Aktuelle Zeit: Do 21. Mär 2019, 21:48




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 20:10
Beiträge: 32
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Hallo Gemeinde

Ich war ja nun etwas länger "passiv" hier im Forum....

Nach Jahre langem Kühlmittelverlust (hab hier berichtet) ist es mir jetzt gelungen die ZKD durchzublasen :-(
Endlich würde ich sagen, denn nun weiss ich mit Sicherheit, dass das latent die Ursache für den Flüssigkeitsverlust (nach aussen) war.
Nun gut:
Mein Rover Händler hatte mir keinen zeitnahen Termin angeboten, deshalb bin ich um die Ecke zu meiner Werkstatt bei dem ich meine anderen Fahrzeuge warten lasse - mit einem etwas schlechten Gefühl!
Nun, die neue ZKD (+ Zahnriemen, Wasserpumpe, Spanner usw.) ist drin.
ABER: zum Ausbau musste er anscheinend die Leitungen vom Hydragas aufmachen.....fragt mich nicht warum!
Jetzt sitzt der Kleine auf'm Boden, und er hat "natürlich" keine Pumpe!!
Werkstätten in der Nähe sind ausgebucht, so wie meine anfangs erwähnte auch.


IST hier jemand im Kreis 71711 der eine Pumpe hat, und mir helfen würde den Kleinen wieder fahrbar zu bekommen (also ich kann zwar helfen und unterstützen,
hab das aber nie selbst gemacht..) ?! :-)
Kostenerstattung und nen Pils ist natürlich mit drin :-)
Wäre echt dankbar für eine rasche Hilfe.

Wie ich den Kleinen mit dieser "Tieferlegung" nach Hause bekomme wird auch noch spannend.
Der war zwar auch am Boden als ich ihn in UK geholt habe, aber ob das auch so tief war weiss ich nicht mehr...

danke schon mal vorab

PS: von Beileidsbezeugungen bitte ich abzusehen :-)

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Mo 3. Sep 2018, 13:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 933
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Schau mal: viewtopic.php?f=2&t=9344 - da gibt es doch ein zwei in der Nähe - schreib die doch mal an. Wer sich da reinschreiben lässt ist in der Regel auch hilfsbereit...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Mo 3. Sep 2018, 14:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 20:41
Beiträge: 1627
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Bei welchem MG Händler warst du denn nicht?
Gibt ja eigentlich nur noch Mäurach in Lubu und British Car in Degerloch in der Nähe.
Classic Line in Kirchheim hat m.M.n. auch noch ne Pumpe.

Die beiden genannten User sind mir hier in der Gegend nie aufgefallen.

Und wo steht dein Kleiner jetzt?

Gruß,
Sven, der ehemals in Rielingshausen gewohnt hat

_________________
Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel!


Mo 3. Sep 2018, 15:06
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 20:10
Beiträge: 32
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Hi Sven

Ich war bei dem 4ten, dem besseren - ohne den anderen jetzt zu Nahe treten zu wollen.
Autohaus Weil in Erlenbach :-)

Mit dem hab ich grad telefoniert, und wie es aussieht könnte er den kurzfristig rein schieben - juhu.
Muss allerdings erst noch hinkommen.....

Jetzt im Moment steht er noch in Grossbottwar, da fahr ich jetzt hin und schau mir das Schätzchen an ;-)

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Mo 3. Sep 2018, 15:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 20:10
Beiträge: 32
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
crimak42 hat geschrieben:
Schau mal: viewtopic.php?f=2&t=9344 - da gibt es doch ein zwei in der Nähe - schreib die doch mal an. Wer sich da reinschreiben lässt ist in der Regel auch hilfsbereit...



Danke Christian.
Die Liste hatte ich auch gesehen, aber da das update doch schon etwas länger her ist, war ich mir nicht sicher wie aktuell sie ist... ;-)

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Mo 3. Sep 2018, 15:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 20:41
Beiträge: 1627
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Ok, den kenn ich nicht. Ich bin immer in Lubu und sehr zurfrieden, zu BCG hab ich meine eigene Meinung.
Ich drück dir die Daumen!

_________________
Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel!


Di 4. Sep 2018, 07:18
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 20:10
Beiträge: 32
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
ich werde berichten :-)

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Di 4. Sep 2018, 07:46
Profil
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 21:29
Beiträge: 1293
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
notfalls könnte ich am Freitag vormittag vorbeikommen, ist aber für mich schon ein Stück des Weges!

_________________
--------------------------------------------------
Gruß Tassilo

MGF/TF
Rover 75/MG ZT 260
http://www.mg-stammtisch-rnm.de
<<Life's too short not do!>>


Di 4. Sep 2018, 13:50
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:19
Beiträge: 1067
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
würde mich gerne mit einklinken.
Tassilo...du hast ´ne PN dazu

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Di 4. Sep 2018, 14:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5046
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
... denkt auch mal dran die Dinger auf Stickstoff Nachfüllventil umzurüsten.
Je früher, desto besser, auch für den geplagten Rücken :up:


Dateianhänge:
Dateikommentar: In Eigenregie recht günstig machbar
IMG_20180828_140005.jpg
IMG_20180828_140005.jpg [ 597.13 KiB | 1409-mal betrachtet ]

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!
Di 4. Sep 2018, 14:51
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 20:10
Beiträge: 32
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Tawineu hat geschrieben:
notfalls könnte ich am Freitag vormittag vorbeikommen, ist aber für mich schon ein Stück des Weges!


