Aktuelle Zeit: Sa 26. Mai 2018, 16:24




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
100.000 km (selbstgefahren) Thread 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1796
Wohnort: Wien
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Welches Hylomar war das denn? Bin neugierig... :D

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Fr 25. Okt 2013, 12:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Das "normale", gelbe Packung, blaue Dichtmasse.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Fr 25. Okt 2013, 15:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1796
Wohnort: Wien
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Danke!

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 28. Okt 2013, 11:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
So, ein kleines Update zu meinen Langzeiterfahrungen:

km-Stand ca. 130.000

6 Gelenke waren ausgeschlagen, habe ich letzte Woche erneuert und am Tag darauf direkt die Spur (vorne neutral, hinten + 0,15) einstellen lassen.

Folgende Gelenke waren betroffen:

Hinterachse
die beiden bekannten kurzen Stangen und zwar jeweils das äussere Gelenk fertig wie üblich (Quer- oder Längslenker? Aber ihr wisst schon welche ich meine)

Vorderachse vorne links
oberes Traggelenk
Spurstangenkopf (mal wieder)

Vorderachse vorne rechts
Spurstankenkopf
unteres Traggelenk (andere Seite bereits vor längerem getauscht)

Nennenswerter Aufwand war eigentlich nur das untere Traggelenk aufgrund der leidigen Ausbohraktion. Der Querlenker selbst ging noch, obwohl beim Draufschlagen mit dem Gummihammer sich schon jede Menge Rost (siehe Bilder) gelöst hat, der ist dann beim nächsten Mal wohl mit fällig.

Bild

Bild

Bild

Bild

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Di 10. Jun 2014, 06:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1051
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Seit dieser Woche 150.000 km gesamt. :up:
HGF bei 118.000 km.Ansonsten üblicher Verschleiß (Reifen, Bremsscheiben/-Beläge(EBC green-/blackstuff), 1xneuer Kat, und jetzt erst neues Hosenrohr) :D
Fahrwerk werde ich nächsten Monat sehen, nach der TÜV-Abnahme. :?:

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Di 17. Jun 2014, 10:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Top Werte Detlef, da sage noch jemand, der F / TF wäre nicht zuverlässig. Alle 100.000 mal ne neue ZKD draufwerfen und paar Bremsbeläge wechseln :D
ZKD einfach beim ZR-Service gleich mitmachen und fertig (da die ZKD bei diesen Fahrzeugen eine Art Verschleissteil ist und 100.000 km wohl eine Art Durchschnittswert für deren Lebensdauer darstellt) + / - 50.000 :konfus:

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Di 8. Jul 2014, 09:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1051
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
neee...die Bremsbeläge haben keine 100 000 km gehalten ;)
Und ...ach ja 1 Kühler habe ich auch noch tauschen müßen...und 1 mal den Kat...steht aber alles in spritmonitor..user my01
mit insgesamt ca.440 Betankungen mit MGF

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Di 8. Jul 2014, 20:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Bremsscheiben hinten erneuert bei 135.000 km, es waren noch die ersten. Hatten noch 8,5 von 10 mm.
Vorne gleich mitgemacht, die waren auch wieder fällig.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


So 13. Jul 2014, 20:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1796
Wohnort: Wien
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Untere Traggelenke vorn, hab ich erst unlängst getauscht, nette Arbeit hehe :D 164.000km
Die Spur stimmt jetzt wieder, die Austauschteile haben Schrauben dabei, die Spiel haben.
9mm Löcher für Schrauben mit 8mm (ich habe nicht aufgebohrt, sondern rausgeschlagen, Rost jede Menge).
Einfach näher zum Hilfsrahmen und die Sache stimmt. Jetzt habe ich vorne leicht positiven Sturz... :angel:

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 14. Jul 2014, 10:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Update
140.000 km geknackt....
weitere Reparaturen
geplatzten Kühlschlauch getauscht,
Ausrücklager getauscht da defekt,
Kühlmittelbehälter erneuert da beim alten der Schwimmer defekt war.

