Aktuelle Zeit: Mo 17. Jun 2019, 20:45




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 
Aux in Nachrüsten 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2018, 12:08
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg
Beitrag Aux in Nachrüsten
Hallo Gemeinde,

Ich habe bei mir im F ein Originales Radio vom TF aus China Zeiten verbaut. Grund war, dass ich ein “originales MG” Radio wollte und das immerhin schon MP3 kann. Da ich mittlerweile meist über Spotify Musik höre, hilft mir die MP3 Option leider auch nicht weiter. Nun hat das Radio ja augenscheinlich einen wechslereingang (8poliger, runder DIN Stecker). Da ich allerdings nirgends eine Belegung der Stecker, geschweige denn der Pins finde, bin ich da ein wenig unentschlossen bezüglich der Optionen. Ich finde auch leider (aber eigentlich auch klar) keinen Adapter für MG auf Aux/usb/wasauchimmer... Was ich finde, ist zum Beispiel das hier (https://rover.ebay.com/rover/0/0/0?mpre ... 1683368879). Weiß zufällig jemand, ob das kompatibel ist?
Und bevor jemand fragt: Nein, ein anderes Radio ist keine Option. Ich möchte ein originales (mehr oder weniger) verwenden.

Danke und Gruß
Andreas


So 23. Sep 2018, 02:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 989
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Ob das yatur Teil kompatibel ist, weiß ich nicht. Wenn ja, dann ist es jedenfalls die beste Lösung. Was ich aus selbigen Gründen bei mir im MG (mit dem MG Kassettenradio) genutzt habe, war ein kabelgebundener FM-Transmitter. Das ging sehr gut und in einwandfreier Qualität. Da ich inzwischen ein anderes Radio hab, hatte ich das auch noch rumliegen, falls du das Mal probieren willst, bzw yatur nicht geht...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


So 23. Sep 2018, 11:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5033
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
8 polig Wechsler gabs beim Alpine.
Da gibt es eine PIN Belegung dazu.
Sollte passen, so'n Kabel hatte ich mir irgendwann mal selber zusammengebraten
https://www.jeepforum.de/topic/21361-ad ... -chm-s601/

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


So 23. Sep 2018, 21:47
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2018, 12:08
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Danke Euch beiden,

@crimak42 Kabelgebunden heißt iPhone mit Klinkenkabel/usb am FM Transmitter anstöpseln? Was wäre dann der Unterschied zu Bluetooth?

@Dieter Die Frage ist halt, ob das Chinaradio identisch belegt ist. Möchte halt ungern was abschießen.

Mod Edit: da reicht doch ein Multimeter um die *gefährlichen* +12V zu identifizieren.


Gruß
Andreas


Mo 24. Sep 2018, 03:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 989
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Kabelgebunden heißt vor allem, dass der nicht 'funkt', sondern direkt ins Antennenkabel einspeißt. Blockiert sich dann da eine Frequenz und gibt AUX über diese aus. Dadurch hast du auch keine Störgeräusche... so: https://www.ebay.de/itm/Universal-FM-Mo ... 2458220087

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mo 24. Sep 2018, 06:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6506
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Original hin - Original her … ich finde es in der heutigen Zeit, wo ich vernünftige Radios gebraucht für 50-60 € z.B. bei eBay Kleinanzeigen bekomme, absolut verantwortungslos, ohne Bluetooth FSE unterwegs zu sein. Ich hab bei meinen MGs je ein Kenwood Teil mit BT und externem Mikrofon drin. Unaufdringliches Design, günstig bekommen und Telefonieren und Sprachsteuerung fürs iPhone sind tadellos.

Und wer sagt „ich telefoniere nicht im Auto“, der lügt sich doch eh in die Tasche. Und hat das Ding am Ohr.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Mo 24. Sep 2018, 07:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6506
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Vielleicht noch ne Alternative mit BT, wenn es original sein soll:
Dateianhang:
400000125.JPG
400000125.JPG [ 171.4 KiB | 1566-mal betrachtet ]

Gibt’s noch bis Sonntag bei Rimmer auf dem Grabbeltisch für 75 Euro. Hat zwar nur ein eingebautes Mikrofon, aber dafür USB und MP3 an Bord.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Mo 24. Sep 2018, 08:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Jul 2017, 08:55
Beiträge: 76
Wohnort: Hildesheim
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Bei meinem TF war beim Kauf schon ein andere Radio drin, älteres Pioneer. Ich habe aufgerüstet auf Pioneer DEH-X7800DAB, Einbau ging flott, Kabel ziehen für Mikro und DAB Antenne war halt etwas nervig aber ging auch. Klanglich mit den Serienlautsprechern echt gut, nach Einstellen der Laufzeitkorrektur sogar noch eine Klasse besser :-)

Hat Front-Aux, Front USB und wenn du die Pioneer-App auf dein Handy ziehst kannst du Spotify sogar direkt ansteuern ohne Aux, geht dann über die Bluetooth Verbindung vom Handy.


