Aktuelle Zeit: Mi 8. Feb 2023, 11:42




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste
Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor? 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1096
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Ich hab seit ein paar Wochen ein neues Phänomen am F.

- Zündung an
- Kühlwasser-Piepser geht an

Also Kofferraumdeckel hinten auf und mal den Deckel vom Ausgleichsbehälter geöffnet.

*ZISCH*

Bei kaltem Motor - nach 2 Tagen Standzeit.
Dabei läuft auch aus dem kleinen Schlauch wieder Kühlwasser in den Behälter zurück und der Wasserstand passt wieder.

Mir ist klar, dass das Kühlsystem Druck aufbaut (aufbauen muss), wenn der Motor warm wird.
Aber sollte dieser Druck nicht auch wieder verschwinden, wenn alles wieder kalt ist?
Ist ja schön zu wissen, dass das Kühlsystem den Druck hält :-) Aber ein komisches Gefühl hab ich da trotzdem.

Ich werd mal den Deckel vom Ausgleichsbehälter tauschen (wobei man den doch tauscht, sobald da was undicht ist?)

Hat von Euch jemand ne Idee??

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
20. Hunsrücktreffen 2022 - Jubiläumstour ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 2. Aug 2021, 09:18
Profil

Registriert: Mi 27. Nov 2013, 19:42
Beiträge: 102
Wohnort: Kiel- Schulensee
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Hallo Bohli, das scheint mir genau die richtige Idee zu sein, den Deckel zu tauschen. Das Ventil scheint dicht zu sein. Normal sollte er doch den Druck langsam abbauen. Aber mal abwarten was die richtigen Experten dazu sagen, weil ich kann auch irren.
Thorsten


Mo 2. Aug 2021, 11:11
Profil

Registriert: Fr 28. Jun 2019, 13:52
Beiträge: 182
Wohnort: Köln
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Wenn es sich um Überdruck handelt, muss irgendwoher Druck kommen, der nicht mit thermischer Expansion zu erklären ist. Die Kopfdichtung ist ein heißer Kandidat, wenn sie Abgase in den Kühlkreislauf abbläst.

Ist es ein Unterdruckzischen, kann es am Deckel liegen, glaube ich aber nicht. In die Richtung lassen die eigentlich immer einen Ausgleich zu, ich wüsste nicht, wie der Deckel beschädigt sein könnte, um das nicht mehr zu erlauben.

Gruß,
Phil


Mo 2. Aug 2021, 11:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 2133
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Abgas im Kühlkreislauf, also ZKD (oder HGF für die Eingeweihten) undicht. Bei kleineren Undichtigkeiten macht sich das Problem nicht so einfach bemerkbar.
Das sollte sich mit einem Test des Wassers leicht machen lassen, die Diagnose mein ich :angel:

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert

...und jetzt ein Jaguar MK2 240


Mo 2. Aug 2021, 13:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1096
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Ich mach jetzt tatsächlich erst mal den Versuch mit neuem Ausgleichsdeckel und werde Wasserstand und Temperatur
bei jedem Zwischenstopp prüfen.
Sollte das tatsächlich erneut ein HGF sein, gibt's demnächst nen MK1 VVC aus erster Hand zu kaufen... :down:

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
20. Hunsrücktreffen 2022 - Jubiläumstour ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 2. Aug 2021, 14:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1825
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Weia.... ich drück dir die Daumen.
Vielleicht sollten wir mal ein Jahr machen wo wir im Kalender nur Bilder von defekten Kopfdichtungen haben... ;)

_________________
The sun always shines in MG.


Di 3. Aug 2021, 13:46
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1096
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Sozusagen einen Kalender "MG Gruselkabinett".
- Majo im Ausgleichsbehälter
- viel zu tief liegender F
- defekte Dichtungen
- abgerissene Knuckles
- Löcher im Dach
- blinde/gerissene Plastikscheibe
- ...

Noch ein paar Ideen?

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
20. Hunsrücktreffen 2022 - Jubiläumstour ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Di 3. Aug 2021, 16:37
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 939
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Ich hatte mir so ein BGS Werkzeug mit Aufsatz gekauft um meinen Mk1 abzurücken. Das Funktioniert aber auch andersrum. Aufschrauben und Systemdruck messen. Ich hatte es im Forum schonmal geschrieben. Bei 0,6 bar springt der Lüfter an und bei 0,45 bar geht er wieder aus.