Alles in allem war inzwischen schon so einiges an dem Wagen dran, aber 140.000 km ist ja auch ne Ansage, zudem bisher jeden Winter gefahren. Also zu der Zeit, wo der Wagen konstruiert wurde (Ende 80 Anfang 90 denke ich) galten Autos mit dieser Laufleistung als auf, fertig, etc. Das Gefühl habe ich bei meinem TF nicht. Gut, habe einiges dran gemacht bzw. erneuert im Laufe der Jahre und auch gut Geld reingesteckt, aber Lackierung etc. kann man nicht rechnen, nur Verschleissteile etc., dann geht es unter dem Strich wieder finde ich, für fast 9 Jahre intensive und "überwiegend freudvolle" Nutzung.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Mi 29. Okt 2014, 12:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 980
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Hab mal die Historie meines F wieder aktualisiert.
Hier ein paar Eckdaten:

24.07.1998 Neuwagenbestellung
07.12.1998 Fahrzeug verlässt die Montagehalle Longbridge
04.01.1999 Verschiffung nach Deutschland
01.03.1999 Erstzulassung
27.04.1999 5.000km-Inspektion; neuer Tacho (Tageskilometerzähler defekt); neues Verdeck (Riss ab Werk); alles auf Garantie
29.08.2000 33.000km; Massefehler Ölkontrollleuchte und Sonnenblende repariert
16.04.2002 51.000km; Temperatursensor erneuert (keine Ahnung welcher); Bremsbeläge vorne neu
23.09.2002 53.000km; Sonnenblende neu
05.01.2004 58.000km; beide Schaltzüge erneuert (sind damals beim Hunsrück-Wintertreffen gerissen)
06.05.2005 59.000km; nach fast 3 Jahren Standzeit Zahnriemen, Wapu usw. erneuert
06.08.2005 68.000km; HGF
22.09.2006 88.000km; Radlager incl. Radnabe hinten rechts erneuert
24.06.2008 104.000km; Bremsscheiben und Beläge rundum
21.07.2008 105.000km; Radlager hinten links erneuert
13.08.2008 106.000km; Türschloss (ZV-Einheit) Fahrerseite erneuert
02.06.2009 110.000km; KAT defekt - durch Metall-Kat ersetzt
25.07.2009 112.000km; Rollenlagerfuß hinten links durchgerostet; Oberlenker ebenfalls neu
22.02.2011 120.000km; Zahnriemen, Wapu, Alu-Kühler (reine Vorsichtsmaßnahme, war nicht defekt)
23.01.2012 126.000km; neues Verdeck mit Glasheckscheibe (Plastikscheibe war gerissen, Dach hatte Schereneffekt-Löcher)
16.04.2014 137.000km; Spurstangenkopf erneuert
03.08.2014 139.000km; Radlager und Radnabe hinten links erneuert; beide Traggelenke getauscht (reine Vorsorge)

Tuningmaßnahmen bzw. Verbesserungen (z.B. PU-Buchsen, Ausgleichsbehälter mit Sensor, Edelstahlrohre) hab ich hier jetzt nicht aufgeführt.

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
16. Hunsrücktreffen 2018 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mi 29. Okt 2014, 13:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Feb 2010, 00:09
Beiträge: 226
Wohnort: Offenbach am Main
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
190.000km (189t paar zerquetschte?
seit km 83000 überholten motor drin weils den alten komplett zerbröselt hatte.
Seitdem mehrere schlauchplatzer schadfrei überlebt. 8 mal abschleppen in 12 wochen waren dem adac auch zu viel worauf ich gekündigt wurde.
Insgesamt 4 querlenker vorn, 4 spurstangenköpfe, 2 obere kugelköpfe vorn, diverse Verschleiß teile...
kupplungsnehmerzylinder, kupplung, kupplungshebel...alle 3 zusammen... dieses jahr freitags deutschland brasilien genau zu spielende ....
als antifussballer wurde ich ein spezieller part im korso.
Jetzt getauscht wapu ölpumpe zahnriemen keilriemen.
alles im alleingang ;-) perfektes *do it yourself*-auto

_________________
Mg tf 135 bj2003 trophy blau|K&N Apollo|Toyosport Fächerkrümmer, Hosenrohr|Janspeed Auspuff|Luft Ölkühler|Team Dynamics 17"|Spax Dämpfer|H&R Federn|Scoops|sump baffle|ZKD bei ~83000km


