Aktuelle Zeit: Mi 10. Aug 2022, 19:35




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl 
Autor Nachricht

Registriert: So 28. Apr 2019, 22:05
Beiträge: 32
Wohnort: Bonn
Beitrag Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Ich weiß, schnelle Fahrten auf der Autobahn sind langweilig und nicht das, wofür ein MG gebaut ist, aber auf dem Weg nach Hause heute habe ich mich nach einer Begegnung mit einem TF gefragt, wie sich die Motorcharakteristik zwischen 120 (meiner) und 135 PS (meine Vermutung über den TF anhand des Kennzeichens :lol: ) unterscheiden.
Szenario war folgendes: Wenn ich versuche über 180-190 zu fahren, wird die Beschleunigung recht zäh, ich brauche also lange bis ich die Höchstgeschwidigkeit erreiche. Heute auf dem Heimweg auf der Autobahn passierte mich ein TF, der mir aus meiner Perspektive sehr schnell vorkam. Ich habe kurz versucht, ob ich eine Chance habe dran zu bleiben, aber das schien mir schnell aussichtslos. Wenn meine Vermutung bzgl. der Motorleistung stimmt, sind es gerade mal 15 PS Unterschied. Das dürfte nicht den riesigen Unterschied machen (in der Höchstgeschwindigkeit sind es auf dem Papier gerade mal 3 km/h). Was allerdings deutlich anders sein dürfte, ist der Drehmomentverlauf. Bei meinen 120 PS liegen die 165 Nm bei 3000 U/min an und beim TF 135 bei 4500 U/min (maximales Drehmoment ist identisch). Die 135 PS bieten also vermutlich mehr Drehmoment im oberen Drehzahlbereich. Dafür würde aus meiner Sicht aus sprechen, dass das Getriebe anders übersetzt ist. Außerdem: Woher sollen sonst die 15 Extra-PS kommen? :D
Wie sind da eure Eindrücke bzgl. der Charakteristik 120 vs 135 PS? Wie unterscheidet sich die Beschleunigung bei niedrigen Drehzahlen und wie bei hohen?

_________________
Grüße
Andreas

ACBC


So 24. Jul 2022, 23:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1264
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Die Autobahn ist doch eh uninteresssant, wie du schon richtig sagst :lol:
Vielleicht war der andere ja auch ein bissel "getuned", wenn er so deutlich schneller war?
Aber im Prinzip kann man aus dem normalen MPI- F recht einfach und günstig die paar PS rauskitzeln, die der TF mehr hat, indem man den Luftfilterkasten des TF verwendet, ideal mit Kaltluftschlauch und dann eventuell noch den Endtopf dazu. Der originale Luffi vom F (auch VVC) ist nämlich suboptimal.
Auf kurviger, enger Landstraße merkste dann eh keinen Unterschied mehr zwischen den verschiedenen Motorversionen, da kommts dann hauptsächlich auf den Fahrer und eventuell noch das richtig eingestellte Fahrwerk und gute Reifen an ;)

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Mo 25. Jul 2022, 07:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1804
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Der hatte vermutlich einfach schon den Schwung mitgenommen, oder eben wie schon gesagt etwas "nachjustiert".
In Südtirol war zwischen den 120ern und den 135ern immer kaum ein Unterschied festzustellen.

_________________
The sun always shines in MG.


Mo 25. Jul 2022, 07:22
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jan 2011, 15:22
Beiträge: 572
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Da ich schon viele MGF und TF gefahren bin kann ich sagen das selbst zwischen den TF135 die Motoren sehr unterschiedlich sind. Gibt welche die laufen gut und andere sind wie ein Gummiband.

Aber ich kann mir vorstellen wenn du alle Ventile und Kolbenringe erneuerst hast auch gleich mehr Power.

Aber vielleicht war der 135er der dich überholt hat ein 160er gewesen.

_________________
MG TF 135 Cool Blue BJ 2004

Lexus smoked Rückleuchten
Smoked dritte Bremsleuchte
Transportbox
Chromtankdeckel
Chrom Türschließbleche
Heckträger mit Koffer
Lenkradfernbedienung
Elektrischer Kofferraumöffner

T4 Testbook
Originale Hydragaspumpe


Mo 25. Jul 2022, 07:51
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: So 28. Apr 2019, 22:05
Beiträge: 32
Wohnort: Bonn
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Wenn es ein 160er war, weiß ich, warum er so gut ging. Das war in der Vergangenheit immer ein deutlicher Unterschied zu meinen bescheidenen 120 PS ohne VVC :D
Getuned wäre auch möglich, das Auspuffgeräusch klang anders. Andererseits hört man im offenen Auto bei über 140 vieles.
Macht der Luftfilterkasten so einen Unterschied? Mich wundert es manchmal, dass ich persönlich bei MGs noch keine Aftermarket-Luftfiltergehäuse gesehen habe, z. b. https://www.mk-sportauspuff.de/K-N-Sportluftfiltersystem-fuer-MG-MG-TF-135-57A-6011. Wobei ich es so verstanden habe, dass der Luftschlauch von außen zum Filterkasten der Engpass ist.

