Aktuelle Zeit: Mo 26. Aug 2019, 05:18




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
MGF läuft nicht 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 638
Beitrag MGF läuft nicht
Unschöne Überraschung gestern: Ich starte meinen amaranth-farbenen MGF (Dez. 1996, mpi) und gleich beim Verlassen der Garage (Motor kalt) nerven Motoraussetzer. Bin trotzdem losgefahren. Kurzzeitig Besserung als der motor halbwegs warm war. Dann wieder Aussetzer. Leerlauf aber zunächst noch stabil. Wenig später fängt der Leerlauf an zu schwanken und der Motor geht aus, lässt sich aber nach ein paar Versuchen wieder starten. Dann nach einem ruckeligen Kilometer das totale aus. Zum Glück auf einer abschüssigen Straße, sodass ich die Karre bis zu meiner Halle rollen lassen konnte.

Ich tippe auf Zündung bzw. Verteilerfinger und kappe, würde aber gerne Eure Meinung hören. Vielen Dank schon mal.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Fr 13. Jul 2018, 18:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6542
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MGF läuft nicht
War auch mein erster Gedanke.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004
MG Midget:
Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Fr 13. Jul 2018, 20:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 7. Nov 2015, 20:23
Beiträge: 80
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Hallo Matthias,
stand das Fahrzeug längere Zeit? Vielleicht hast du ein Marderproblem.

_________________
Schöne Grüße
Gerd

It's not leaking oil, it's sweating power!


Fr 13. Jul 2018, 21:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1009
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Bis auf die Aussetzer hört sich alles so an, wie bei meiner Benzinpumpe zuletzt...wobei sich das "Wenig später fängt der Leerlauf an zu schwanken und der Motor geht aus" sich auch nicht nach Zündgeschirr anhört, oder?

Den Fehler haben wir im Exterm-Zustand gefunden - nämlich in dem Moment als das Auto partout nicht anspringen wollte. Dann ganz klassisch zuerst den Zündfunken geprüft - der kam. Also Luft oder Kraftstoff, wobei mir Luft nicht zu den Symptomen passte (wobei, wenn ich an Mykel Geschichten mit dem verrusten KAT denke). Und dann fiel uns auf, dass die Benzinpumpe verdächtig wenig auf sich aufmerksammachte. Zum Test dann mal die Leitung am Kraftstofffilter gelöst um zu sehen, ob da denn Druck in der Leitung steht - der fehlte. Die Benzinpumpe baute den Druck also mal auf, mal nicht und dann schließlich gar nicht mehr. Ausgetauscht und gut. :up: Im unteren Drittel geht sogar meine Tankanzeige noch :lol: :konfus: :roll:

Vorher hatte ich übrigens den Kühlmittelsensor im Verdacht - aber auch dazu passen die Aussetzer natürlich nicht wirklich...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Sa 14. Jul 2018, 08:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1452
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Mykels Gedanke ( Zündung ) war auch mein allererste Gedanke, aber dann:
Matthias meinte bei Werkstattfest von classic-line vor ca. 4 Wochen, der Wagen wäre bei der Anfahrt erst bei warmem Zustand schlechter gelaufen. Strecke war ca. 30 km.
@Matthias: das dürfte ja der gleiche Fehler sein, wie war damals das "Verhalten" des Fehlers auf der Rückfahrt bzw. generell an dem Tag ?

Man könnte es aber sicherlich auch anders definieren, der Fehler tratt erst nach einer gewissen Zeit auf ( der Motor wurde halt zwischenzeitlich "automatisch" warm geworden, kein Zusammenhang) bzw. ein Wackelkontakt macht sich durch Erschütterungen bemerkbar, z.B. Kabelbruch etc...

Matthias_S hat geschrieben:
und gleich beim Verlassen der Garage (Motor kalt) nerven Motoraussetzer. Bin trotzdem losgefahren. Kurzzeitig Besserung als der motor halbwegs warm war. Dann wieder Aussetzer.

