Aktuelle Zeit: Do 21. Mär 2019, 09:37




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Kühlwasser steigt bis zum Deckel 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
rheinkiter hat geschrieben:
deine letzte Dichtung ist also 5 Jahre und keine 10tk her.

Da stellt sich die Frage, ist der Kopf damals überhitzt? dann hast du jetzt abblasende Feuerringe.
da wirst du um einen anderen Kopf nicht drumrumkommen.
lass mal co im wasser messen, wobei es sich bei Dir ja schon so stark anhört, dass man da das Abgas im Wasser schon riechen müsste wenn man den Deckel aufschraubt.

ich hatte damals alles mögliche versucht die kiste dicht zu bekommen, hatte zwischenzeitlich auch schon an snap in Verschlüsse für den Kopf nachgedacht, damit der wechsel schneller geht, linderung brachte erst ein neuer (gebrauchter aber nicht weichgekochter) Kopf. seither ist ruhe. :up:


Viel Erfolg.

Nein. Ich habe die Dichtung damals präventiv ersetzen lassen, da der vorbesitzer nicht sagen konnte wann es das letzte Mal gemacht wurde.
Ich bin leider momentan stark erkältet, von daher wird sich das weitere Testen etwas hinauszögern.
Ich werde mal gucken ob beim entlüften was herauskommt.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Do 6. Dez 2018, 13:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 933
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
rheinkiter hat geschrieben:
dann hast du jetzt abblasende Feuerringe.
da wirst du um einen anderen Kopf nicht drumrumkommen.
lass mal co im wasser messen, wobei es sich bei Dir ja schon so stark anhört, dass man da das Abgas im Wasser schon riechen müsste wenn man den Deckel aufschraubt.


Tendenziell magst du ja recht haben, aber das Problem mit den Feuerringen hatte ich auch. Haben uns damals 'in Portugal' drüber unterhalten. Danach - auf deinen Tipp hin - die SAIC-Dichtung verbaut - und nun 'schon' seit 30 tkm keine Probleme. Ob der Kopf vorher (also beim Vorbesitzer) überhitzt wurde, kann ich allerdings auch nicht sagen. Bei mir nicht.

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Sa 8. Dez 2018, 08:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 28. Aug 2010, 20:45
Beiträge: 421
Wohnort: Düsseldorf
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
du kannst davon ausgehen, wenn du 30tkm ohne Ärger gefahren bist, hast du keinen überhitzten Kopf.
Die SAIC Dichtung ist echt klasse, hatte ich auch mal drin. sah man hinterher absolut keine Abdrücke der Feuerringe auf dem Kopf.

Ich musste Sie leider rauswerfen, weil mein Kopf mit etwas zu viel vorschub geplant worden ist. die normale mls hätte das ohne probleme ausgeglichen mit Hilfe des Shims, die SAIC konnte das nicht und es drückte mir das Wasser nach außen ringsrum weg.

wäre mein Kopf enger geplant worden, würde die Saic immernoch laufen.

:mrgreen:

_________________
"Woher soll ich wissen was ich denke bevor ich höre was ich sage?" - Marilyn Monroe

Mein F MKI hat jetzt auch:
Nen ZR, damit er nicht so alleine in der Tiefgarage übernachten muss.


Sa 8. Dez 2018, 22:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 14:52
Beiträge: 336
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
So... ich bin endlich mal zum testen gekommen.
Vorher-Nachher-Bilder.

Irgendwie ist es weder grün noch gelb geworden. Also scheint es nicht die Dichtung zu sein?
Ich habe eben auch mal die Entlüftungs-Schraube am Kühler aufgedreht, kam nichts raus. Also auch kein Wasser. Aber das bringt mich zu meiner weiteren Frage... Wasser nachfüllen: Im kalten Zustand ist das Thermostat ja zu, d.h. ich kann ja eigentlich nicht das komplette System füllen, oder?


Dateianhänge:
20181214_135538.jpg
20181214_135538.jpg [ 162.96 KiB | 372-mal betrachtet ]
20181214_140317.jpg
20181214_140317.jpg [ 154.06 KiB | 372-mal betrachtet ]

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990
Fr 14. Dez 2018, 14:40
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 634
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Doch kannst du Ausgleichsbehälter Voll machen und dann Und dann in richtiger Reihenfolge Entlüften !

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Fr 14. Dez 2018, 16:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1915
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ein Thermostat mit Entlüftungsnippel ist dein Freund. Hab ich drinnen und entlüften war ein Traum.
Vorher: alle Entlüftungsschrauben aufmachen, anfüllen bis es überall rauskommt, zumachen, anwerfen und warten, Kühlwasserstand laufend kontrollieren und gegebenenfalls nachfüllen. Irgendwann gluckerts kräftig (Thermostat öffnet), Motor abstellen und sofort nachfüllen, nochmals entlüften usw. und so fort. Lästig.
Anbei ein Beispielbild mit Nippelchen:


Dateianhänge:
Thermostat.jpg
Thermostat.jpg [ 67.32 KiB | 285-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert
Di 18. Dez 2018, 13:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 7. Jul 2017, 07:55
Beiträge: 65
Wohnort: Hildesheim
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Oh my .. ein Nippelbild xD das ist aber ein temperaturabhängiger, richtig? Also kann ich den bei mir mit PRT nicht einbauen.


Mi 19. Dez 2018, 09:16
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1915
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Ach so... dann wahrscheinlich nicht, kenn den PRT nicht so. Vielleicht weiß da ja jemand mehr.

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mi 19. Dez 2018, 10:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 634
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kühlwasser steigt bis zum Deckel
Nein wenn du ein PRT drin hast kommt in das thermostatgehäuse ein sogenannter Dummy

Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mi 19. Dez 2018, 11:59
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: khs und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de