Aktuelle Zeit: Do 20. Jan 2022, 13:55




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Hoher Verbrauch und Benzingeruch 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1054
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Schon wieder ich....
So langsam nervt mich die Kiste etwas... Jedes Mal, wenn ich denke: jetzt ist mal ne größere Zeit Ruhe mit Wartung und Reparatur kommt was neues.

Faktenlage:
2x Volltanken in Folge liegt der Verbrauch bei knapp 10 ltr/100km. Beim ersten Mal dachte ich noch, das hängt mit den Corona-bedingten Kurzstrecken zusammen.
Wobei auch da in der Vergangenheit der Verbrauch nie so hoch war.
Gleichzeitig stinkt der Wagen nach Benzin. Nicht im Stand - nur bei laufendem Motor und offenem Verdeck.
Bei geschlossenem Verdeck riecht man gar nichts. Liegt anscheinend daran, dass ich den Gummi-Schlauch des Tankrohrs neu gemacht hab.

Benzin-Filter kam neu vor ca. 200km, ist korrekt eingebaut und dicht.

Den Stecker vom braunen Temp-Sensor hatte ich mal entfernt, da war aber nix mit Korrosion. Würde ich also auch ausschließen.

Wie würdet Ihr systematisch vorgehen bei der Fehlersuche?
Auslesen kann ich (noch) nix bei meinem VVC. Vielleicht nehme ich das jetzt zum Anlass, mir das PSCAN zuzulegen...

Danke schonmal.

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
19. Hunsrücktreffen 2021 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Fr 21. Aug 2020, 10:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:39
Beiträge: 481
Wohnort: Mainz
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Hi,
ich meine, dass hoher Verbrauch und mit einhergehendem Benzingeruch eigentlich nur Undichtigkeiten ursächlich sein können. Sämtlich benzinführende Schläuche etc. bei laufendem Motor überprüfen. Irgendwo muß die Brühe ja verloren gehen. Aber das weißt du ja selbst. Viel Spaß beim Suchen!
Durch defekte Kraftstoffleitungen sind schon Kisten abgebrannt!

_________________
Ich will immer Alles selber machen! Natürlich nur am "F-chen"


Fr 21. Aug 2020, 11:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1054
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Könnte es auch unverbrannter Kraftstoff sein, der durch die Abgasanlage "entsorgt" wird?
Oder würde man das nicht riechen?

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
19. Hunsrücktreffen 2021 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Fr 21. Aug 2020, 12:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1235
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Vielleicht mal Lappen vor die Auspufföffnungen halten und dann dran riechen? Wenn er Sprit nicht verbrennt, müsste der Lappen dann ja stark nach Sprit riechen - normalerweise nur nach 'Abgas'...

Wenn der KAT heiß ist, sollte der Sprit aber spätestens dort verbrennen (was nicht gut ist)...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC MKI ('96) BRG (HAM) - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI MKI ('98) BRG (HFF) - Donnerstag 29. Oktober 1998
MG TF 135 Spark ('04) XPower Grey (LEF) - Mittwoch 20. Oktober 2004


Fr 21. Aug 2020, 12:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6641
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Dreht er frei hoch bis 7.000 oder geht er in den Begrenzer bei ~5.500?

_________________
MGF VVC, Flame Red, LHD, 4.4.1997
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004
ZR 160 3-Türer, Solar Red, LPG, LHD, 21.8.2001
Midget Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Fr 21. Aug 2020, 13:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1054
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Nee, der dreht frei über 6000....
Ich wird mich heute abend mal hinters Auto legen und etwas schnüffeln.... :konfus:

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
19. Hunsrücktreffen 2021 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Fr 21. Aug 2020, 14:45
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 779
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Beim meinem ist es so, dass er beim Volltanken durch die Temperaturunterschiede von Sprit zu Tank/Auto den Sprit durch den geschlossenen Tankdeckel rausdrückt... Bis zu 2 Liter würde ich schätzen.

Da andere dieses Problem nicht haben muss da ein technischer Defekt vorliegen oder MG hat bezüglich des Tanks was falsch konstruiert.

Grüße aus Chemnitz


Fr 21. Aug 2020, 15:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1054
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Kleines Update:
- kein Benzingeruch im Motorraum. Weder beim abgestellten Fahrzeug noch bei laufendem Motor
- die Abgase riechen ziemlich stark

Ich hab mir jetzt ein PSCAN bestellt und lese mal aus.
Wie macht sich eigentlich ne defekte Lambdasonde bemerkbar?

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
19. Hunsrücktreffen 2021 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 24. Aug 2020, 09:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6641
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Falsche Gemischaufbereitung, könnte also hinkommen.

Wenn der aber so deutlich zu fett läuft, könnte es auch der Kühlwasser-Temperatursensor sein. Dann würde er aber normalerweise sehr schlecht oder gar nicht mehr anspringen, wenn er heiß ist.

_________________
MGF VVC, Flame Red, LHD, 4.4.1997
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004
ZR 160 3-Türer, Solar Red, LPG, LHD, 21.8.2001
Midget Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Mo 24. Aug 2020, 13:05
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 779
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
@ Mykel:

Kannst du kurz erklären, was der Kühlmitteltemperatursensor mit der Gemischaufbereitung zu tun hat?

Ist mir nicht ganz klar. Ich könnte mir maximal erklären, dass die Kühlwassertemperatur als Indikator für die Temperatur des Kats genommen wird und er im fälschlicherweise angenommenen Kaltlauf mehr Sprit einspritzt. Wäre aber sehr russisch...

Nur um wissen anzusammeln. Nicht provokativ verstehen.

