Aktuelle Zeit: Do 24. Mai 2018, 15:46




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 20:50
Beiträge: 127
Beitrag Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Hallo zusammen,

ich könnte diesen Kopf (siehe Fotos) eventuell günstig erwerben. Passt der auf den TF 135? Woran erkenne ich den automatic tensioner?
Ob er noch zu gebrauchen ist, kann man auf den Fotos wohl eher nicht erkennen, oder
Danke
Marcus


Dateianhänge:
head2.jpg
head2.jpg [ 126.89 KiB | 1215-mal betrachtet ]
head.jpg
head.jpg [ 126.66 KiB | 1215-mal betrachtet ]

_________________
MG TF 135 in München
10/2002
ZandF remap, Eibachfedern, Pipercross Plattenfilter, Toyosports Kat und Auspuff, diverses bling bling
Di 16. Mai 2017, 13:07
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2250
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Auf Bild 2 sieht man nen Stück von der Spannrolle. Könnte ne autom. sein, aber nicht sicher bei dem Foto (Kopf hat dann ein Gewinde zum Halten der Spannrolle oder besser gesagt des Federbügels.

Dichtung klebt am Einlass, zu heiss geworden?

Dichtflächen sehen noch ganz gut aus, aber kann man auf nem Foto nicht wirklich beurteilen.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Di 16. Mai 2017, 14:33
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6230
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Nee, passt nicht. Der Kopf hat ne manuelle Spannrolle, zu erkennen an dem Knick im Blech auf Bild head.jpg. Dieses Blech (wo die Einstellfeder eingegangen wird) hat nur die manuelle, die automatische hat eine eingebaute Feder. Außerdem ist die manuelle spanntolle aus Metall, so wie die im Bild) und die automatische aus schwarzem Plastik.

Zur Übersicht der Bohrungen dieses Bild:
Dateianhang:
spannrollen.jpg
spannrollen.jpg [ 109.88 KiB | 1185-mal betrachtet ]

Die manuelle hat drei davon, eine für die Halteschraube der Spannrolle, eine für die Sicherungsschraube des Blechs und eine für den Pfosten der Einstellfeder. Die automatische hat nur zwei, eine für die Halteschraube und eine für den Stift, wo die automatische Feder drüber gelegt wird. Die Bohrungen liegen dabei völlig unterschiedlich.

Interessant ist, dass bei dem Kopf offensichtlich eine Alu-Ansaugbrücke verbaut war, wenn man sich die Dichtung ansieht. Ist aber ein Mk1-Kopf (brauner ECU-Temperatursensor), aber kein VVC. Außerdem wurde ein Fremdsensor für die Kühlwasseranzeige verbaut (Flachstecker als Anschluss).
-> Bastelbude?

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Di 16. Mai 2017, 15:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 00:45
Beiträge: 383
Wohnort: Karben
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Dat is ne manuelle Spannrolle. Man sieht das Blech zur Einstellung. Die automatische hat nur einen Federbügel, den man aus der Perspektive nicht sehen würde.

_________________
Hinterhof-Werkstatt | Find us on Facebook | MG Stammtisch Köln


Di 16. Mai 2017, 15:45
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Sep 2013, 20:50
Beiträge: 127
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Danke für die Hinweise, dann ist der nix für mich. Wird auf ebay.co.uk verkauft, ported mit größeren Ventilen und Sportnockenwellen, aber wirklich schlecht beschrieben. Ist eher eine Lotterie, aber im Moment noch billig.
Gruß Marcus

_________________
MG TF 135 in München
10/2002
ZandF remap, Eibachfedern, Pipercross Plattenfilter, Toyosports Kat und Auspuff, diverses bling bling


Di 16. Mai 2017, 17:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6230
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Sach ich doch, Bastelbude. :lol: 8-) :mrgreen:

Du kannst aber natürlich auch mit manueller Spannrolle fahren, musst dann nur auf den Zahnriemen vom VVC wechseln (143 Zähne, 26 mm).

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Di 16. Mai 2017, 18:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6230
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Hab ihn gefunden! :up:

So mach ich das demnächst auch. Mit dem Dremel ein paar wunderliche Ziffern ins Nockenwellenende reinfräsen und dann für teuer Geld verkloppen. :lol: :lol: :lol:
Dateianhang:
s-l1600.jpg
s-l1600.jpg [ 117.5 KiB | 1170-mal betrachtet ]

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


Di 16. Mai 2017, 18:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 1. Feb 2014, 00:45
Beiträge: 383
Wohnort: Karben
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Mykel hat geschrieben:
Hab ihn gefunden! :up:

So mach ich das demnächst auch. Mit dem Dremel ein paar wunderliche Ziffern ins Nockenwellenende reinfräsen und dann für teuer Geld verkloppen. :lol: :lol: :lol:
Dateianhang:
s-l1600.jpg


Geile Idee! Vielleicht bekomme ich auf diese Art meinen festgegangenen Motor los. Dann behaupt ich noch, dass er von irgendeiner unbekannten Rennfahrerlegende gefahren wurde und voila!

Klasse! Ich mach mich gleich ans Werk ... *fräs*

.f.

_________________
Hinterhof-Werkstatt | Find us on Facebook | MG Stammtisch Köln


Mi 17. Mai 2017, 09:05
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 152
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: Geht dieser K-Series-Kopf für einen TF 135
Vielleicht sind die Nockenwellen noch die Originalen und wurden nur umgearbeitet. Die Nockenwellen vom TF haben einen Reluktorring der das Signal für den Nockenwellensensor liefert. Der MGF MK1 hatte den nicht umbedingt.

_________________
MGF MK2, VIN530865, anthrazit, LHD
mit ein paar kleinen Änderungen


Mi 17. Mai 2017, 09:12
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de