Aktuelle Zeit: Di 23. Apr 2019, 04:14




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung? 
Autor Nachricht

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Hallo zusammen,
habe heute für meine Frau also auch so ein schickes Teil erworben, allerdings mit defekter ZKD.
Zylinder ist voll Wasser gelaufen, Motor drehte irgendwann nicht mehr. Laufbuchsen sind auch leicht angegammelt und natürlich lose.

Die Ersatzteile inkl. Kopf planen etc. würden mich ca 1250 Euro kosten, reparieren kann ich ihn selber.
Da die Werkstatt wo er nu steht den Kopf immerhin schon runtergefummelt hat überlege ich nun, ob ich die Maschine flicke, oder eine Nummer grösser einbauen soll.
Dafür bräucht ich hier mal ein paar schlaue Meinungen:

Kann ich einen der grösseren Motoren, 120, 135, oder 160 einbauen, ohne das ich das Getriebe mit tauschen muss?
Ab welchem, brauch ich auch das Getriebe neu?


Muss bei irgendeinem upgrade auch die Bremsanlage geändert werden?

Vorschläge für irgendeine andere Alternative bezüglich dem Motor, die unter 1250 Euro liegt?

Bin für jede Info dankbar, bevor ich mich an's flicken begebe ^^


Do 7. Feb 2019, 19:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 933
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Man beachte und übertrage: viewtopic.php?f=3&t=13049

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Do 7. Feb 2019, 19:28
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
ja, aber das Argument dort ist das finanzielle, weil der Kollege das in einer Werkstatt machen lassen würde.

Das es sich DANN nicht lohnt ist mir auch klar, aber bei mir fällt die Werkstatt ja raus...


Do 7. Feb 2019, 19:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 11:50
Beiträge: 214
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Es gab 2 verschiedene Bremsanlagen. Die große Bremse war aber nur beim 160er immer verbaut.

Getriebe ist immer das PG1. Passt also. Die Übersetzung der Autos mit VVC Motor ist ab Werk etwas kürzer.

Ein 120 oder 135 Motor sollte ohne große Probleme passen. Ein Umbau auf Motor mit VVC ist auch möglich aber deutlich aufwendiger.
Wenn Umbau auf größeren Motor würde ich zum 120er oder 135er raten.
Fahr aber bevor du den Umbau angehst eine oder beide stärkere Varianten. Könnte sein das du sonst nachher von der Mehrleistung enttäuscht bist.

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Do 7. Feb 2019, 19:55
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Da weder meine Frau, noch ich jemals mit einem MG gefahren sind, ist mir die "gefühlte" Mehrleistung eigentlich egal. :D
Geht mir nur darum was da rein passt und was grade auf dem Markt verfügbar ist.
Wenn ich günstig irgendwo den grösseren Motor abgreifen könnte, würd ich halt eher den nehmen,....


Do 7. Feb 2019, 20:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 11:50
Beiträge: 214
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Ich kenne mich mit mit dem 1.6er Motor nicht so gut aus, da der im F bzw TF eher selten ist.

Am häufigsten wurde der 120PS Motor verbaut. Daher bekommt man den am einfachsten und günstigsten.
Diesen gab es in 2 Ausführungen. Einmal mit Zündverteiler und einmal ohne.
Im TF sollte ein Motor ohne Zündverteiler verbaut sein.
Es ist also am einfachsten auch einen Motor ohne Zündverteiler ein zu bauen.
Falls du dir einen Motor mit Zündverteiler kaufst musst du die Nockenwellen und den Ventildeckel vom 115 nehmen.
Dann geht das auch.

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Do 7. Feb 2019, 20:32
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6410
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Und wieder ein Neuer ohne jede Angabe von Ort usw. im Profil … wie soll man da helfen?

1250 Euro für Teile bei ner kaputten Kopfdichtung ist doch wohl ein Witz? Dichtungssatz mit Schrauben kostet 65 Euro, Zahnriemensatz mit Pumpe und Spannrolle ebenso. Dann noch etwas Hylomar zum Buchsen einkleben für nen Zehner und ab geht die Luzie. Kühlmittel, Ölwechsel und so Kleinkram.

Planen lasse ich nen Kopf eigentlich gar nicht mehr, wenn da tiefe Abdrücke von den Feuerringen drin sind, kannste den eh wegschmeißen. Wenn der nen leichten Verzug hat, mag das noch sinnvoll sein, aber sonst ist es eher kontraproduktiv.

Zum Thema Tuning: Was beim 1.6-er möglich ist, ist einen 160-er VVC-Kopf aufzusetzen. Dann brauchst noch einen anderen Motorkabelbaum und ein anderes Steuergerät, das darauf abgestimmt sein muss. Macht K-Maps in UK zum Beispiel. Nicht ganz günstig, aber auch nicht ohne.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Do 7. Feb 2019, 23:03
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
wüsste zwar nicht, wie mein wohnort auf der suche nach ein paar einfachen erfahrungswerten und ratschlägen von nutzen sein soll, aber gut, hab ihn eingetragen.

kopf hab ich mit einem haarlineal geprüft, ist krumm.

hätte die buchsen neu gemacht, weil der mit wasser in den dingern ein halbes jahr rumstand und da jetzt ablagerungen drin sind.
klar, kann ich im zweifelsfall auch grad wegschmirgeln...

und vom tuning bin ich weit entfernt, wollte lediglich wissen welche motoren in frage kommen, ohne das ich noch grossartig zusätzliche teile wie getriebe etc. besorgen muss.
einfach aus dem grund, weil im www oft die grösseren angeboten werden.