@Matthias: war es schon in der Halle ? oder erst als Du beim Verlassen der Halle den kleinen Absatz runtergefahren bist ? oder auf dem nicht ganz ebenen Schotterweg ? oder erst auf der Landstraße ?

Ferndiagnosen sind immer schwer, ich würde mal wenn er jetzt gar nicht mehr anspringt, mal prüfen:
- Zündfunken vorhanden
- Benzinpumpe läuft ( bei Zündung an ca. 5 Sek ) bzw. liefert auch Sprit ( Leitung öffnen, alternativ am Auspuff schnüffeln )
- Crash-Schalter ( wie Mykel in einem anderen Thread bei ähnlicher Symptomatik als Wackelkontakt-Quelle vermutete )

In der Vergangenheit war ja auch der Stecker bzw. Buchse an der Benzinpumpe mal "verschlissen" ( oxidiert bzw. angeschmort ).

einige Threads ( crimak42 hat es erwähnt ):
viewtopic.php?f=2&t=12792&hilit=benzinpumpe
viewtopic.php?f=2&t=12773
viewtopic.php?f=2&t=12396&hilit=benzinpumpe

Dann wären z.B. noch Sensoren ( Temperatursensor ( mal abziehen falls Fehler mit warmen Motor zusammenhängen sollte ) Kurbelwelle, Nockenwelle etc.. ) vielleicht der Übertäter.
Zugesetzter Kat würde ich jetzt erst einmal ausschließen.

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Sa 14. Jul 2018, 10:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 438
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Dateianhang:
9D824B58-CE3F-4294-90D4-BD9A0F1034E3.jpeg
9D824B58-CE3F-4294-90D4-BD9A0F1034E3.jpeg [ 94.33 KiB | 2374-mal betrachtet ]
Habe mal meine Glaskugel gefragt und die sagt Zündspule aber Obacht die lügt ab und an mal :(

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Sa 14. Jul 2018, 13:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1452
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: MGF läuft nicht
jim_knopf123 hat geschrieben:
aber Obacht die lügt ab und an mal :(

ja ja, immer das Gleiche mit den Diesel-Glaskugeln, da kommt nicht immer das raus, was rauskommen sollte. :mrgreen: :mrgreen:
...oder die Elektronik der Glaskugel ist noch von Lucas Industries Ltd ;)

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Sa 14. Jul 2018, 13:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 638
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Hallo zusammen,

es sieht so aus, als habe die Benzinpumpe den Geist aufgegeben. Laut Rimmer gint es keine originalen Benzinpumpen mehr für MGF und MGTF, sondern nur noch eine Art "Einheitspumpe" für alle Typen. Da drängt sich natürlich die Frage auf, ob beim mpi auch die originale Pumpe eines TF 135 passt, oder sich diese passend machen lässt. Einen Schlacht_TF 135 habe ich nämlich noch rumstehen.

Any ideas, please?

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 13. Aug 2018, 13:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 1273
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Ne Idee hab ich nicht. Aber in der Bucht solltest Du eine kriegen.
Hab da vor kurzem (ist ja Thema grad hier in mehreren Fred`s) mal geschaut.

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Mo 13. Aug 2018, 13:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 638
Beitrag Re: MGF läuft nicht
90 Euro für eine gebrauchte Pumpe mit zweifelhafter Vergangenheit ist mir dann doch etwas zuviel.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 13. Aug 2018, 15:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 1273
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Verstehe... Die Auswahl heute ist auch eher dünn. Eine neue (Mk2?) für 155,-€ nur.
Haste den Cowa Jung schon mal gefragt?

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Mo 13. Aug 2018, 15:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 638
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Hat eigentlich jemand die Ersatzpumpe von Rimmer schon einmal verbaut? Ein 1 zu 1 Tausch ist das ja eher nicht :(

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Mo 13. Aug 2018, 17:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6542
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Die TF Pumpe passt beim Mk1 nicht, Anschlüsse sind anders.