Hallo Tassilo

das ist super nett von Dir, vielen DANK !!!

Aber - ich hab ihn jetzt schon aufm Hänger ;-)
Morgen gehts in die Werkstatt, werd dann auch gleich die Spur einstellen lassen, da ich neue Spurstangenköpfe bekommen hab (na ja, nicht ich - der Kleine :-) )

Apropos: ich war schwer am überlegen auf der Strasse in die Werkstatt zu fahren, aber wie ich gesehen habe ist nicht mal 1 cm Platz zwischen Rad un Radkasten..!
Ist denn schon mal jemand in diesem Zustand (Dämpfer auf Block!) gefahren ?
Ist das gefahrlos möglich - vom Komfort mal abgesehen.

grüße an Euch
Armin

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Di 4. Sep 2018, 19:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5046
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
2000F hat geschrieben:
Ist denn schon mal jemand in diesem Zustand (Dämpfer auf Block!) gefahren ?

Ja, aber nur einseitig defekt. Max Tempo 80 auf guten Strassen für 60 km kein Problem, bis auf die virtuellen Schmerzen bei jedem kleinsten Schlagloch.

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Di 4. Sep 2018, 20:24
Profil Website besuchen
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 21:29
Beiträge: 1293
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Nachdem da nicht's mehr kommt werde ich morgen mal nur den my01 aufpumpen.

_________________
--------------------------------------------------
Gruß Tassilo

MGF/TF
Rover 75/MG ZT 260
http://www.mg-stammtisch-rnm.de
<<Life's too short not do!>>


Do 6. Sep 2018, 15:03
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 933
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
2000F hat geschrieben:
Tawineu hat geschrieben:
notfalls könnte ich am Freitag vormittag vorbeikommen, ist aber für mich schon ein Stück des Weges!


Hallo Tassilo

das ist super nett von Dir, vielen DANK !!!

Aber - ich hab ihn jetzt schon aufm Hänger ;-)
Morgen gehts in die Werkstatt, werd dann auch gleich die Spur einstellen lassen, da ich neue Spurstangenköpfe bekommen hab (na ja, nicht ich - der Kleine :-) )
...
grüße an Euch
Armin


Da kam doch was!?

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Do 6. Sep 2018, 16:25
Profil
Online
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 20:32
Beiträge: 1446
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Tawineu hat geschrieben:
werde ich morgen mal nur den my01 aufpumpen.

Du willst unseren Detlef aufpumpen ? :mrgreen:
Bitte mit Video :up: :up:
Bin schon mal gespannt, wo Du die Pumpe bei Detlef anschließt,
ich mag es mir gar nicht vorstellen :mrgreen: :mrgreen:

Sorry, konnte ich mir jetzt einfach nicht verkneifen, aber mir gingen bei dem Satz ganz schlimme Bilder durch den Kopf :D

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Do 6. Sep 2018, 16:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 29. Mär 2011, 20:10
Beiträge: 32
Wohnort: bei Steinheim/Murr
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Tawineu hat geschrieben:
Nachdem da nicht's mehr kommt werde ich morgen mal nur den my01 aufpumpen.



Hallo Tassilo

ich hoffe nun, dass mein Dankeschön bei Dir angekommen ist, und Du nicht noch weiter gewartet hattest...

Ging alles glatt im Raum LB ?

Meiner fährt wieder, und das Motörchen brummt richtig schön satt und zufrieden vor sich hin :-).
Da lässt sich die Investition wieder einfacher verschmerzen ;-).

Grüße
Armin

_________________
Es ist ein Brauch von alters her:
Wer Sorgen hat, hat auch Likör!
(frei nach Wilhelm Busch)


Fr 7. Sep 2018, 06:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:19
Beiträge: 1067
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
jepp...bei mir ging alles glatt... bzw. bei meinem F (damit Andreas nicht wieder schlimme Bilder in seinem Kopf hat) :shock:
Danke nochmals, Tassilo. :up:

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Mo 10. Sep 2018, 10:23
Profil
Online
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 21:29
Beiträge: 1293
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
Sorry aber die Antwort ging bei mir verloren, warum auch immer. Immerhin konnte my01 geholfen werden.
Schön dass der andere auch wieder auf der Straße ist. Keep rolling!

_________________
--------------------------------------------------
Gruß Tassilo

MGF/TF
Rover 75/MG ZT 260
http://www.mg-stammtisch-rnm.de
<<Life's too short not do!>>


Mo 10. Sep 2018, 12:25
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 14:02
Beiträge: 4538
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
https://www.ebay.co.uk/itm/HIGH-CAPACIT ... 0009.m1982


Fr 14. Sep 2018, 01:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 933
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Muss meinen Kleinen Aufpumpen, Hydragaspumpe gesucht
So ne Pumpe kann ich dir günstiger mit original Schrader-Kuppler anbieten...zumindest wenn du das Porto mitrechnest...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Fr 14. Sep 2018, 07:33
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 28 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: GuntherF und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de