Fr 8. Feb 2019, 00:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jan 2011, 14:22
Beiträge: 390
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Wenn du ein besseren Motor willst dann nimm ein 135 TF Motor.
Aber da brauchst du auch die Steuergeräte dazu oder jemand der dir das anlernt.

Ich würde aber erstmal den Kopf planen und alles wieder zusammenschrauben wirst sehen der läuft trotzdem wieder.
Weil die paar Schrauben und ZKD Dichtungssatz kostet ja wirklich nicht so viel.

Motor tauschen ist auch aufregend was da alles passieren kann ist auch nicht ohne.

_________________
MG TF 135 Cool Blue BJ 2004

Lexus smoked Rückleuchten
Smoked dritte Bremsleuchte
Transportbox
Chromtankdeckel
Chrom Türschließbleche
Heckträger mit Koffer
Lenkradfernbedienung

T4 Testbook


Fr 8. Feb 2019, 05:35
Profil ICQ Website besuchen

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
also der teilepreis war deshalb so hoch, weil die laufbuchsen mit ersetzt werden sollten.
scheinbar sind da nicht nur irgendwelche ablagerungen, sondern richtige riefen.

werde mir das morgen selber mal anschauen.

werkstatt sagt, 4x buchsen mit kolben kosten ca 500€. ist das realistisch?
finde im www irgendwie keine für den 1.6er mit 115ps...


Fr 8. Feb 2019, 21:58
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
sowas hier sollte doch passend sein, oder?

https://www.ebay.de/itm/Zylinderkopfdic ... :rk:8:pf:0


Sa 9. Feb 2019, 01:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6410
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Ja, passt, aber für das Geld kriegt man auch nen kompletten Motor.

Wieviel hat deiner gelaufen? Und ist der Kopf nur verzogen oder auch weich?

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Sa 9. Feb 2019, 01:19
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
114.000km hat der jetzt runter..


Sa 9. Feb 2019, 10:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6410
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Ich frage grad mal nach wegen einem 1.6-er Motor.

Natürlich ist es an sich etwas einfacher, nur Laufbuchsen, Kolbenringe (Kolben würde ich lassen) und Kopfdichtung zu machen, aber bei dem Preis für die Teile wäre der Aufwand mit nem Motor m.E. Geringer.

Ich denke zwar, dass das nötige auch für ca. 300-350 Euro zu kriegen sein sollte, dann bleibt aber immer noch das Risiko mit dem verzogenen Zylinderkopf. Wenn der überhitzt war, hält der auch mit neuer Dichtung keine 5000 km mehr.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Sa 9. Feb 2019, 10:58
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
zu heiss geworden ist er nicht, sprang nur morgens nicht mehr an. hatte sich zuviel wasser im zylinder gesammelt.

hier mal ein bild von der laufbuchse... da ist nix mehr mit schmirgeln ^^


Dateianhänge:
20190209_104037.jpg
20190209_104037.jpg [ 306.41 KiB | 540-mal betrachtet ]
Sa 9. Feb 2019, 13:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 20. Apr 2015, 10:45
Beiträge: 68
Wohnort: Münsterland
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Hätte einen 135er Motor aus meinem alten TF noch hier.
Steuergeräte sind auch noch alle da.
Laufleistung: 69.000 km
Standort: 59387 Ascheberg

Soll auch nicht das meiste kosten.

Bei Interesse gerne PN.

Grüße
Christian

_________________
Beste Grüße
Christian
_________________________
2003 MG TF 135, xpower grey
SARRDWBKN4D620450


Sa 9. Feb 2019, 15:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 15. Sep 2018, 21:42
Beiträge: 28
Wohnort: 37627 Wangelnstedt
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Mein MGF steht ja nun eine Weile rum. Die ZKD macht sich nicht von alleine.
In diesem und in meinem älteren Beitrag habe ich bereits einige Antworten bekommen,
die sich genau mit meiner angegebenen Situation beschäftigt haben.

Sinnvoll erscheint mir inzwischen eine Lösung, die ich gerade in diesem Beitrag gelesen habe.

Darum will ich hiermit mal anfragen, ob einer noch einen 120er Motor über hat.
Hier ist nochmal der Link zu meinem eigenen Beitrag, damit Ihr Euch ein Bild machen könnt.


Ich denke, bei einem Motortausch 1:1 werden sich Aufwand und Kosten wohl die Waage halten.
Sicherlich ist der MGF kein sonderlich exklusives Auto, doch ich hab ihn nun mal hier rum stehen.
Doch dafür ist er zu schade.

Wer kann mir hierbei weiter helfen?

Irgendwie krieg ich das mit dem Link nicht hin. --> Mod edit: Links gesetzt.


Mo 11. Feb 2019, 20:59
Profil

Registriert: Do 7. Feb 2019, 09:32
Beiträge: 9
Wohnort: Hennef
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
ich hab da auch noch ne frage...

Wenn ich den 135er motor in meinen 115er einbauen sollte, wie sieht das da aus mit anpassung/codierung der steuergeräte?
MSG, WFS, ABS?

Brauch ich irgendeinen login? Online zugang? Irgendwas zu beachten?


Di 12. Feb 2019, 17:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 11:17
Beiträge: 408
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
Besorge dir das Motor und Alarmanlagen Steuergerät und Fernbedienung vom 135 Ps und tausche beide
Gibt es zum Teil recht günstig dem ABS ist das egal was fürn Motor drin ist
Mfg. Thorsten

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Di 12. Feb 2019, 18:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6410
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MG TF 115 Motortausch, oder Instandsetzung?
An sich brauchst du nur das MSG vom 135-er, das muss dan mit PScan oder Testbook in den "Learning Mode" gesetzt werden und dann läufts. Kann ich dir machen, so weit ist es ja nicht nach Hennef.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Di 12. Feb 2019, 20:34
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de