_________________
Grüße
Andreas

ACBC


Mo 25. Jul 2022, 10:14
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 855
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Hallo Andreas

Kaltluftsysteme gibt es einige in England. Das laut Roger Parker "MGF and TF Restoration Manual" für den MGF/TF angeblich beste in England für teuer Geld: ITG maxogen MGF/MGTF Trophy Induktion Kit
(Rollenprüfstand MGF 1.8: bis zu 16 % Mehrleistung)
Dateianhang:
Vergleich.jpg
Vergleich.jpg [ 593.12 KiB | 734-mal betrachtet ]

Er hat dort eine mehrseitige Abhandlung dazu geschrieben. Sehr zu empfehlen das Buch.

Alternativen: PIPERCROSS Viper Induktion Kit MGF oder MG TF TF135 1.8 16V 02-06 k&n Apollo Air Induction Kit

Ich selber habe in der Garage eine Simota Big Box (150 mm) liegen. Habe das damals bei Medaber miterlebt und war akustisch überzeugt. Imho eine nette Showorgie direkt neben dem Fahrerohr die imho einen Sportauspuff ersetzen kann, aber natürlich anderes Klangbild. Ob es was bringt keine Ahnung. Nie verbaut. Genauso wie der Daytona und das ganze Mike Satur Tuningzeug.

Dann hier noch der Vergleich MGF vs. TF.
Dateianhang:
Kastenvergleich.jpg
Kastenvergleich.jpg [ 831.83 KiB | 734-mal betrachtet ]

Links der original F Kasten mit einem Schlauch direkt zur Lüftungsöffnung Fahrerseite. Soll 5-6 PS bringen... Rechts ein Größenvergleich F vs. TF.

Alle MG F und TF ziehen halt Ihre Luft immer aus dem Motorraum ab Werk. Selbst mein Trophy bzw. die TF mit Abgasklappe und Luftumschaltung saugen ab Drehzahl halt immer noch heiße Motorraumluft an.

Wenn du jetzt einen Schlauch an die Öffnung Fahrerseite legst bekommt der Motor auf einmal Kaltluft. Das bringt schon was. Das einzige wo ich mir Gedanken machen würde wäre, dass die Öffnung eigentlich zur Kühlung des Motorraums da ist. Also wenn man Sie komplett mit einem Schlauch zu macht und gar keinen Spalt zum Motorraum mehr lässt stelle ich mir das auch nicht so schön vor..

Ansonsten zum Vergleich, ich habe nen F MK1 MPI und nen F Trophy. Der Trophy gibt dir auf der Autobahn durch VVC nochmal einen Kick und läuft halt die paar KM/h mehr. Er will Drehzahl.

Wenn du beide normal und nicht ausgereizt fährst merkt man imho keinen Unterschied, im Gegenteil ich habe den Eindruck der MPi hat untenrum mehr Drehmoment und fährt besser an. Allerdings hat mein MPI auch keine Klimaanlage und mein Trophy schon. Liegen 100 kg zwischen den Autos. Ein TF an sich wiegt auch schonmal 60 kg mehr wie ein F wegen der verstärkten Karosse.

Grüße aus Chemnitz


Mo 25. Jul 2022, 19:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1264
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Genau, so ist es.
Mein Tipp wäre, die originale MPI-Luftfilterbox gegen eine vom TF auszutauschen und eventuell einen auswaschbaren K&N-Plattenfilter reinzusetzen.
Bringt laut Roger Parker das gleiche wie die teuren konischen GreenTwister und Simota-Luftfiltersysteme, ist im Prinzip legal, weil original vom TF, dezenter vom Geräusch her (also unauffällig) und dazu noch günstiger.
Was man auf keinen Fall machen sollte, wäre so einen konischen, "offenen" Luftfilter ohne Gehäuse, der im Motorraum dann nur heiße Luft zieht. Macht zwar tierisch Krach, hat aber im Endeffekt weniger Leistung zur Folge als ein Serienfilter im Gehäuse + Kaltluftschlauch ;)

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 26. Jul 2022, 07:04
Profil

Registriert: So 28. Apr 2019, 22:05
Beiträge: 32
Wohnort: Bonn
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Gibt es einen Unterschied zwischen den Filterkästen für den TF 135 und 160? Ich meine mich erinnern zu können, dass der 160 zwei Schläuche nach außen hat um Frischluft anzusaugen.
Haben alle Kästen dieselben Haltepunkte oder brauche ich da einen anderen Halter?