Kann man auch nutzen um zu schauen ob sich der Druck abbaut auf Null.

Grüße aus Chemnitz


Di 3. Aug 2021, 19:07
Profil

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:09
Beiträge: 537
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Der Lüfter reagiert auf *Druck*? Dachte der reagiert auf Temperatur? Aber ich lerne gerne dazu.

gruss kai

_________________
Trophy 160 in gelb


Di 3. Aug 2021, 19:29
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 939
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Er reagiert/ misst auf Temperatur. Aber in einem geschlossenen System geht Temp. und Druck Hand in Hand. ;)


Di 3. Aug 2021, 19:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1293
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
bohli hat geschrieben:
Sozusagen einen Kalender "MG Gruselkabinett".
- Majo im Ausgleichsbehälter
- viel zu tief liegender F
- defekte Dichtungen
- abgerissene Knuckles
- Löcher im Dach
- blinde/gerissene Plastikscheibe
- ...

Noch ein paar Ideen?


- blinde Scheinwerfer
- schlabberige Gangschaltung ....

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 3. Aug 2021, 19:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2340
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Du hattest 2005 (sls) und 2017 (mls) ne neue ZKD. Welche Laufleistungen hattest du mit den 3 Dichtungen(bisher)?

Den Deckel auf Verdacht tauschen, kann man machen, sollte auch immer einer im Fahrzeug liegen, für den Fall der Fälle.

Wenn der Deckel im Fahrbetrieb den Druck nicht hält, kann das Kühlmittel im Behälter steigen. Du hattest ja 2017 nach dem letzten Tausch der ZKD auch schon Befürchtungen, dass die ZKD wieder defekt sein könnte, was sich aber wohl nicht bewahrheitet hat. Wenn KompDruck ins Kúhlwasser geht, solltest du auch im Fahrbetrieb Probleme haben. Beweg deinen F doch auch mal zwischen den HTs, vielleicht ist sie dann weniger zickig :mrgreen:
Solange kein Wasser im Öl oder ungekehrt, würde ich mich nicht verrückt machen. Bei Befarf könnten wir dein Kühlsystem auch noch einen Tag vor der HT abdrücken (melde dich ggf. tel.).

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Mi 4. Aug 2021, 17:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1096
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Also.... hier die Laufleistungen:

SLS Dichtung (ab Werk) 6 1/2 Jahre bzw. 73.600km
1. HGF im August 2005
SLS Dichtung (von Vertragshändler eingebaut) 12 Jahre bzw. 83.600km
2. HGF im Juni 2017
MLS Dichtung (von nicht-MG-Werkstatt eingebaut) bisher 4 Jahre bzw. 15.000km

Deckel ist getauscht - Ersatz hab ich immer dabei.

Ich fahre nächste Woche ne größere Tour - mal sehen, wie er sich macht.

Fürs Hunsrücktreffen mach ich mir mal noch keine Gedanken.
Das wird er schon noch irgendwie packen.

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
20. Hunsrücktreffen 2022 - Jubiläumstour ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Do 5. Aug 2021, 10:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2340
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Die Laufleistung der ersten beiden SLS ist nicht unbedingt überragend, aber unter Berücksichtigung des Alters denke ich noch völlig o.k.

Ob die MLS soviel länger hält, wage ich zu bezweifeln, da sie sich leider auch nicht als unfehlbar herausgestellt hat (teilweise lösen sich dort sogar die Feuerringe, wie ich bei einigen YT-Videos gesehen habe, wobei ich nicht weiß, ob das bauartbedingt ist oder ob das Billig-MLS waren).

Was mich in dem Zusammenhang einmal interessieren würde ist, wie lange die SAIC SKD hält. Darüber hört man (ich) relativ wenig.

Genau, fahren mit der nötigen Aufmerksamkeit, aber ohne Paranoia, damit der Fahrspaß nicht auf der Strecke bleibt.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Do 5. Aug 2021, 14:43
Profil

Registriert: So 21. Feb 2021, 15:39
Beiträge: 26
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
zu dem Thema hätte ich ein paar Anmerkungen und und Fragen:

1. auf welchen Druck ist das Ventil im Deckel eingerichtet?
2. fahrt ihr alle die originalen Schläuche im Kühlsystem oder gibt es für
den F auch die Silikonschläuche auf die z.B. die Land Rover Fraktion so schwört?

