Aktuelle Zeit: Mo 16. Jul 2018, 04:41




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Tiefen Kühlwasser Niveau 
Autor Nachricht

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Tiefen Kühlwasser Niveau
Ich hab letzte Woche Kühlwassser nachgefüllt bei meiner 2002 F.
Hab dan jetzt grade gesehen das das meiste schon wieder weg ist.
Komplet leer ist es zum glück nicht, es hat vielleicht noch so 2,5 bis 3 cm drin.
Temperatur bleibt übrigens beim Fahren normal.
Was mach ich jetzt,und was könnte das genau sein ? :(


Di 7. Sep 2010, 10:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 651
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Das übliche.
Erstma kucken ob hier irgendwo ein Wasserverlust besteht evtl. Flecken in der Garage feuchte stellen am Unterboden verdacht liegt hier auf Wasserrohre bzw Schläuche?
Ölstab ziehen und kucken was der erzählt von wegen Majo etc. dann berichten evtl können wir mehr sagen :up:

_________________
Gruß Mario

MGF VVC Bj 98
MGF Serie Bj 97
MG ZT-T 190 Bj 03


Di 7. Sep 2010, 11:21
Profil

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
:? Also , Öl gecheckt, und da sit schon ein wenig Mayo drin.
Was jetzt ?


Di 7. Sep 2010, 13:15
Profil

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:35
Beiträge: 153
Wohnort: Kelkheim
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Hi,
> Kühlkreislauf abdrücken, bzw. Druckprüfung machen lassen.
> wenn der druck nachlässt, schauen ob Leck sichtbar
> wenn nicht sichtbar, Ölstand checken, da dann das wasser vermutlich dorthin läuft
> Dann Zylinderkopfdichtung erneuern, bzw. lassen
> Dann neues Öl einfüllen, und vor allem richtig entlüften

Aber kurz gesagt: so schnell wie möglich (aber wenn machbar, nicht mit eigener Motorkraft) in die Werkstatt Deines Vertrauen, zu Leuten die sich mit der K-Engine, bzw. dem MG auskennen.....

_________________
Liebe Grüße aus dem Taunus
F-Online
~ Für eine gute Abkürzung nehme ich jeden Umweg in Kauf ~


Di 7. Sep 2010, 14:23
Profil

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
:( danke !
was meinst du .... wieviel wird mir das alles kosten ?


Di 7. Sep 2010, 14:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 651
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
wird nich gerade billig kommt drauf an was alles gemacht werden muss. Da die Preise relativ unterschiedlich sind erstmal fragen bevor einen die große Rechnung trifft

_________________
Gruß Mario

MGF VVC Bj 98
MGF Serie Bj 97
MG ZT-T 190 Bj 03


Di 7. Sep 2010, 15:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Okt 2009, 20:34
Beiträge: 120
Wohnort: Bad Hersfeld
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Hallo Henko

Wenn es die Zylinderkopfdichtung ist, dann kommt es darauf an was alles getauscht wird! Empfehlenswert ist es gleich die Wasserpumpe und den Zahnriemen mit erneuern zu lassen (sofern die nicht in letzter Zeit erneuert wurden sind!).
Die Preise schwanken hier von Werkstatt zu Werkstatt zwischen ca. 800€ bis 1500€. Ich selbst habe letztes Jahr in meiner Werkstatt 1100€ für Zylinderkopfdichtung (mit planen und vermessen), Wasserpumpe, Zahnriemen, Ölfilter und aller Flüssigkeiten bezahlt. Dafür wurde es aber sehr vernünftig gemacht!
Suche dir auf jedenfall eine Werkstatt die Ahnung hat!!! Sonst geht evt. mehr kaputt als ganz ;)

Das System abdrücken und prüfen hat meine Werkstatt schon ein paar mal umsonst gemacht.

Ohhh.. da war der Bonelord ne Sekunde schneller :up:

_________________
Grüße Robin
http://www.baeckside.de
MGF 1.8i, brg, tiefer, TT MK4, 16" 75th LE Alus, 52er Alu-DK, offener Pipercross-Lufi


Di 7. Sep 2010, 15:06
Profil Website besuchen

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Vielleicht noch ein blöde Frage, aber wieso lauft eigentlich dann nicht alles an Kühlwasser weg ?
Wäre doch viel logischer,oder ?


Di 7. Sep 2010, 15:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1369
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Henko hat geschrieben:
aber wieso lauft eigentlich dann nicht alles an Kühlwasser weg ?


großes Loch = viel Wasser läuft durch das Loch nach außen oder in den Motor
kleines Loch = wenig Wasser läuft...
ganz kleines Loch = ganz wenig...

und auch Undichtigkeiten können temperaturabhängig sein.

aber gerade bei Zylinderkopfdichtungen kann aus ganz kleinem Loch schnell ein großes werden,
daher auch der Tipp von F-Online nicht mehr mit eigener Motorkraft zur Werkstatt.

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Di 7. Sep 2010, 15:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 651
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Ums etwas einfacher zu formulieren hier ein Beispiel: Du hast ne Dichtung die hat nen kleinen Riss und über diesen vermischen sich die Flüssigkeiten das da nich alles gleich weg is klingt logisch oder :?: Deshalb schleichender Verlust.
Wichtig ist nun nicht mehr fahren damit hier nicht noch mehr hinüber geht :oops:

_________________
Gruß Mario

MGF VVC Bj 98
MGF Serie Bj 97
MG ZT-T 190 Bj 03


Zuletzt geändert von BoneLord am Di 7. Sep 2010, 15:39, insgesamt 1-mal geändert.



