Aktuelle Zeit: Fr 14. Dez 2018, 23:51




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo? 
Autor Nachricht

Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:17
Beiträge: 2
Beitrag Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Hallo,
habe einen VVC-Motor, der über einen Turbo (Rotrex) aufgeladen wird. Das Ganze wird durch ein Emerald gesteuert.
Damit ich nicht mit Ladedruck zu viel Frischgas in den Auspuff blase, würde ich gerne die VVC-Verstellung so einstellen, dass es oberhalb von 3500 Umdrehungen keine Ventilüberschneidung gibt. Ab welcher VVC-Einstellung ist das denn der Fall?

Danke
Gunther


Sa 17. Nov 2018, 19:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5026
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Keine Ahnung :(
Vielleicht kann Dave weiterhelfen http://kengine.dvapower.com/

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


So 18. Nov 2018, 01:12
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 19:29
Beiträge: 975
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Komotec bietet das doch für die K-Engine Elisen auch an.
VVC mit Emerald und Rotrex-Verdichter. Die stellen auch auf dem Prüfstand ein. Die müssten auch Bescheid wissen.

Aber nebenbei: erzähl mal ein bisschen über deine Erfahrungen, oder ist das ganze noch im Aufbau?

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Mi 21. Nov 2018, 21:05
Profil

Registriert: Do 28. Dez 2017, 14:17
Beiträge: 2
Beitrag Re: Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Hallo,

der VVC ist in einer Elise drin. Ich habe den Lader selber eingebaut und bin dann zu Komotec auf den Prüfstand zum Einstellen. Leider reichte mein Ladeluftkühler auf dem Prüfstand nicht aus, um die Ladeluft auf einem normalen Level zu halten. Beim Fahren geht es aber. Die Temperatur kam schnell in den Bereich, daß das Steuergerät den Zündzeitpunkt zurück nahm. Deshalb konnte Komotec den Motor nicht abstimmen. Kurze Vollgasfahrten auf der Strasse sind aber kein Problem.

Leider reichten die Einspritzdüsen nicht aus, den Motor bei Vollgas richtig zu versorgen. Das Gemisch magert ab 6000 Umdrehungen extrem ab. Deshalb gehe ich davon aus, daß durch die Ventilüberschneidung viel Frischgas in den Auspuff gedrückt wird.
Ich möchte deshalb den VVC so einstellen, daß ab ca. 3000 Umdrehungen (ab da steht Ladedruck an), die Ventilüberschneidung möglichst gering oder bei null ist, damit dies nicht passiert. Drunter läuft der Motor im "Saugerbetrieb".
Rückrüsten kommt nicht in Frage. Ist ein ganz anderes Fahrgefühl, wenn der Turbo richtig in Fahrt kommt.

Gruß
Gunther


Do 22. Nov 2018, 07:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6349
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Wende dich mal am MJS Auto and Marine. Die haben schon einige Turboumbauten gemacht, auch am VVC.

http://www.mjsautoandmarine.co.uk/turbo-conversions/

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Do 22. Nov 2018, 08:33
Profil

Registriert: So 30. Aug 2009, 18:54
Beiträge: 106
Wohnort: Mayen
Beitrag Re: Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Ich wohne ja um die Ecke von Komo...Kann leider nix Gutes berichten. Wollte auch ein Emerald+Nockenwelle eingebaut haben. Habe dann erst mal 4 Monate auf einen termin gewartet. das Auto sollte abgeholt werden, davon wusste zum Termin niemand mehr was...Also anhänger geliehen und hingebracht...
Danach stand mein Auto 3 Monate auf der freien Wiese und rostete vor sich hin ohne das was passierte... :cry:
Im November machte ich dann Druck, da ich nicht wollte, daß es auch noch dort überwinterte... Also brachten sie es zurück, mit dem Versprechen sich zu melden so, bald ein Termin frei wäre... Das war letztes Jahr :D Warte noch immer :mrgreen:
Fazit: Bremsscheiben verrostet, Batterie defekt, da entladen, irgendein Viech hat aufs Armaturenbrett gekackt (sah aus wie Vogelkacke..frag mich wie der da rein kam...), Batterieschnellverschluss abgerissen (Da der Profimechaniker natürlich sein Starthilfegerät anschliessen musste um den Motor zu starten...)
Ich würde sagen die machen nur noch Lotus Premium Rennbetreuung+Verkauf für die Schönen und Reichen... An uns Ottonormalverbrauchern besteht kein Interesse mehr :-(


Fr 7. Dez 2018, 11:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 15:38
Beiträge: 1198
Wohnort: MZ
Beitrag Re: Hat jemand Erfahrung mit Emerald, VVC und Turbo?
Will ja nix sagen aber als wir vor 8 Jahren mit knapp 30 MG F&TF bei KomoTec waren ( sogar angekündigt ) hat man sich auch nicht wirklich bemüht. Davon abgesehen ist dann ein "Techniker" mit einer Elise - stand draussen und war Kalt da scheiben beschlagen - mit Vollgas zu einer Testfahrt mit einem Kunden aufgebrochen. Dies wurde mit mehrfachem Kopfschütteln begrüßt .. weil der Motor ja schneller warm wird wenn man mehr gas gibt :konfus:
Also ich würde da nix von mir hinbringen.

Gruss, Alex.

_________________
Quattro bedeutet daß man erst dort steckenbleibt wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt : )


So 9. Dez 2018, 16:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de