Aktuelle Zeit: Fr 7. Okt 2022, 18:31




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
96er mpi startet nicht 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag 96er mpi startet nicht
Hallo zusammen,

mein amaranth MGF mpi steht in der Garage und startet nicht mehr. Anlasser dreht, Benzinpumpe surrt, aber keine Zündung. Es riecht beim Anlassen aber auch nicht nach Sprit. Interessant ist vielleicht auch, dass die Batterie nach zwei Anlassversuchen am Ende ist, obwohl sie ziemlich neu ist und immer am Erhaltungsladegerät hängt. Da auch alle Startversuche mit einem vollgeladenenen Booster gescheitert sind, denke ich, dass die Batterie als Fehlerursache ebenfalls ausscheidet. Aber warum entleert sie sich so schnell beim Startversuch?

Bevor ich das Auto in der Garage abgestellt habe, gab es übrigens keine Probleme, wenn man mal davon absieht. dass ich wegen eines vermutlich defekten Kats keine AU bekommen habe.

Ich freue mich über Eure Tipps.


Vielen Dank und viele Grüße


Matthias

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 4. Jul 2022, 17:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4789
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
mach mal alle Kontakte sauber, von Batterie bis Anlasser und Verteiler


Mo 4. Jul 2022, 17:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Werde ich machen und berichten. Der Anlasser war kürzlich draußen, weil "Team Baufix" den Zahnriemen gewechselt hat.


Matthias

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 4. Jul 2022, 17:31
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4789
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
klingt halt nach einem großen Übergangswiderstand, das es deine Batterie so schnell leer zieht


Mo 4. Jul 2022, 18:19
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:23
Beiträge: 119
Wohnort: 56357
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
...oder ein Leckstrom. Wenn es an Übergangswiderständen läge, würde ja eher weniger Strom fließen.

_________________
Schöne Grüße
Gerd

Horsepower is how fast you hit the wall, torque is how far you take the wall with you.


Mo 4. Jul 2022, 18:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Einen Nachtrag habe ich noch. Als der TÜV Prüfer im Stand gelenkt hat. ist die Servolenkung ausgefallen. Das ist vorher nicht vorgekommen, und auch nachher nicht mehr. Als der Prüfer gelenkt hat, standen die Vorderräder in der Mulde, die verhindert, dass das Auto ungewollt von der Hebebühne rollt. Ich denke mal, da ist der maximale Strom zur Lenkung geflossen. Vielleicht besteht auch da ein Zusammenhang.


Viele Grüße


Matthias

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Di 5. Jul 2022, 17:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1250
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Na, das glaube ich nicht. Wenn der Motor hochdreht, aber das Auto nicht fährt, geht die Servolenkung aus, da sie davon ausgeht, dass etwas nicht stimmt. Ist also recht üblich, dass die während dem TÜV abschaltet.

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC MKI ('96) BRG (HAM) - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI MKI ('98) BRG (HFF) - Donnerstag 29. Oktober 1998
MG TF 135 Spark ('04) XPower Grey (LEF) - Mittwoch 20. Oktober 2004


Mi 6. Jul 2022, 07:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
crimak42 hat geschrieben:
Na, das glaube ich nicht. Wenn der Motor hochdreht, aber das Auto nicht fährt, geht die Servolenkung aus, da sie davon ausgeht, dass etwas nicht stimmt. Ist also recht üblich, dass die während dem TÜV abschaltet.


Da hast Du wahrscheinlich recht. Der Prüfer hat hochgedreht, um den Kat zu konditionieren, und dabei gelenkt.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mi 6. Jul 2022, 11:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1811
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Wenn es nicht nach Sprit stinkt... hast du schonmal den Crashschalter gedrückt? Der hatte bei mir über den Winter mal gemeint auslösen zu müssen. Ja ich weiß, du meinst die Benzinpumpe surrt, damit kann es das eigentlich nicht sein... Trotzdem.... Kofferraum auf, links in den Motorraum langen und drücken geht schnell.

_________________
The sun always shines in MG.


Mi 6. Jul 2022, 11:34
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Sven hat geschrieben:
Wenn es nicht nach Sprit stinkt... hast du schonmal den Crashschalter gedrückt? Der hatte bei mir über den Winter mal gemeint auslösen zu müssen. Ja ich weiß, du meinst die Benzinpumpe surrt, damit kann es das eigentlich nicht sein... Trotzdem.... Kofferraum auf, links in den Motorraum langen und drücken geht schnell.


