Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 13:28




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1037
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Aus welchem Material ist eigentlich die Membran in der Dose? Wie wäre eine ungefähr abzuschätzende Lebensdauer das Material betreffend? Wenn das Gummi ist, sollte man ja eigentlich davon ausgehen, dass das Zeug unweigerlich früher oder später seine Eigenschaften in Richtung brüchig bis porös ändert, oder?
Zumal die Membran ja auch ein bewegliches Teil in der Kammer ist, falls ich mich nicht irre.
Was ich meine damit ist, dass es wohl früher oder später keinen Weg dran vorbei geben wird, auf ein anderes Federungssystem umzusteigen..... ;-)
Vielleicht gibts das FCCK bis dahin ja endlich mit TÜV hier oder wir melden unseren Wohnsitz alle nach UK um :lol:

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Mo 11. Mär 2019, 20:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 22:56
Beiträge: 230
Wohnort: Mannheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Nach dem auch ich das Problem mit den verschwundenen Stickstoff hatte, habe ich mich für die CowaPart Variante entschieden.
Ende letzten Jahres neue Dosen bestellt, Anfang des Jahres die Teile gewechselt, bei der Gelegenheit gleich eine Pumpe inkl. Vakuumfunktion gebaut.
Letzte Woche dann die Arbeiten abgeschlossen und gestern die erste Probefahrt gemacht, ihr habt nicht Zuviel versprochen, fährt sich wie am ersten Tag.
Vielen Dank für diesen tollen Post hier!! :up: :up: :up:

_________________
MFG
Volker


Sa 23. Mär 2019, 14:25
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 966
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Muss ich mir eigentlich Gedanken machen, wenn beim Auskippen des Hydrafluids aus den Dosen ne eklige schwarz-graue Brühe läuft anstatt leuchtendes Gelb-Grün?
Hoffentlich kein Anzeichen für ne defekte Einheit?

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
17. Hunsrücktreffen 2019 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 25. Mär 2019, 10:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5059
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Nöh, das ist ein Feature :mrgreen: Ob's was geschadet hat wird sich zeigen.... Kannst ja nicht reingucken und man kann ja nur den Stickstoffdruck messen (siehe vorherige Posts) und gucken ob die Brühe drin bleibt.

Die Vermutung, das Luft im System das Rosten des inneren Ventilblocks und der oberen *Siebplatte* hervorruft kann man ja nicht 100% nachweisen, weil kein Vergleich mit Einheiten die *immer Luftblasenfrei* vorliegt. Wird ja wohl niemand behaupten können das das der Fall war :lol:

Die Funktion der Rückschlagventile innerhalb der Einheiten (Blattfedern) ist mir persönlich immer noch bissle suspekt, also da weiß ich auch nicht was passiert, wenn die Blechlappen mal weggerostet sind.

Ansonsten, nimm die braune Sauce und kipps paarmal durch saubere Kaffeefilter (aber nicht den aus der Küche). In Farbe Rehbraun erfüllt sie immer noch die Anforderungen :up:

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Mo 25. Mär 2019, 13:31
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 15:24
Beiträge: 145
Wohnort: Alzey
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ich bin ja auch gerade am Erneuern der Dosen. Das Fluid welches drin war hatte keine 2 Jahre auf dem Buckel, dafür die Farbe von Giftgrün und Kotzbraun getauscht. Ein 5L Kanister gibt es bei Limora sehr günstig, daher würde ich nicht die alte Flüssigkeit wieder verwenden.


Mo 25. Mär 2019, 20:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 2. Mär 2010, 19:48
Beiträge: 19
Wohnort: Willingen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Hallo Leute,

will den Ventileinbau starten....
Hat jemand noch welche von den Einbauventilen vom "Ali" übrig?

Oder soll ich gleich ein paar mehr mitbestellen...?
1/8 Zoll sollte o.k. sein..., oder?
Versand kann ja ne Weile dauern...
Hier bei uns findet man die Teile ja nicht, oder kennt jemand noch eine andere Quelle.

