Aktuelle Zeit: Mo 21. Mai 2018, 09:10




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Batterie, welche Größe, max. Leistung 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:52
Beiträge: 315
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Batterie leer
Das Massekabel habe ich gerade erneuert...
habe ein bischen übertrieben und ein 35mm genommen. :)
Aber das ist ja eher gut als schlecht.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 21. Nov 2012, 20:14
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:52
Beiträge: 315
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Batterie leer
Seltsam.
Heute ging es wieder- zwar schwergängig aber immerhin.
Ich tippe mal drauf das es geht weil es wärmer draussen ist.
Aber normal ist das nicht.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Do 22. Nov 2012, 14:55
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1793
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Batterie leer
Autoradio?

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Do 22. Nov 2012, 15:16
Profil

Registriert: Mi 22. Feb 2012, 21:22
Beiträge: 343
Beitrag Re: Batterie leer
Mach doch mal eine Ruhe Strom Prüfung mit einem Stinknormalen Multi-Meter.
Schau dir den Wert an.Falls er hoch sein sollte Sicherungen nach und nach abziehen bis der
Wert fällt. Dann kannst du schon mal eingrenzen wo das Problem ungefair liegt.


Do 22. Nov 2012, 19:42
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:52
Beiträge: 315
Wohnort: Berlin
Beitrag Welche Batterie (Ah)
Ich habe in meinem F eine 44Ah drin, meiner Meinung nach ist diese aber zu klein - da gehört doch eine 60er rein oder?

Da ich noch eine zum nachfüllen habe, wollte ich diese mal tauschen (immer wenn es kalt wird, geht sie auch schnell leer).

Was habt ihr für Batterien drin?

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 6. Feb 2013, 13:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:42
Beiträge: 682
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag Re: Welche Batterie (Ah)
Ich bin mir nicht ganz sicher aber bei mir ist seit dem Kauf eine 52A oder 54A Batterie (Varta Silver) verbaut. Es war vorher, original aber auch eine 44A Batterie verbaut.
Aber etwas mehr Ampere schadet ja nicht, so lange die Batterie hineinpasst.

Ich würde einfach die Baugröße anschauen und dann eine Batterie mit entsprechend viel Ampere suchen. Wichtig ist vor allem die Angabe des Kaltstartstrom/Kälteprüfstrom. Da hat die Varta Silver 520A oder 530A, was schon ein ganz guter Wert ist. Je höher dieser Wert ist, desto mehr Startleistung hat die Batterie, was gut beim Kaltstart ist.
Wenn du aber eine Batterie mit zu viel Ampere nimmst, kann es sein, dass die Lichtmaschine es nicht schafft, die Batterie regelmäßig voll zu bekommen. Wenn du dann nicht regelmäßig die Batterie mit einem Ladegerät lädst, könnte sie daher vorzeitig kaputt gehen.

Grüße,
quattrofever

_________________
Viele Grüße,
Oliver

MGF Trophy Bj. 2001 in FAR gelb


Mi 6. Feb 2013, 14:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 18. Sep 2012, 15:52
Beiträge: 315
Wohnort: Berlin
Beitrag Re: Welche Batterie (Ah)
Mich wunderte halt der Platz der vorhanden ist, die 44er füllt den einfach nicht aus.

_________________
-------------------
1.8 VVC MG-F BJ 1995 bis 1997 - wer weiß das schon :D
Piaggio Vespa PK XL Bj 1990


Mi 6. Feb 2013, 14:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:42
Beiträge: 682
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag Re: Welche Batterie (Ah)
Den Platz zwischen den beiden Halterungen (die feste und die schraubbare) meinst du?

Wie gesagt, wenn du dir eh eine neue kaufen willst, würde ich eine kaufen, die in diese Halterungen hineinpasst. Dann hast du auch definitiv mehr Ampere als 44. Da der MGF aber auch nicht viele elektrische Verbraucher hat, ist nicht zwingend eine Batterie mit sehr hoher Amperezahl notwendig, da würde 44A reichen.

Also wenn deine jetzige Batterie fest in der Halterung sitzt und diese keine Zicken macht, dass du zu wenig Startstrom hast, würde ich sie einfach drin lassen. Willst du dir aber eh eine neue kaufen, da deine etwas schwach auf der Brust ist, dann eine nehmen, die etwas mehr Leistung hat.

Generell gilt aber auch, dass Batterien gepflegt werden wollen, damit sie länger halten. Ich lade meine Batterien wenn möglich wenigstens im Winter alle ein bis zwei Wochen mit einem Ladegerät auf. Die Batterie wird dir das mit einer längeren Lebenszeit danken.
Nassbatterien, die nicht wartungsfrei sind, wollen natürlich auch hin- und wieder zusätzlich mal aufgefüllt werden, das ist auch wichtig für eine lange Lebensdauer.