Werde ich nachher gleich mal ausprobieren.


Viele Grüße


Matthias

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mi 6. Jul 2022, 14:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Crashschalter war es leider nicht. Wäre auch zu schön gewesen :-(

Jetzt werde ich Verteilerkappe und -finger tauschen.



Matthias

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mi 6. Jul 2022, 15:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:39
Beiträge: 487
Wohnort: Mainz
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Ich tippe zu 95% auf die Batterie.
Anlasser hört man drehen, aber der Magnetschalter drückt das Anlasserritzel nicht in die Motorschwungscheibe.
Einfach mal mit Spenderfahrzeug Starthilfe geben. Dann funzts wahrscheinlich.
Die Batterie hat bestimmt Einen weg, wenn auch neu. Kann vorkommen!

_________________
Ich will immer Alles selber machen! Natürlich nur am "F-chen"


Do 7. Jul 2022, 22:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Batterie glaube ich eher nicht. Denn auch mit einem voll geladenen Booster startet der Motor nicht. Der Anlasser rückt beim Startversuch auch ein und dreht den Motor durch. Auch ohne Booster

Ich habe am Mittwoch aber weiter nach dem Fehler gesucht. Verteilerkappe und Finger sind neu, und wenn man beim Startversuch eine Zündkerze an den Abgaskrümmer hält, sieht man einen kräftigen Funken. Auch die Benzinpumpe kommt ihrer Arbeit nach, wie sie es soll.

Weil es auch nach mehreren Startversuchen nicht nach Sprit riecht, bleiben m.E. eigentlich nur nicht öffnende Einspritzdüsen als Fehlerursache. Aber was ist der Grund dafür? Kurbelwellensensor?

Vielen Dank für Eure Tipps.


Matthias

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Fr 8. Jul 2022, 10:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4789
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Du glaubst echt das alle 4 einspritzdüsen nicht wollen ?
Dann mal ab ans Testbook oder PScan.
Von Sensoren über Relais bis Steuergrät ist dann alles möglich.


Fr 8. Jul 2022, 10:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1811
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Benzinpumpe vielleicht defekt und fördet nicht? War da nicht auch mal was?

_________________
The sun always shines in MG.


Fr 8. Jul 2022, 10:43
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
Sven hat geschrieben:
Benzinpumpe vielleicht defekt und fördet nicht? War da nicht auch mal was?


Benzinpumpe tut. Die ist auch noch nicht allzu alt. Vielleicht 1000 km gelaufen.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Fr 8. Jul 2022, 11:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
xpower hat geschrieben:
Du glaubst echt das alle 4 einspritzdüsen nicht wollen ?
Dann mal ab ans Testbook oder PScan.
Von Sensoren über Relais bis Steuergrät ist dann alles möglich.


Sieht m.E. ganz danach aus, als würde nicht eingespritzt.

PScan ist auf dem Weg, aber noch nicht klar, wann es ankommt. Und die Karre steht gerade so richtig im Weg. Deshalb hätte ich das Ding gerne möglichst schnell wieder am Laufen.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Fr 8. Jul 2022, 11:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1811
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
PScan hab ich hier, nur:
- keine Erfahrung
- und nur mit dem OBD2 Stecker. Gilt der 96er MPi als "Rover up to 97"?

Meint ihr mit PScan kommt was raus?

Gruß,
Sven

_________________
The sun always shines in MG.


Fr 8. Jul 2022, 13:49
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:39
Beiträge: 487
Wohnort: Mainz
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
O.k, wenn mann Batterie ausschließen kann, dann würde ich versuchen den KAT auszubauen.
Falls der nämlich zu ist und keine Abgase entweichen können, dann müsste ohne KAT der Motor starten.
Du schriebst zu Anfang , es gab beim TÜV Probleme mit dem KAT.
Ein Versuch ist es Wert!
,

_________________
Ich will immer Alles selber machen! Natürlich nur am "F-chen"


Fr 8. Jul 2022, 14:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 661
Beitrag Re: 96er mpi startet nicht
MG 850 hat geschrieben:
O.k, wenn mann Batterie ausschließen kann, dann würde ich versuchen den KAT auszubauen.
Falls der nämlich zu ist und keine Abgase entweichen können, dann müsste ohne KAT der Motor starten.
Du schriebst zu Anfang , es gab beim TÜV Probleme mit dem KAT.
Ein Versuch ist es Wert!
,


Kat und Lambdasonde liegen einbaubereit da.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Fr 8. Jul 2022, 14:53
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de