Viele Grüße,
Jörg.

_________________
MGF 1.8i MY2000 britisch-grün


Fr 5. Apr 2019, 07:35
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 3. Jun 2011, 14:13
Beiträge: 75
Wohnort: Bamberg
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Habe gestern auch die Kugeln getauscht.
Ging recht problemlos und schnell.
Die Flüssigkeit war noch immer grün-gelb.
Das Fahrgefühl ist nun wieder so wie es sein soll. Vorher bretthart und Bandscheibenzerstörend,
nun wieder komfortabel - sportlich.
Das hat sich sehr gelohnt und ich kann es nur empfehlen.

_________________
MGF MK1, 120PS, BJ99, silber, 146TKM
Cold Air intake, Metall Drosselklappe 52mm, Toyosports + Metall Kat, Compliance Washer, einstellbare Stoßdämpfer (GAZ), Polo Ausgleichsbehälter, Verdeck mit Glasscheibe, 16“ 11-Spoke mit Falken 215/40 rundum,


So 7. Apr 2019, 10:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 652
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Hi nochmal die Frage welches Lötzinn hast du benutzt ?
Gruß Michael
Mod edit: überflüssiges Zitat entfernt

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mo 20. Mai 2019, 16:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 15:24
Beiträge: 145
Wohnort: Alzey
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ganz ehrlich gesagt ich hatte noch Lötzinn für den Kolben welches relativ dick war und eine Art Flussmittel integriert hat.
Das hat genau für 4 Dosen gereicht. Habe die Verpackung leider nicht mehr.
Rosenverkäufer kann hier sicherlich weiterhelfen.


Mi 22. Mai 2019, 07:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 652
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ok war das auf einer kleinen Rolle ca 3-4mm dick ? Wenn ja war es weichlöten zum löten von Kupfer und Messing Verbindungen !
Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mi 22. Mai 2019, 09:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5059
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Also wenn ich was kaufen müßte, würd ich ne bleifreie Lotpaste nehmen.
...wegen der Umwelt 8-)
Ebay suche : 50g New LeadFree Soldering Paste Solder Flux Paste Cream

Da muß dann aber mehr als 183° C dran :angel:

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Do 23. Mai 2019, 00:40
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 15:24
Beiträge: 145
Wohnort: Alzey
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
@Pavmi
Genau so eins war es. Wurden bisher Kupferrohre mit gelötet.
Zuerst tat sich nix am Lot, aber nach kurzer Zeit wurde es flüssig und lief perfekt.


Do 23. Mai 2019, 07:58
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 652
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ok super dann hast du weich gelötet das hatte mich interessiert somit werde ich es auch so machen das (weichlöten ) ist ja meine fast tägliche Arbeit :up:



Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Do 23. Mai 2019, 08:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 10. Apr 2009, 06:51
Beiträge: 46
Wohnort: Landkreis Rosenheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Servus zusammen,

bin zwar ne ganze Weile durch Familie mit Kind bissi abstinent im Forum, aber habe den Thread hier weiter verfolgt, auch da mein Trophy nun hinten rechts runter ist, und nach dem Aufpumpen kurze Zeit später wieder runter kommt, inkl. grüner Suppe auf dem Asphalt.
So wie ich das verstehte gibts erprobte "Bastelanleitungen" und nur eine Lösung für "Nichtbaster" von Mike Satur. Da ich nicht selber schraube hier noch mal kurz die Frage ob es gute Erfahrungen mit Mike Satur repair servie gibt, bzw. ob ein Enthusiast die do it yourself Lösung für mich erledigen kann. (klar gegen Auslagenerstattung + Belohnung)


Grüße aus Oberbayern

Karli


Mo 24. Jun 2019, 09:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2179
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Moin Karli,

soweit mir bekannt hat der Kit (noch?) kein TÜV, soll aber technisch ganz gut sein (die Last liegt auf dem Hilfsrahmen, nicht auf der Karosse selbst, wodurch es nicht -wie sonst möglich- zu Rissen im Bereich der hinteren Federbeindome kommen soll).

