frage dazu.

Gruß, Michael

_________________
MGF VVC Bj 98, short knuckles, und ne Delle hinten rechts von nem Leitpfosten
MAGGIE (MG TF 135, 2003, RHD, X-power grey, SP2, chrome pack)


So 26. Jan 2014, 20:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 02:11
Beiträge: 771
Wohnort: Nasses Dreieck
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Vor einer Weile wollte ich mal ein Motorrad in den Niederlanden kaufen und hier restaurieren. Damals hieß es, man könne zum Export einfach die Steuer für die Niederlande bis zur Grenze zahlen, angeblich bei jedem Postamt. Ob jemandem auffällt, wenn man dann mit den niederländischen Kennzeichen weiter nach Hause fährt …?
;)

_________________
Ein Bekannter hat mir erzählt, Verkehrsregeln seien nur Empfehlungen. Ich weiß nicht, ob es stimmt, rege mich seitdem aber weniger auf UND(!) bin deutlich früher zu Hause (© P.K.)


So 26. Jan 2014, 21:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4498
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
müsst ihr mal memberlist.php?mode=viewprofile&u=458 Fragen wie er das gemacht hat...
fuhr ja ganz paar jahre mit niederländischem kennzeichen hier


So 26. Jan 2014, 21:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6222
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
So, hab mich mal schlau gemacht. Am besten ist es, mit dem Verkäufer zu einer RDW Prüfstelle (sowas wie TÜV und Zulassungsstelle in einem) zu fahren, und dort das Auto abzumelden und für den Export anzumelden.

Hier der Link zu der entsprechenden Seite, ich hoffe du sprichst niederländisch, Michael? :mrgreen: Steht im dritten Absatz unter "Voorwarden" ... Woont de koper in het buitenland ...

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


So 26. Jan 2014, 22:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 11. Mär 2012, 00:11
Beiträge: 93
Wohnort: Gau-Algesheim
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
:up: :up: klasse gemacht.

_________________
Gruß
Markus & Carmen
Sommerauto:MGF LE 75
unser Oldi: MG Midget 69 PS Bj. 77 MK3
Stammtisch wo wir anzutreffen sind:
MG-Oldtimer Stammtisch Mainz, ohne Homepage
MG-Stammtisch Rhein Neckar Main, http://www.mg-stammtisch-rnm.eu/


Mo 27. Jan 2014, 08:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:31
Beiträge: 313
Wohnort: Köln
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Michael N. hat geschrieben:
Ja, Super Leitfaden Mykel :up: .

Hat vielleicht wer auch Erfahrung mit Einführung gebrauchter Fahrzeugen aus den Niederlanden?. Gibt es da auch was besonderes zu beachten (welche Papiere muß man mitbringen etc.) und sind dort unsere Überführungskennzeichen oder Kurzzeitkennzeichen auch nicht zugelassen?. Braucht man dann da auch die ADAC Versicherung?.



Meiner ist aus den Niederlanden. Musst dir nur n Kennzeichen für 80€ am Flughafen holen. Fertig. In deutschland dann mit evb anmelden.

Easy :-)

_________________
David
MG TF 160 alias "Die fahrende Spardose"
[color=#BF0040]


Mi 12. Feb 2014, 21:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:31
Beiträge: 313
Wohnort: Köln
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
@ mykel. Gibts dort nicht in der Zulassungsstelle. Das mit dem Papierschild gibts am Flughafen (yop Flughafen :-D). @Michael.. deutsches Kurzzeitkennzeichen = kein Versicherungsschutz

Ach und für den Export: freier Waren und Dienstleistungsverkehr. Steuern gibts keine Nur bei Neuwagen!

_________________
David
MG TF 160 alias "Die fahrende Spardose"
[color=#BF0040]


Mi 12. Feb 2014, 21:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 20:26
Beiträge: 1438
Wohnort: Düren, NRW
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Mr. Riffler hat geschrieben:
Michael N. hat geschrieben:
Ja, Super Leitfaden Mykel :up: .

Hat vielleicht wer auch Erfahrung mit Einführung gebrauchter Fahrzeugen aus den Niederlanden?. Gibt es da auch was besonderes zu beachten (welche Papiere muß man mitbringen etc.) und sind dort unsere Überführungskennzeichen oder Kurzzeitkennzeichen auch nicht zugelassen?. Braucht man dann da auch die ADAC Versicherung?.



Meiner ist aus den Niederlanden. Musst dir nur n Kennzeichen für 80€ am Flughafen holen. Fertig. In deutschland dann mit evb anmelden.

Easy :-)


Hi David,
sind das dann Niederländische Ausfuhrkennzeichen und die sind in D dann auch gültig?. Bekomme ich die am Flughafen ohne Fahrzeugpapiere oder muß man die erst vorlegen?. Ich denke die gibt es dann an jeden größeren Flughafen in Holland?.

_________________
Gruß, Michael
MGF/TF Stammtisch Köln

Bremsen macht die Felgen dreckig!