CoWa Car Parts anrufen und fragen: ‭+31 6 45 44 25 96‬ (Etienne)

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004
MG Midget:
Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Mo 13. Aug 2018, 20:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1452
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Hallo Mykel,

kurz die Frage, welche Anschlüsse ?
Die Benzinleitungen ? oder die elektrischen Anschlüsse ?

wenn ich mir die Bilder von Dieter ( https://mgfcar.de/fueltank/index.htm ) und die Bilder bei the-t-bar ( https://www.the-t-bar.com/forum/68-the- ... mitstart=0 ) und mg-rover.org ( http://forums.mg-rover.org/mgf-mgtf-%2A ... mp-269391/ ) anschaue,
dazu noch http://www.apttony.co.uk/Servicing/FuelFailure.html anschaue, ist es nur der elektrische Stecker.
wäre es nicht einfacher und vor allem günstiger, einfach die Pumpe und den neuen Stecker ( mit paar Zentimeter-Kabel ) vom Spenderfahrzeug zu nehmen,
und die alten Kabel vom Problem-Fahrzeug dranzulöten oder crimpen ?
TF-Pumpe und TF-Stecker ist ja beides bei Matthias vorhanden.
Wäre dann analog zum Umbau des Scheibenwischermotors mit altem und neuem Stecker.

Oder habe ich da etwas übersehen, da ich schon ziemlich müde bin.

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Mo 13. Aug 2018, 22:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6542
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Elektrische Anschlüsse und das „Loch“ im Tank samt Dichtung sind unterschiedlich.

_________________
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004
MG Midget:
Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Di 14. Aug 2018, 00:17
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1452
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Hallo Mykel,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Theoretisch könnte dann Matthias ja gleich den ganzen Tank mit Pumpe umbauen, und die paar Kabel löten.

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Di 14. Aug 2018, 00:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:41
Beiträge: 1640
Wohnort: Renningen
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Ohje... nicht das er den Tank dann verliert. Wäre nicht der Erste... Es gab da mal den Anruf: "Kann es sein das ihr meinen Tank verloren habt?"
*duck-und-weg*

_________________
Sei auch du ein Lümmel im Verkehrsgetümmel!
MG Kalender 2020


Di 14. Aug 2018, 09:54
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 638
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Sven hat geschrieben:
Ohje... nicht das er den Tank dann verliert. Wäre nicht der Erste... Es gab da mal den Anruf: "Kann es sein das ihr meinen Tank verloren habt?"
*duck-und-weg*


Das habe ich schon lange verdrängt :angel: Danke, dass Du mich dran erinnert hast :mrgreen:

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Di 14. Aug 2018, 14:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 638
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Andreas TF160 hat geschrieben:
Hallo Mykel,

vielen Dank für die schnelle Antwort.
Theoretisch könnte dann Matthias ja gleich den ganzen Tank mit Pumpe umbauen, und die paar Kabel löten.


Das wäre natürlich auch eine Lösung. Sollte nur unwesentlich mehr Zeit beanspruchen, als der Tausch der Pumpe ;) :mrgreen:

Aber jetzt noch einmal zu der Ersatzpumpe der Rimmer Brüder. So wie die aussieht, ersetzt sie die defekte Pumpe nicht, sondern wird außen an den Tank angebaut. Unter der runden Abdeckplatte ist ja genügend Platz. Deswegen meine Frage: Hat das schon einmal jemand gemacht?

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


Di 14. Aug 2018, 14:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 1273
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: MGF läuft nicht
Matthias, ich würde da keine Experimente gross machen. Auch wegen "original". ;)
Die bei CoWa haben mit Sicherheit nen geschlachteten mit wenig Laufleistung wo sie ne Pumpe ausbauen können.

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Di 14. Aug 2018, 15:26
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 32 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de