Meine Erfahrung mit Kühlsystemen:
ich hatte noch KEIN Auto bei dem nicht ein minimaler Überdruck im System
verblieben wäre nach dem Abkühlen, außer im Winter bei sehr tiefen Temperaturen.
Ich denke das hängt auch ein wenige mit den vorhanden Kühlschläuchen zusammen.
Die weiten sich unter Druck und geben nach bei fallendem Druck. Da sich Wasser
nicht komprimieren lässt, aber eben ausdehnt wenn warm, dürften sich die Schläuche
bei warmem Kühlwasser weiter dehnen als bei kaltem. Kühlt das System ab sinkt zwar
das Volumen aber nicht zwangsläufig im gleichen Maß der Druck.

Wenn weder Öl im Wasser noch Wasser im Öl und ein C-Test negativ würde ich mir
keine Sorgen machen und mich vermutlich über ein sehr dichtes Kühlsystem freuen.
Eine Leckage an der ZKD ist übrigens in der Regel keine Einbahnstraße. Wenn Abgase
ins Kühlsystem kommen können kann in der Regel auch Wasser in den Brennraum
gelangen. Der Überdruck nach 2 Tagen Standzeit deutet für mich daher eher weniger auf
eine defekte ZKD hin.

Alles nur Vermutungen auf Grund meiner Erfahrungen und natürlich absolut nicht
MGF validiert weil den hab ich ja so lange noch nicht.

Gruß
Axel


Do 5. Aug 2021, 15:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1096
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Soviel ich weiß, öffnet das Ventil im Deckel bei 1,1-1,2bar.
Also ich fahre immer noch die original-Schläuche, die in Longbridge montiert wurden. :-)

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
20. Hunsrücktreffen 2022 - Jubiläumstour ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Do 5. Aug 2021, 15:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2340
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Symbtome einer Undichtigkeit können sich -zumindest im Anfangsstadium- in Abhängigkeit der Motortemperatur unterschiedlich darstellen (mal scheinbar dicht, mal nicht).

Ja, passende Silikonschläuche gab (gibt?) es im Zubehör zu kaufen. Ich meine die lagen um die 200 Euro.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Do 5. Aug 2021, 18:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 2133
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Peter B hat geschrieben:
bohli hat geschrieben:
Sozusagen einen Kalender "MG Gruselkabinett".
- Majo im Ausgleichsbehälter
- viel zu tief liegender F
- defekte Dichtungen
- abgerissene Knuckles
- Löcher im Dach
- blinde/gerissene Plastikscheibe
- ...

Noch ein paar Ideen?


- blinde Scheinwerfer
- schlabberige Gangschaltung ....


- undichter Ausgleichsbehälter (danke Mykel :up: )
- kaputte Gummis der oberen Traggelenke (nach einem Jahr dank Billigersatzteile)
- abgegammelte Temperatursensorkabel
- vergammelter Kühler
- usw...

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert

...und jetzt ein Jaguar MK2 240


Di 10. Aug 2021, 08:51
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1096
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
So, mal wieder ne Rückmeldung zum ursprünglichen Thema.
Deckel gewechselt und mit der Tochter in Urlaub. Ca. 1300km sind wir insgesamt gefahren.

Zwischendurch mal nen Schluck Kühlwasser nachfüllen müssen, ansonsten gleiches Verhalten wie vorher.
Bei kaltem Motor den Deckel öffnen.... ***zisch*** und Kühlwasser läuft über den kleinen Schlauch in den Ausgleichsbehälter zurück.

Ich fahr jetzt einfach bis er den Geist aufgibt.... ich hab ja nen Sensor im Ausgleichsbehälter und kann ja entsprechend reagieren.

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
20. Hunsrücktreffen 2022 - Jubiläumstour ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mi 18. Aug 2021, 20:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1293
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Überdruck Kühlsystem bei kaltem Motor?
Genau, der verhindert zwar nicht unbedingt nen HGF, aber er kann verhindern, dass sich der Kopf verzieht und weich wird.
Wenn er 1300 durchgehalten hat, hält er auch übers HT ;)

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Mi 18. Aug 2021, 21:36
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 63 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de