_________________
Grüße
Andreas

ACBC


Mi 27. Jul 2022, 21:24
Profil

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:42
Beiträge: 96
Wohnort: Kiel- Schulensee
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Hallo Andreas,
für den TF Luftfilterkasten brauchst du auch die Halterung die ist etwas anders als im F. Außerdem stört die Resonanzbox etwas. Die Rohrendungen sollten etwas abgesägt b.z.w. abgefeilt werden. Ich suche auch noch ne Luftfilterbox vom TF. Hab seinerzeit in meinem grünen gute Erfahrungen gemacht. Nen K und N Luftfilter rein und dein F freut sich freier Atmen zu können.
Thorsten


Do 28. Jul 2022, 05:28
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 855
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
New Aluminium hat geschrieben:
Gibt es einen Unterschied zwischen den Filterkästen für den TF 135 und 160? Ich meine mich erinnern zu können, dass der 160 zwei Schläuche nach außen hat um Frischluft anzusaugen.
Haben alle Kästen dieselben Haltepunkte oder brauche ich da einen anderen Halter?


Ja, es gibt einen Unterschied zwischen 135 und 160/Trophy. Die 160 PS Motoren haben halt die Unterdruck basierte Umschaltung (hohe Drehzahl = kürzerer Ansaugkanal).

Aber diese zweite Ansaugung ist auch im Motorraum weiter oben direkt unter dem Luftfilterkasten. Wie geschrieben saugt kein F/ TF ab Werk kühlere Außenluft.

Grüße aus Chemnitz


Do 28. Jul 2022, 05:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1264
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Tomcatciller hat geschrieben:
New Aluminium hat geschrieben:
Gibt es einen Unterschied zwischen den Filterkästen für den TF 135 und 160? Ich meine mich erinnern zu können, dass der 160 zwei Schläuche nach außen hat um Frischluft anzusaugen.
Haben alle Kästen dieselben Haltepunkte oder brauche ich da einen anderen Halter?


Ja, es gibt einen Unterschied zwischen 135 und 160/Trophy. Die 160 PS Motoren haben halt die Unterdruck basierte Umschaltung (hohe Drehzahl = kürzerer Ansaugkanal).



Ist mir zumindest neu.
Ich kenne nur den "Klappenauspuff" vom 160er und Trophy, aber dass es auch im Luftfilterkasten eine Klappe geben soll, hab ich noch nicht gehört...

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Do 28. Jul 2022, 12:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1804
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Peter B hat geschrieben:
Ich kenne nur den "Klappenauspuff" vom 160er und Trophy,

Hat der TF135 auch. Die hatte ich damals still gelegt.

Peter B hat geschrieben:
aber dass es auch im Luftfilterkasten eine Klappe geben soll, hab ich noch nicht gehört...

Hab ich auch noch nicht bewusst gehört.

_________________
The sun always shines in MG.


Do 28. Jul 2022, 13:00
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4787
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Sven hat geschrieben:

Peter B hat geschrieben:
aber dass es auch im Luftfilterkasten eine Klappe geben soll, hab ich noch nicht gehört...

Hab ich auch noch nicht bewusst gehört.


Unterhalb vom Motorsteuergerät hängt die Klappe im Ansaugschlauch, welcher an der hinteren Spritzwand zum Kofferraum liegt


Do 28. Jul 2022, 14:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1264
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
Aha, danke für die Aufklärung :up:
Bei meinem war halt als ich ihn kaufte bereits ein Greentwister eingebaut und gelesen hatte ich das bis jetzt noch nirgendwo, aber wieder was gelernt!

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Fr 29. Jul 2022, 08:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Mai 2014, 00:19
Beiträge: 287
Wohnort: Maulburg
Beitrag Re: Motorcharakteristik bei hoher Geschwindigkeit/Drehzahl
habe bei mir alles rausgeschmissen und meiner saugt jetzt auch Frischluft an und nicht heiße Luft von den Krümmern her...

Bild
Bild
Bild

sind Welten zu vorher, ist echt zu spüren, erst recht durch die Benzindruckerhöhung, nach dem montieren vom Power-Boost-Valve,
besonders wenn es bergauf geht, zieht der F jetzt einiges besser... :up:

_________________
Grüße, Daniel


Fr 29. Jul 2022, 13:45
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de