Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 01:40




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
MGF Trophy sackt ab.... 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:27
Beiträge: 34
Wohnort: Teltow
Beitrag MGF Trophy sackt ab....
Hallo zusammen,
Mein Trophy hat ein Problem auf der rechten Seite. Nach ca. einer Woche sackt er auf 0 ab.
Jetzt hab ich ihn in einer ehemaligen Rover Werkstatt. Die sind sich nicht sicher ob das Problem vorn oder hinten ist. Es läuft wohl nix aus. Der Plan ist jetzt, immer zu warten bis er wieder abgesackt ist und dann aufpumpen um zu sehen dass sich die Stickstoff Kammer füllt und dann sehen ob es vorne oder hinten hart ist. Klingt für mich eigentlich logisch. Aber ich bin mir nicht ganz sicher ob es nicht eine andere Möglichkeit gibt festzustellen wo das Problem liegt.
Habt ihr eine Idee?
Danke euch.
Gruß
Martin

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Di 2. Okt 2018, 21:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 897
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Einige...nur ob einfachere...hatten wir doch vor kurzem schon mal. Ich denke der Plan der Werkstatt passt schon - dann weißt du halt welche Dose hin ist. Am Ende würde ich eh alle 'regassen' (und die eine austauschen - auch kein Problem) - ich empfehle diesen Thread: viewtopic.php?f=2&t=12837 - ausführlich aber informativ --- bekommen wir hier inzwischen mit eigenen Mitteln hin :) :up:

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Di 2. Okt 2018, 21:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 14:02
Beiträge: 4515
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Wenn die Membran im Eimer ist hilft auch kein neues befühlen
Normal kann man die Dosen auch einzeln testen was aber mit etwas aufwand verbunden ist


Mi 3. Okt 2018, 06:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
crimak42 hat geschrieben:
empfehle diesen Thread: https://mgboard.de/viewtopic.php?f=2&t=12837 - ausführlich aber informativ --- bekommen wir hier inzwischen mit eigenen Mitteln hin :) :up:

Das hat wohl noch nicht jeder hier realisiert? Nur ein User hatte sich bisher auf den Wink mit dem Zaunpfahl per PN reagiert.

Die Einheiten sind nach 10... 15 Jahre so stickstoffarm bei nur noch 5 Bar gelandet das da nichts mehr federt. Und hunderte Euros für fragwürdige Stahlfederumbauten ausgeben kanns einfach nicht sein...

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Mi 3. Okt 2018, 13:09
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:27
Beiträge: 34
Wohnort: Teltow
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Danke euch.
Leider fehlt mir das Equipment um die Boxen einzeln zu testen. Also bin ich auf die Werkstatt angewiesen. Den Thread hatte ich bereits vorher gelesen. Den Kollegen in der Werkstatt war das aber gänzlich unbekannt. Die haben glücklicherweise drei Elemente da zu liegen von jemand der auf die Federn umgerüstet hat. Sogar von nem Trophy. Hab ich Glück gehabt.
Aber so wie es aussieht muss ich wohl warten bis die eine komplett voll ist und man weiß welche es ist...

Grüße
Martin

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Mi 3. Okt 2018, 21:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 897
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Ja.... bei genauerer Überlegung - ich weiß nicht. Das 'Problem' ist ja, das vorne und hinten verbunden sind. So definitiv wirst du das nicht feststellen können, zumindest hege ich doch meine Zweifel. Beim Fahren merkst du z.B. nicht, welche Dose hin ist.

Nochmal der wichtigste Punkt dazu aus dem anderen Thread: viewtopic.php?p=108808#p108808 - und ganz ehrlich, ungetestete Dosen auf Verdacht zu verbauen halte ich inzw für Blödsinn - dann lieber gleich regassen... Blödsinn weil: du weißt nicht was du bekommst, blöd angestellt geht auch mal ein Knuckle dabei drauf und in ner Werkstatt kostet das ja auch richtig Geld.

Zeig deinem Mechaniker nochmal den Abschnitt zum testen. Ist kein Hexenwerk und nen Adapter, dass du ne Pumpe an die Dosen anschließen kannst (also M14x1,5 auf Schrader-Ventil) verleihe ich gegen Portoerstattung und ein paar nette Worte (er muss die Dosen dann nur noch sicher einspannen können). Dann wüsstest du zumindest, was du bekommst. Alles weniger als 10 bar würde ich persönlich nicht mehr einbauen sondern regassen, wobei wir das noch austesten müssen. Mit 5 bar bleibt noch ein minimales! bisschen Federung erhalten, das ist aber schon sehr deutlich hart, unkomfortabel und fängt an zu hoppeln = unsicher zu fahren!

