Aktuelle Zeit: So 24. Mär 2019, 11:42




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 
Dichtmittelfragen untenrum.. 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Do 23. Okt 2014, 20:05
Beiträge: 75
Wohnort: 77694 Kehl
Beitrag Dichtmittelfragen untenrum..
hola,
Ich habe zwecks Wechsel auf die steifere Oil Rail u.A. den Ölpumpenschnorchel abgebaut; wechselt der engangierte Schrauber dessen Gummidichtring oder schenkt ihr euch das?
Und, Loctite 510 scheint für die Dichtflächen zwischen Oil Rail & Block sowie der Ölwanne gut geeignet zu sein?

merci im Voraus,
Linus

_________________
2000er F, derzeit HGF

sosechswieunsfünfgibtskeiviermolmirdreisindizweieinzige


Sa 22. Okt 2016, 22:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 08:18
Beiträge: 6429
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Den Dichtring hab ich noch nie gewechselt. Und zum Abdichten untenrum (Ölschiene und -wanne) nehme ich Reinzosil schwarz.

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MG TF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug
MG ZR:
Mk1 105 3-Türer, Pearl Black, Klimaautomatik, LHD, 11.2.2004


So 23. Okt 2016, 11:34
Profil

Registriert: Fr 2. Nov 2018, 14:27
Beiträge: 13
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Hi Guys,

I am in the process of changing the headgasket (saic) and oil rail and when dismantling the old oil rail I noticed that it was assembled without any sort of gasket, just plain aluminium on aluminium. I was under the impression that the oil rail had te be assembled using liquid gasket (I bought the recommended one from Rover) Why is it that the old one could be mounted without and the new one needs a gasket? Does anybody know?

regards

Alex

_________________
regards...

Alex

--------
MGF 1.8; 2001
Lotus Elans S3SE big valve; 1967
Caterham Seven Cosworth 2.0 1988
Domino Pimlico; 1990
Aprilia Capo Nord ETV1000

(Nothing beats the smell of gasoline and burning rubber...)


Mo 10. Dez 2018, 13:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Both types need a gasket as Mykel stated, liquid silicone based one.
But when dismantling there could be the impression no gasket has been used, because the very flat and smooth surfaces presses all the silicone out, so there will be no remarkable traces of them within the faces. So was it with my repair by changing the oilrail to the stronger one. After carefully inspection there was a thin film barely noticing after polluted with the rest of oil.
Or: It has been changed before without a gasket, bad idea in my mind.

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 10. Dez 2018, 16:02
Profil

Registriert: Fr 2. Nov 2018, 14:27
Beiträge: 13
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Okay! I will not be pig-headed then and I will follow the rules.... Thank you!!

_________________
regards...

Alex

--------
MGF 1.8; 2001
Lotus Elans S3SE big valve; 1967
Caterham Seven Cosworth 2.0 1988
Domino Pimlico; 1990
Aprilia Capo Nord ETV1000

(Nothing beats the smell of gasoline and burning rubber...)


Mo 10. Dez 2018, 16:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
...and don`t block the oil-lines by applying to much of this pudding... :lol:

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 10. Dez 2018, 17:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 634
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Hi mal ne dumme Frage aber die Oilrail selbst hat doch weder Dichtung noch Dichtmasse nötig ? Nur Die Ölwanne oder ??

Gruß

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mo 10. Dez 2018, 20:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 14:02
Beiträge: 4539
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
falsch
um die Ölbohrungen in der Schiene gehört auch Flüssigdichtung


Mo 10. Dez 2018, 22:45
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 10:26
Beiträge: 1916
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Durch die Oilrail fließt das Öl zu den Hauptlagern der Kurbelwelle, dann zu den Pleuellagern und letztendlich zu den Kolbenbolzen.
Die Dichtung verhindert Öldruckverlust.
Die Ölwanne selbst ist drucklos und dichet den Motor nach unten ab. Dieselbe Dichtmasse, die Mykel erwähnte, hab ich bei mir in beiden drin.

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 10. Dez 2018, 22:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jan 2011, 14:22
Beiträge: 387
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Man sollte aber keine Silikondichtmasse für die Ölschiene verwenden!!!

Sondern eher eine Anaerobe Dichtmasse die nur zwischen Metallen unter Luftausschluss aushärtet.!!!

_________________
MG TF 135 Cool Blue BJ 2004

Lexus smoked Rückleuchten
Smoked dritte Bremsleuchte
Transportbox
Chromtankdeckel
Chrom Türschließbleche
Heckträger mit Koffer
Lenkradfernbedienung

T4 Testbook


Di 11. Dez 2018, 05:32
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 22. Dez 2008, 14:39
Beiträge: 405
Wohnort: Mainz
Beitrag Re: Dichtmittelfragen untenrum..
Hi,
habe in 2006 beim HGF gleich die verstärkte Ölschiene mit eingebaut,
habe für die Ölschiene keinerlei Dichtmittel verwendet,
hatte bis zum Verkauf der Lady in 2017 keinerlei Probleme mit Öldruck oder Dergleichen!

_________________
Ich will immer Alles selber machen! Natürlich nur am "F-chen"


Di 11. Dez 2018, 11:56
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 11 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de