Grüße aus Chemnitz


Mo 24. Aug 2020, 13:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1054
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Das ist der braune Sensor, oder?
Den hatte ich mir schon gleich angesehen bzw. die Kontakte des Steckers.
Korrosion war keine dran, aber so ein Sensor kann ja auch mal kaputt gehen....

Ich warte jetzt mal ab, was das Auslesen ergibt.

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
19. Hunsrücktreffen 2021 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 24. Aug 2020, 13:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4746
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
es gibt ja zwei Sensoren fürs Kühlwasser, einer für die Anzeige und einer fürs Steuergerät
wenn der fürs Steuergerät noch keine Betriebstemperatur erkennt wird das Gemisch angefettet um Kondensationsverluste an den Zylinderwänden auszugleichen.


Mo 24. Aug 2020, 13:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 14:13
Beiträge: 114
Wohnort: Bamberg
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Die Gemischaufbereitung hängt unter anderem von der Temperatur ab. ( kalte Luft hat einen höheren Sauerstoffanteil )
Wenn der Sensor nun vollkommen falsche Werte abgibt, kann es zu einem überfetten Gemisch kommen.
Hoher Verbrauch und Benzingeruch ist die Folge.
Wie Mykel schon geschrieben hat, müsste er dann aber bei warmen Motor schlecht bis gar nicht anspringen.

Mit PScan oder dergleichen könnte man sofort sehen ob die Werte stimmen.

_________________
Mg Tf 160, Black Pearl, EZ 12/2005, Alpaca/Tan Innenausstattung


Mo 24. Aug 2020, 16:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6641
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
bohli hat geschrieben:
… aber so ein Sensor kann ja auch mal kaputt gehen …


… oder die Kabel dahin, oder der Steckkontakt, oder der dicke Stecker am Steuergerät … :mrgreen: viel Spaß :lol: :up:

_________________
MGF VVC, Flame Red, LHD, 4.4.1997
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004
ZR 160 3-Türer, Solar Red, LPG, LHD, 21.8.2001
Midget Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Mo 24. Aug 2020, 16:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4746
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Hyse hat geschrieben:
( kalte Luft hat einen höheren Sauerstoffanteil ).


Dafür wird ja die Temperatur der Luft in der Ansaugbrücke gemessen


Mo 24. Aug 2020, 17:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1235
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Mykel hat geschrieben:
… oder die Kabel dahin, oder der Steckkontakt, oder der dicke Stecker am Steuergerät … :mrgreen: viel Spaß :lol: :up:


wie nett :lol:

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC MKI ('96) BRG (HAM) - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI MKI ('98) BRG (HFF) - Donnerstag 29. Oktober 1998
MG TF 135 Spark ('04) XPower Grey (LEF) - Mittwoch 20. Oktober 2004


Mo 24. Aug 2020, 18:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1054
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Ich würde ja gerne die Lösung des Problems präsentieren, aber das Problem hat sich wohl von selbst erledigt.... :konfus:

Anscheinend hab ich die Kiste am Hunsrücktreffen mal richtig frei gefahren.... :mrgreen:
Das Problem mit der extremen Empfindlichkeit gegenüber Spurrillen hat sich auch stark verbessert.
Anscheinend hab ich die Reifen am Wochenende etwas "eingeschliffen".

Fazit:
Fahrt zu Treffen und lasst die Kiste mal 2 Tage richtig laufen. Danach ist alles wieder gut. :up:
Artgerechte Haltung auf engen, kurvenreichen Landstraßen eben...

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
19. Hunsrücktreffen 2021 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Fr 11. Sep 2020, 10:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2300
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Der hat sich auf der HT freigesch...... :angel: Und ich war direkt hinter dir :konfus: Hat gut gestunken die Mühle, puuh. Hätte daher auch auf zu fettes Gemisch getippt. Aber wenn der bei dir zwischen den HTs nur rumsteht, ist er natürlich sauer und wird fett :lol:

Mein grüner Bolide läuft seit der HT auch irgendwie runder :up:

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Fr 11. Sep 2020, 22:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1240
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Mein gelber auch :up:
Der Motor ist wieder freigeblasen, das Heck ist voller Gummiabrieb und die Schwachstelle mit den spröden PU-Buchsen an den Stabi-Koppelstangen hinten ist dank HT auch diagnostiziert und nun ausgebessert :up:

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Sa 12. Sep 2020, 19:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 21:45
Beiträge: 448
Wohnort: Düsseldorf
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Check dennoch mal deine Lambda Sonde. Wenn die nämlich mist abgibt, läuft dein Motor auch zu fett braucht deshalb mehr Sprit und stinkt.
Auch schadet das auf Dauer deinem Kat. Wenn der seine Funktion aufgibt stinkt deine Kiste auch. In Kombination übrigens sehr stark.

Beim MK1 geht auch bei kaputter Lambdasonde keine Motorkontrollleuchte an. Sieht man also nur durch auslesen.

Solltest du auf der Tour jetzt einen etwas zugesetzten Kat freigebrannt haben und deshalb jetzt keine Geruchsentwicklung mehr hast, kann aber immernoch deine Sonde im Eimer sein und er deshalb zuviel verbraucht und deinen Kat auch wieder zusetzten...

Es sind übrigens nicht die Spritreste die den Kat stören, sondern die Addetive im Sprit, die sich an der Oberfläche festhalten und damit eine schlechtere Funktion verursachen.
Und wenn ich gerade dabei bin, falls ein Motor Öl verbrennt isses noch schlimmer, weil da viel Mehr Addetive drin sind die dem Kat schaden...

_________________
"Woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage?" - Marilyn Monroe

Mein F MKI hat jetzt auch:
Nen ZR, damit er nicht so alleine in der Tiefgarage übernachten muss.


So 13. Sep 2020, 14:21
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 46 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de