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mi 3. Okt 2018, 23:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:27
Beiträge: 34
Wohnort: Teltow
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Die haben jetzt die böse Dose gefunden und getauscht.
Hatte gerade jemand vier Wochen vorher sogar seinen Trophy mit den Federn ausrüsten lassen sodass ich gleich noch an Ersatzteile gekommen bin.

Morgen darf ich die Gute wieder abholen :D

Aber eine Frage hab ich noch. Weiß ja nicht ob die schon mal beantwortet war oder ob das als MGF Fahrer zum Grundwissen gehört, Kann man die Hydra Dosen reparieren? Also jetzt mal ausgenommen Stickstoff nachfüllen. Hat schon mal jemand die Membran getauscht?

Danke euch.

Viele Grüße
Martin

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Mi 10. Okt 2018, 13:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Nein, kann nicht funktionieren.

Fälle wo man die direkt in die Tonne klopft, ... nachdem man noch den Alukonus rausgepoppt hat:

1. unten wo der Staubschutz drauf ist läuft(lief) grüne Brühe raus
2. unten ist nach Entfernen des Staubschutz auf der Membran eine Blase zu sehen
2.1 Luftdruck draufgeben, Konus rauspoppen und gucken ob Blasen zu sehen sind.
3. Riss in einer der beiden Umreifungen
4. Exorbitante Korrosion an unterem Blechmantel
5. irgendein Vollpfosten hatte mal Öl oder Hydraulikfluid anstatt Hydragasfluid reingepumpt.

6. Drucktest mit eingespannter Einheit machen und gucken ob noch mindestens 2-3 Bar Stickstoff drin sind , oder beim Pumpen der Druck gleich beim Füllen exponential auf xxx Bar steigt.
Siehe Thread bzw Video (Link folgt)

PS. Trophy Dose getauscht ? Wo kam die denn her ?? Gibt nämlich keine neuen Trophy mehr.

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Mi 10. Okt 2018, 16:14
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1226
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Dieter hat geschrieben:
PS. Trophy Dose getauscht ? Wo kam die denn her ?? Gibt nämlich keine neuen Trophy mehr.

DaMartin hat geschrieben:
Die haben glücklicherweise drei Elemente da zu liegen von jemand der auf die Federn umgerüstet hat. Sogar von nem Trophy.


DaMartin hat geschrieben:
Hatte gerade jemand vier Wochen vorher sogar seinen Trophy mit den Federn ausrüsten lassen sodass ich gleich noch an Ersatzteile gekommen bin.
;)

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Mi 10. Okt 2018, 16:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
:konfus:


Mi 10. Okt 2018, 20:39
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:27
Beiträge: 34
Wohnort: Teltow
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
So, zwei mal getauscht, beide Ersatzteile kaputt. :oops:
Hat jemand von euch ne Idee wo man an einzelne Einheit hinten ran kommt?
Peter hatte ich schon gefragt, der hat die refurbished Teile. Da muss ich aber alle tauschen. Das ist mir im Moment etwas teurer. Zumindest so lange die Chance noch besteht dass ich einen einzelnen tauschen kann.

Danke euch
Grüße
Martin

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Di 23. Okt 2018, 08:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:27
Beiträge: 34
Wohnort: Teltow
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
In England bei ebay gefunden :up: 8-)

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Di 23. Okt 2018, 08:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Nichts im anderen Fred mitbekommen ? :angel:
Trophy und MGF Einheiten sind identisch. Nur der Alukolben ist anders.

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Mi 31. Okt 2018, 14:43
Profil Website besuchen

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:09
Beiträge: 269
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
... nur vorne und hinten sind unterschiedlich.

gruss kai

_________________
Trophy 160 in gelb


Mi 31. Okt 2018, 18:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 19. Mai 2017, 10:27
Beiträge: 34
Wohnort: Teltow
Beitrag Re: MGF Trophy sackt ab....
Hatte ich den Thread wohl nicht aufmerksam genug gelesen. ;)
Das heißt, ich muss den Bolzen einfach nur aus dem kaputten vom Trophy raus nehmen und in einen funktionierenden vom normalen MGF stecken?
Na super. Schade dass die das aus der Werkstatt nicht wissen.
Noch ist ja nicht raus ob das Ding aus England funzt. Wenn nicht hab ich ne Alternative.

Danke euch

Viele Grüße
Martin

_________________
MGF Trophy 160 in gelb - Das Leben ist zu kurz für Alltagsautos....


Mi 31. Okt 2018, 20:22
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de