Aktuelle Zeit: So 27. Mai 2018, 05:29




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Sitzheizung nachrüsten 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 18:08
Beiträge: 71
Wohnort: 8350 Fehring
Beitrag Sitzheizung nachrüsten
Wollte mal fragen ob man die Sitzbezüge (leder) einfach so runter und wieder rauf bekommt, die Sitze sind ja gleich mal ausgebaut ?
So ne Nachrüst-heizung kostet ja eigentlich nix und ein warmer Hintern ist ab und zu ja auch nicht schlecht :-)


Mi 24. Jan 2018, 11:38
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Mai 2011, 15:24
Beiträge: 126
Wohnort: Alzey
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
Geht ganz einfach. Habe vor 2 Wochen auch gemacht. Es spielt keine Rolle ob Stoff oder Ledersitze.
Schau mal auf the-t-bar.com da ist ne super Anleitung.
Nervig sind nur die Metallringe die das Polster in Form halten. Ich habe diese zum Entfernen mit der Zange durchgeknipst und später anstelle der Ringe Kabelbinder genommen. Klappt perfekt.


Mi 24. Jan 2018, 13:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 18:08
Beiträge: 71
Wohnort: 8350 Fehring
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
Also müssen die Metallringe doch weg, dachte man kann das ganze irgendwie auch ohne endfernen reinquetschen :D


Mi 24. Jan 2018, 13:15
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 15:39
Beiträge: 380
Wohnort: Mainz
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
Hab ich auch vor Kurzem bei meinem neuen Alten gemacht , und zwar am 1. Weihnachtsfeiertag.
War der schönste Feiertag aller Zeiten! Habe Ledersitze, und ja die Metallring müssen raus, sonst wird das Ganze
nix. Habe die Carbonheitzmatten genommen zum teilweise Zuschneiden. Die original Drahtringe habe ich weitestgehend wiederverwendet, nur die letzten 4-5 St. habe ich auch durch Kabelbinder ersetzt.
Den orig. 2-Stufenschalter habe ich nicht verwendet.Hierfür habe ich dann die orig. Schalter in der Mittelkonsole
für Klima und Umluft zweckentfremdet. Dauert bei Leder etwas länger, so 3-4 Minuten, bis die Wärme so richtig
durchkommt. Aber besser als garnix!

_________________
Ich will immer Alles selber machen! Natürlich nur am "F-chen"


Mi 24. Jan 2018, 19:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 5. Jan 2009, 15:06
Beiträge: 770
Wohnort: Erfurt
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
Hab ich beim 400er auch seinerzeit gemacht und die Ringe durch Kabelbinder ersetzt . Die sind in den 15 Jahren was das her ist nicht einer kaputt gegangen . Ist also ein haltbarer Ersatz.

_________________
Gruß Thorsten
__________________
Home
52er DK /Bastuck/200 Zellen Metallkat/ Porsche Seitenblinker/S 2000 Startknopf/K-Tec Tachoscheiben im LE 500 Design
Vinyl// Gast im Zimmer 15


Mi 24. Jan 2018, 20:03
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mai 2015, 18:08
Beiträge: 71
Wohnort: 8350 Fehring
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
:D Fertig, hat gut Funktioniert, bis auf die lästigen Metallringe :-( Naja mit einem neuen Seitenschneider wärs auch leichter von der Hand gegangen !
Also im großen und ganzen wirklich keine Hexerei, muss nur noch Gucken wo ich die Drehschalter unterbringe ! Wäre Super wenn irgendwer die Masse vom Aschenbecher zur Hand, dort könnte ich die Schalter vielleicht verbauen ohne Löcher im Plastik zu machen ! Mein kleiner steht ja 25Km weg von mir, ich weiß ein Katzensprung und beim Ausbau hätte ich ja messen können, naja was soll ich sagen, die Gehirnzellen wollen auch nicht mehr so richtig :D :)


Mo 29. Jan 2018, 11:53
Profil Website besuchen

Registriert: So 4. Feb 2018, 23:08
Beiträge: 2
Wohnort: Regensburg
Beitrag Sitzheizung nachrüsten
Servus Zusammen

hab bei meinem TF Spark auch die Carbonmatten nachgerüstet. Erste Etappe also geschafft!
Nun kämpfe ich jedoch noch mit dem Kupferwurm.
Ich bin kein Freund von Ihm und möchte es vernünftig und sinnvoll machen.

Meine Frage in die Runde:
Hat jemand dazu den freien Sicherungs Steckplatz für die Sitzheizung hergenommen?
Bzw. Was hat es mit der obskuren und freien Sicherung Nr. 3 auf sich?
Nun gut, ich habe den "roten" Sicherungskasten und bei mir wären es die freien Sicherungen F6 / F8


Mo 5. Feb 2018, 22:24
Profil

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:09
Beiträge: 235
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
viewtopic.php?f=2&t=4810&p=99716#p99716
Bei mir war:
Anschluß 3: Sitzheizung
Anschluß 4 +5: Nebelscheinwerfer (einer Signal, einer Stromversorgung über Sicherung zum Relais) (welcher was war weiss ich nicht mehr)

_________________
Trophy 160 in gelb


Mo 5. Feb 2018, 23:08
Profil

Registriert: So 4. Feb 2018, 23:08
Beiträge: 2
Wohnort: Regensburg
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
Das hatte ich mir auf Dieters Seite so angeschaut und dann mach ich meinen Sicherungskasten auf.
Tataaa
Ist beim TF aus dem Jahr 2004 anders aufgebaut..


Dateianhänge:
fuse box.jpg
fuse box.jpg [ 74.79 KiB | 378-mal betrachtet ]
Mo 5. Feb 2018, 23:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 152
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: Sitzheizung nachrüsten
M3 Toni hat geschrieben:
Das hatte ich mir auf Dieters Seite so angeschaut und dann mach ich meinen Sicherungskasten auf.
Tataaa
Ist beim TF aus dem Jahr 2004 anders aufgebaut..


Schau mal unter folgendem Link nach: https://www.mgfcar.de/fuse/index.htm

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Di 6. Feb 2018, 09:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de