Alternativ neue (bzw. gebrauchte oder überholte) Dose verbauen.

Wenn alles nix hilft, massive Stahlstrebe gegen ungewolltes Absacken :mrgreen:

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Mo 24. Jun 2019, 10:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1037
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Moin Karli,
ich nehme an, du meinst den Reparaturservice von Mike Satur in Bezug auf Stickstoffwiederbefüllung?
Wir (einige hier im Forum) hatten uns mal die Ventile bestellt, dann aber doch nicht eingebaut.
Letzten Sommer haben wir dann von "Ilro" (hier im Forum) unsere Dosen mit N2-Ventilen umrüsten lassen. Bei mir war auch die hintere rechte Dose hinüber, aber zumindest noch dicht, war nur so gut wie kein N2-Druck mehr drin, daher bretthart und extrem tief :lol:
Diesen Frühling ist er mir aber schon wieder recht tief und hart geworden.
Ich habe auch nicht so das Gefühl, als wären die Dosen in Bezug auf Haltbarkeit noch eine Dauerlösung, auch wenn mit N2 wieder alles paletti ist, alter Fahrkomfort wieder voll und ganz wiederhergestellt usw., aber wie lange hält die Gummimembran in den Dosen? Wenn die porös wird und ich denke das wird sie früher oder später, die Dinger sind ja alle schon 15 - 20 Jahre alt, dann ist mit den Dosen eh Sense.
Daher wird es bei mir bald eine technisch weit bessere Lösung geben und die ist auch zusätzlich noch sicherer, weil man keine Ausfälle oder Unfälle wegen geplatzter Membran oder zerbröseltem Knuckle mehr erleiden kann ;)

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 25. Jun 2019, 20:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 245
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Dann frage ich mich was du einbaust.
Federn können es nicht sein, da die auch brechen können. Also auch nicht Sicher. Da wäre man ja in der gleichen Position wie mit den Dosen.

Drehstäbe?

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Di 25. Jun 2019, 21:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1037
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Gebrochene Federn waren mal irgendwann eine mögliche Ursache für Fahrwerksschäden, kenne ich nach ca. 500.000 km mit schraubengefederten Autos nicht. Bin zwar keine Rallyes mit den Autos gefahren, aber durchaus auch mal Schotterpisten oder Feldwege mit entsprechendem Tempo. Gebrochen ist da nie etwas.
Heutzutage dürfte das eh ein Problem der Vergangenheit sein, denn auch die Entwicklung bei den Stählen ist weitergegangen. Auspuffe rosten ja auch nicht mehr....
Von daher dürfte das Argument, man würde eine Unsicherheit mit den Dosen gegen eine andere mit brechenden Schraubenfedern eher ein Thema sein, das im statistischen Rauschen untergeht ;)
Das Suplex-Kit wirds aber schon mal nicht, so viel verrate ich schon, denn das ist ebenso eine schlechte technische Alternative zu den Dosen :angel:

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 25. Jun 2019, 21:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 966
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Lass mich raten..... Du verkaufst den Trophy und holst Dir nen TF?

:mrgreen: :mrgreen:

Ich muss wohl nochmal ran ans Fahrwerk. Die Karre fährt sich besch***...
Total unruhig, kommt bei leichten Spurrillen stark ins Schlingern.

Hab erstmal 1000km abgewartet, um den neuen Reifen auf der Hinterachse etwas Einfahrzeit zu geben,
aber das wird einfach nicht besser...

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
17. Hunsrücktreffen 2019 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mi 26. Jun 2019, 08:57
Profil

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:15
Beiträge: 379
Wohnort: Holzen/Sauerland
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Dann kann's ja nur nen Umbau auf TF Rahmen oder das FCCK vom Satur werden.

_________________
Gruß Philipp

MG-STAMMTISCH WORMS / SAUERLAND


Mi 26. Jun 2019, 09:10
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 177 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de