Di 7. Sep 2010, 15:37
Profil

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
aber grosses loch, kleines loch , ......... grosse kosten, kleine kosten ?
oder sehe ich auch das nicht richtig ?


Di 7. Sep 2010, 15:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 5. Jun 2009, 11:17
Beiträge: 651
Wohnort: Sulzbach-Rosenberg
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
leider siehste das falsch es muss hier einiges gemacht werden egal ob das loch groß is oder nich defekt ist defekt.

betroffen ist hier die Dichtung zwischen Zylinderkopf und Motorblock... dementsprechend hoch ist der Aufwand

bevor hier noch weitere Fragen folgen entweder Suche verwenden nach "HGF" oder ma in ne Fachwerkstatt also ex. MG Händler.

_________________
Gruß Mario

MGF VVC Bj 98
MGF Serie Bj 97
MG ZT-T 190 Bj 03


Di 7. Sep 2010, 15:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jan 2009, 14:40
Beiträge: 430
Wohnort: im Sueden
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Henko es wird leider ....teuer, Zylinderkopfdichtung muss getauscht werden...Aber es ist ein Gelenkheit jetzt
den Motor general zu ueberholen, z.B auch Wasserpumpe, Zahnriehmen.
Einfach kucken wer das guenstig machen kann, die neue Mehrschicht Metall Landrover Zylinder kopfdichtung besorgen, die ist super, und einmal die Arbeit zahlen und alles machen lassen. Es ist halt so, Du bist nicht der einzige. Fast die meisten Rover Besitzer haben das einmal gehabt.

_________________
MGF 1.8 VVC MK1 - British Racing Green


Di 7. Sep 2010, 16:13
Profil

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Kannst du mir sagen wie teuer diese reapatur ungefähr in Deutschland ist ?
Hier muss ich ca. 3500 Chf zahlen, und das tönt mir wirklich teuer,oder ?


Di 7. Sep 2010, 16:24
Profil

Registriert: Mi 14. Jan 2009, 12:35
Beiträge: 153
Wohnort: Kelkheim
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Hi,
zum jetzigen Zeitpunkt über Kosten zu spekulieren macht m.E. wenig sinn.

Der Druck-Test, bzw. Dichtigkeitsprüfung des Kühlsystems kosten nicht die Welt. (ziwschen nix - 30,-€ wäre ok)

Erst wenn der Test zeigt, dass es wirklich die Zylinderkopfdichtung ist, wird es teuer...
Die "Mayo" am Ölstab, bzw. Öldeckel könnte auch von Kurzstreckenverkehr stammen (zwar eher unwahrscheinlich, aber möglich)
Aber solange Du noch keinen "kapitalen Motorschaden" hast, der durch das schlagartige eindringen des Kühlwassers, bei laufendem Motor hast, ist es noch verhältnismäßig "günstig"

Also erst mal genau feststellen was los ist.
Dann die Kosten ermitteln.
Dann ggf. alternativ Angebote einholen...

Dann entscheiden... ;)

_________________
Liebe Grüße aus dem Taunus
F-Online
~ Für eine gute Abkürzung nehme ich jeden Umweg in Kauf ~


Di 7. Sep 2010, 17:17
Profil

Registriert: Fr 23. Jan 2009, 23:08
Beiträge: 848
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Also ich habe auch ab und zu ein wenig Mayo an unseren Autos, nach einer Tour oder ein bisschen Autobahnfahren ist das weg. Fahre einfach zu einer Fachwerkstatt und lass das checken, mehr Geld kanst du nicht sparen, so doof es sich anhört, bei Wasserverlust kann ganz schnell die ZKD kaputtgehen und dann wird es unter umständen teurer als es sein muss.
Vielleicht ist es nur eine Schelle für 3€ oder die ZKD für ca. 800 - 1500€.
Gruß Klaus

_________________
Jetzt British Steel !!


Di 7. Sep 2010, 17:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 18. Jan 2009, 14:40
Beiträge: 430
Wohnort: im Sueden
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Zitat:
Also ich habe auch ab und zu ein wenig Mayo an unseren Autos

Ja genau ich auch manchmal..

_________________
MGF 1.8 VVC MK1 - British Racing Green


Di 7. Sep 2010, 21:13
Profil

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
Alexandros hat geschrieben:
Zitat:
Also ich habe auch ab und zu ein wenig Mayo an unseren Autos

Ja genau ich auch manchmal..


Muss wenn ich es richtig verstehe also niht immer etwas schlimmes sein,oder ?


Mi 8. Sep 2010, 10:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Mär 2009, 09:53
Beiträge: 668
Wohnort: Lenzburg (CH)
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
In welcher Gegend der Schweiz wohnst Du?
Bin auch aus der Schweiz. Kann Dir evtl. eine Werkstatt angeben.

Grüess
Andy

_________________
MGF 1.8 MPi Mod. 2002 BRG KLIMA LEDER HOLZ CHROM
***Ein "F" hat keine Mängel - Er hat Charakter!***


Mi 8. Sep 2010, 11:13
Profil Website besuchen

Registriert: Do 19. Aug 2010, 11:10
Beiträge: 47
Beitrag Re: Tiefen Kühlwasser Niveau
MG-CH hat geschrieben:
In welcher Gegend der Schweiz wohnst Du?
Bin auch aus der Schweiz. Kann Dir evtl. eine Werkstatt angeben.

Grüess
Andy


Danke !
Ich bin von region Einsiedeln.
Ich war mit mein Landrover ( 2tes Auto) mal beim Istrag in Freienbach, hab dort aber nicht sehr gute erfahrungen gemacht.


Mi 8. Sep 2010, 11:27
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 27 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de