Sa 22. Nov 2014, 20:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 24. Feb 2010, 00:09
Beiträge: 226
Wohnort: Offenbach am Main
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Meine ersatzteilliste 2014
Ersatzteil
Querlenker front
Bremsscheiben Front
Bremsklötze Front
Bremsscheiben Hinten
Schaltseil kugelköpfe
Reifen hinterachse 1ner
Spurstange hinten li einstellbar
Gummis Antriebswelle
Uhr
LamdaSonde
Zündkerzen 4x
Zündkabel
Zündspule
Motoröl
Ölkühler zubehör Dashfittings
Ölkühler neu Dash fittings
Öldrückgeber
Öldruckschalter
Schlauchschellen Ölkühler
Ölfilter
Benzinfilter
Titanschrauben Bremsen
Kupplungssatz
Wapu
Ölpu
Zahnriemen
Keilriemen
Spanner Keilriemen
Rolle Keilriemen
Sump Baffle
Poly Spurstange hinten li re
Edelstahlschrauben (diverse)
Edelstahl hilfsrahmenhalterung vorn hinten
Edelstahl camshaft cover
Kotflügel vl

_________________
Mg tf 135 bj2003 trophy blau|K&N Apollo|Toyosport Fächerkrümmer, Hosenrohr|Janspeed Auspuff|Luft Ölkühler|Team Dynamics 17"|Spax Dämpfer|H&R Federn|Scoops|sump baffle|ZKD bei ~83000km


Sa 22. Nov 2014, 20:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
@verplant
Ne Auflistung von so selbstverständlichen Kleinteilen wie Öl etc sollte das hier eigentlich nicht werden, lies den Tread mal komplett, dann ist es klar.

Nachtrag zu meinen ErFAHRungen mit dem Wagen:

- TÜV neu im Mai 2015 bei 150.000 km (ohne Mängel)

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Mi 17. Jun 2015, 14:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1051
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
melde seit diese Woche 170.000km.... oh shit...20.000km in einem Jahr... :shock:
bei 150.000 Toyo-Auspuff, Klimaanlage aufgefüllt und Bremsflüssigkeit gewechselt;
aber sonst...keine besonderen Vorkommnisse. :up:

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Mi 17. Jun 2015, 15:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 10. Aug 2010, 12:10
Beiträge: 429
Wohnort: Bristol UK
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
So langsam könnte man den Thread auch in "200. 000 selbst gefahrene km " umbenennen :up:

_________________
Steffi

MG TF 135 Bj 2005 BRG Glasheckscheibe, schwarz Leder, Sitzheizung, TT MK4/4, Eibach-Federn, 4-Kolben Bremse, Stahlflexbremsschläuche

http://mgf-mgtf-stammtisch-koeln.jimdo.com


Mi 17. Jun 2015, 17:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1796
Wohnort: Wien
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Warts ab. Des wern sicher no mehr... :up:

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mi 17. Jun 2015, 17:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1051
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
@Steffi...naja ich hab den mit 66280 km gekauft... also im Club der 100.000 km selbstgefahren bin ich damit schon ;)

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Mi 17. Jun 2015, 21:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 17:45
Beiträge: 73
Wohnort: Neuss
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
Hier mein Stand:

Gekauft 1996 (Neuwagen),
bis ca 2001 100.000 km draufgebrannt, seitdem nur noch 25.000 hinzugekommen.

Defekte (aus der Erinnerung)
ZKD bei 40.000 (Kulanz) >Panne!
Querlenker vorne
Hydragas Einheiten (mind. 2) >Panne!
Zündspule defekt >Panne!
Fenster / Dachjustierung
Kühlwasserschläuche undicht
Knuckles defekt
Kleinigkeiten wie z. B. Bremslichtschalter etc. getauscht

Insgesamt aber alles noch im Rahmen...

_________________
Grüße,
Boris
Mitglied im MG-Drivers-Club Deutschland e.V.
http://www.straf-und-verkehrsrecht.de
MGF (1996) NE-MG 960 (Erstbesitzer/Saisonfahrzeug seit 2004)
Jaguar S-Type (2008)


Di 11. Aug 2015, 22:08
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6233
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: 100.000 km (selbstgefahren) Thread
25.000 Kilometer in vierzehn Jahren ??? Wofür hast du die Karre überhaupt noch? 8-) :lol: :mrgreen:

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Mi 12. Aug 2015, 14:51
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 51 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de