Mo 24. Sep 2018, 09:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2018, 12:08
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
@Mykel Als ich das Auto gekauft habe, war da irgendein Sony Radio drin. War vermutlich das bessere Gerät. Mag sein. Ich möchte aber die Originale Optik in meinem Auto haben. Der MG wird von mir nur am Wochenende genutzt. Ich fahre mit meinem Dienstwagen ca. 40tkm/Jahr und nutze da eine Freisprechanlage. Wenn ich am WE dann mit dem MG rausfahre, dann bin ich froh, mal nicht telefonieren zu müssen und tue es auch nich (liegt lautlos in der Mittelkonsole). Aber ohne mich jemals getroffen zu haben, zu behaupten ich sei verantwortungslos und würde lügen, finde ich völlig daneben.

@crimak42 Das ist eine gute Idee. Kannte ich bislang noch nicht. Ich habe mal nen FM Transmitter ausprobiert und war arg enttäuscht, was die Soundqualität anging. Das werde ich mir mal genauer anschauen. Danke Dir!


Mo 24. Sep 2018, 13:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 234
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Soweit ich das weiß gab MG im F und TF ab Werk keine Radios.
Dementsprechend zerstörst du eigentlich die „Original-Optik“ wenn du ein Radio einbaust :lol:

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Mo 24. Sep 2018, 16:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2018, 12:08
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Was war damals sonst in dem DIN Schacht drin?


Mo 24. Sep 2018, 16:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 989
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Für Dtl ne Radiovorbereitung. Die MG-Radios gabs genau genommen nicht in Dtl - sondern dann halt zeitgenössische andere... egal - ich finde auch das kommt cool mit MG-Radio, auch wenn ich das selber nicht mehr habe...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mo 24. Sep 2018, 18:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 02:11
Beiträge: 779
Wohnort: Nasses Dreieck
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
crimak42 hat geschrieben:
Kabelgebunden heißt vor allem, dass der nicht 'funkt', sondern direkt ins Antennenkabel einspeißt. Blockiert sich dann da eine Frequenz und gibt AUX über diese aus. Dadurch hast du auch keine Störgeräusche... so: https://www.ebay.de/itm/Universal-FM-Mo ... 2458220087

Das Ding mag toll sein, aber ich sehe auf dem Bild keine Möglichkeit, den Kopfhörerausgang eines Handys oder Smartphones anzuschließen; nur einen Eingang für ein Stereo-Cinchkabel. MWn sind die Pegel und Eingangswiderstände von Kopfhörer und Cinch unterschiedlich.
Aber ich bin kein Elektroniker; ich mag mich irren.

_________________
Ein Bekannter hat mir erzählt, Verkehrsregeln seien nur Empfehlungen. Ich weiß nicht, ob es stimmt, rege mich seitdem aber weniger auf UND(!) bin deutlich früher zu Hause (© P.K.)


Mo 24. Sep 2018, 22:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 989
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Ob du nun irrst oder nicht - ich hatte das 2 Jahre im Einsatz und war völlig zufrieden. Hatte da einen Bluetooth-Empfänger dran und über den dann mein Handy verbunden - ging wunderbar. Lautstärke entsprechend der Radiokanäle - was man aber auch einstellen kann am Transmitter.

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mo 24. Sep 2018, 22:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 5. Jun 2018, 12:08
Beiträge: 18
Wohnort: Regensburg
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
Ich hab das Teil jetzt jedenfalls mal bestellt und werde es an das nachgerüstete Originalradio ohne Freisprechanlage anschließen- irgendwann in den nächsten Wochen, sobald ich mich vom Jetlag erholt habe und etwas Zeit dafür finde.
Grüße aus México
Andreas


Di 25. Sep 2018, 13:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 02:11
Beiträge: 779
Wohnort: Nasses Dreieck
Beitrag Re: Aux in Nachrüsten
crimak42 hat geschrieben:
Ob du nun irrst oder nicht - ich hatte das 2 Jahre im Einsatz und war völlig zufrieden. Hatte da einen Bluetooth-Empfänger dran und über den dann mein Handy verbunden - ging wunderbar. Lautstärke entsprechend der Radiokanäle - was man aber auch einstellen kann am Transmitter.

Bei diesem Weg der Signalübertragung funktioniert das sicher. Ich war bei meiner Beurteilung davon ausgegangen, daß die Signalquelle (Smartphone, …) direkt an den FM-Transmitter angeschlossen werden soll und habe die Möglichkeit dazu vermißt.

_________________
Ein Bekannter hat mir erzählt, Verkehrsregeln seien nur Empfehlungen. Ich weiß nicht, ob es stimmt, rege mich seitdem aber weniger auf UND(!) bin deutlich früher zu Hause (© P.K.)


Fr 28. Sep 2018, 23:40
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Tomcatciller und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de