Mi 12. Feb 2014, 22:09
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 9. Feb 2013, 18:31
Beiträge: 313
Wohnort: Köln
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Erster weg geht zum RDW, sofern das Auto noch abgemeldet werden muss. Würde dort zuerst hin um auf Nummer sicher zu gehen. Lass deine Daten eintragen. (Damit dein Auto in der Kartei auftaucht)
Danach zum Flughafen, dort gibts diese Klebeschilder. Um die 80 € hab ich glaub ich bezahlt. 30Tage Versicherungsschutz(Versicherungsschutz gegen Einmalzahlung). Hier aber nur Haftpflichtschutz bis zur gesetzlichen Deckung 7,5 Mio Personen /Sachschäden. Das sind so universalkennzeichen für export bzw ausfuhr. Bekommst von denen dann ein Zertifikat (Police), daher unbedingt die Papiere dabei haben. Diese werden darin hinterlegt. Ach und natürlich den Perso nicht vergessen ;-)

Danach ganz normal nach Deutschland. evb beim Versicherer... Zulassungsstelle... Antrag Versicherer. Fertig

Wenn du mir sagst wo dus Auto ggf holst dann kann ich dir ggf sagen wo es sowas in der nähe gibt.

Ach nochwas..fällt mir gerade ein. Weiß nicht ob dus beim Händler oder Privat kaufst. Am Preis geht da meist noch einiges.. Gerne sagt der Verkäufer auch. Da kommt gleich noch ein anderer (von weit her :-)) Stimmt nicht immer so ganz :-). Fährst du alleine?

_________________
David
MG TF 160 alias "Die fahrende Spardose"
[color=#BF0040]


Mi 12. Feb 2014, 22:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 00:45
Beiträge: 383
Wohnort: Karben
Beitrag Re: MGF und TF aus UK - so wird’s gemacht
Zum 01. Oktober 2014 gibt es eine Änderung bzgl. der Tax-Disc. Sie wird abgeschafft und durch ein elektronisches System ersetzt. So weit, so gut. Wäre da nicht der kleine Absatz:

"When selling a vehicle to a new vehicle keeper, the vehicle tax will no longer be transferable. Vehicle tax will end when a vehicle is sold and the new keeper will need to get the vehicle taxed immediately before the vehicle can be used."

Vor dem Export auf 4 Rädern muss der Käufer also die Steuer entrichten. Ob dies auch mit einer Grenzversicherung möglich sein wird, wird sich zeigen. Die DVLA schreibt zum Kauf der Tax:

"When buying a used vehicle you will be able to use the V5C/2 - new keeper supplement to pay vehicle tax at a Post Office branch, along with the MOT certificate (if applicable) and fee. From 1 October 2014 you will also be able to pay vehicle tax using the V5C/2 online or by phone."

Von der Vorlage einer Versicherungsbestätigung ist keine Rede, auch nicht von einer UK registered address. Aber der Teufel steckt ja bekanntlich im Detail. Ich bin gespannt ...

Hier der ganze Artikel der DVLA:

News story
Vehicle tax changes
Organisation: Driver and Vehicle Licensing Agency
Page history: Updated 24 February 2014, see all updates
24 February 2014 12:58pm
First published.
24 February 2014 12:58pm
Topic:Transport
Updates and advice on abolition of the vehicle tax disc and paying it by Direct Debit. Abolition of the tax disc

From 1 October 2014, the paper tax disc will no longer be issued and required to be displayed on a vehicle windscreen. DVLA holds a digital record of taxed and untaxed vehicles.

If you have any remaining months left on your current paper tax disc from 1 October 2014, you can either remove the tax disc from your vehicle or display the disc until it expires.

Checking the tax status of a vehicle
You can check the tax status of your vehicle online (including rental vehicles). DVLA will still notify you when your vehicle tax is due for renewal. You will still need to renew your vehicle tax if your vehicle is exempt eg historic tax class.

Buying or selling a vehicle
When buying a used vehicle you will be able to use the V5C/2 - new keeper supplement to pay vehicle tax at a Post Office branch, along with the MOT certificate (if applicable) and fee. From 1 October 2014 you will also be able to pay vehicle tax using the V5C/2 online or by phone.

When selling a vehicle to a new vehicle keeper, the vehicle tax will no longer be transferable. Vehicle tax will end when a vehicle is sold and the new keeper will need to get the vehicle taxed immediately before the vehicle can be used.

Paying vehicle tax by Direct Debit
From 1 November 2014 you can pay your vehicle tax online by Direct Debit either:

annually
6 monthly
monthly
Whichever option you choose, the payments will continue automatically until you tell DVLA to stop taking them or you cancel the Direct Debit with your bank.

If your vehicle needs to be taxed from 1 November 2014, you can set up a Direct Debit when paying online for vehicle tax. DVLA will forward your instructions to your bank.

If you have been paying your tax annually or every 6 months, you will get a refund for any full calendar months left on the tax period when you tell DVLA you no longer require tax.

When the Direct Debit scheme can’t be used
Paying by Direct Debit will not be available to:

first registration vehicles
fleet schemes
HGVs (paying the Road User Levy)
Declaring your vehicle is off the road (SORN)
DVLA will automatically stop taking Direct Debit payments from your bank once you declare the vehicle off-road (SORN).

Cheers, Franz

_________________
Hinterhof-Werkstatt | Find us on Facebook | MG Stammtisch Köln


Do 27. Feb 2014, 12:10
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de