Grüße,
quattrofever

_________________
Viele Grüße,
Oliver

MGF Trophy Bj. 2001 in FAR gelb


Mi 6. Feb 2013, 14:21
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Feb 2013, 21:14
Beiträge: 45
Wohnort: 78573 Wurmlingen
Beitrag Neue Starterbatterie für MG TF
Ich glaube ich muss mir noch eine neue Batterie leisten, ich habe nach 9 Jahren noch immer die Originalbatterie eingebaut.
Maß: 207x175x175 mm 63 Ah
Wer hat Erfahrungen welche ich nehmen soll und wo ich sie günstig bekommen ?

_________________
"Älter werden runzelt die Haut, den Enthusiasmus verlieren runzelt die Seele"
Albert Einstein


So 3. Mär 2013, 13:19
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 30. Dez 2008, 21:38
Beiträge: 163
Wohnort: 53919 Weilerswist
Beitrag Re: Neue Starterbatterie für MG TF
... mit den Abo-Testsiegern von Banner machste nichts verkehrt.

Für den F: Banner P6219 (62Ah) von Ebay (i.d.R. heute bestellt - morgen geliefert).

Gruß

Hansi

_________________
Klondike-Cat fängt immer seine Maus ..........


So 3. Mär 2013, 13:43
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4498
Beitrag Re: Neue Starterbatterie für MG TF
immer wieder gern genommen...

http://www.batterie-industrie-germany.de


So 3. Mär 2013, 15:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 6. Feb 2013, 21:14
Beiträge: 45
Wohnort: 78573 Wurmlingen
Beitrag Re: Neue Starterbatterie für MG TF
Ich habe soeben bei Ebay einen Akku gekauft:

Autobatterie Starter Batterie 60Ah (ersetzt 50Ah 55Ah 65Ah) High Quality
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?Vie ... OC:DE:3160

Hat 2 Jahre Garantie, kostet inkl. Versand € 53,90 und passt genau .

Joachim

_________________
"Älter werden runzelt die Haut, den Enthusiasmus verlieren runzelt die Seele"
Albert Einstein


So 10. Mär 2013, 19:44
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:42
Beiträge: 682
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag Re: Neue Starterbatterie für MG TF
Ich bin jetzt nicht so der MG Spezi, da ich meinen erst ein paar Wochen habe aber ist bei den MG's der Pluspol nicht links anstatt wie in deinem Angebot rechts?

Die Kaltstartleistung wäre mir bei dieser Ampere Zahl etwas niedrig (Daumenwert -10 fache der Kapazität wäre ideal) aber dafür ist diese Batterie von dir natürlich sehr günstig.
Berichte dann mal, wie du damit zufrieden bist.

Grüße,
quattrofever

_________________
Viele Grüße,
Oliver

MGF Trophy Bj. 2001 in FAR gelb


Mo 11. Mär 2013, 16:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 9. Aug 2010, 21:27
Beiträge: 480
Wohnort: Scheessel
Beitrag Re: Neue Starterbatterie für MG TF
Die Pole sind genau richtig!

_________________
Gruß Jan

der Klügere kippt nach


Mo 11. Mär 2013, 17:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 17. Sep 2012, 12:42
Beiträge: 682
Wohnort: Oberpfalz
Beitrag Re: Neue Starterbatterie für MG TF
Jan68 hat geschrieben:
Die Pole sind genau richtig!

+ links oder rechts? Ich habe gestern noch einmal nachgeschaut und bei mir ist er links (von der Batterieseite aus betrachtet) bzw. rechts wenn man seitlich vor dem Auto in Fahrtrichtung links neben dem Kotflügel steht, vielleicht war dies auch der "links/rechts Verwechslungsfehler".

Grüße,
quattrofever

_________________
Viele Grüße,
Oliver

MGF Trophy Bj. 2001 in FAR gelb


Di 12. Mär 2013, 08:53
Profil

Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:08
Beiträge: 32
Wohnort: Moers
Beitrag Meine Diva springt nicht mehr an !
Morgen !!!!

Heute Nacht musste mir der ADAC helfen die kleine DIVA wollte nicht mehr anspringen..... :-( Bin dann schnell Heim gefahren Auto in die Garage (vielleicht mag die Dame ja kein Regen :lol: ) Habe versucht noch einmal zu starten und was ist ? Nix ist ! Will nicht mehr . Die Fahrt hat ca. 20 min. gedauert .
Ist jetzt die Baterie platt oder kann auch die Lichtmaschine ein weg haben ???

Gruß Peter


Mi 22. Mai 2013, 09:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 12. Jan 2012, 01:51
Beiträge: 808
Wohnort: 59320 Ennigerloh-Ostenfelde
Beitrag Re: Meine Diva springt nicht mehr an !
Wenn Starthilfe reichte , erst einmal die Batterie testen lassen .Dann die Ladespannung der Lima. Wenn du aber letzte Nacht mit Licht nach Hause gefahren bist denke ich eher die Batterie.
Also schauen das dir jemand Starthilfe gibt und dann zur nächsten Werkstatt .Und die solltest du dir gut aussuchen, es soll welche geben wo die immer mehr finden als dran ist.

_________________
Lieber im MGF sitzen als im Stau stehen
Skype:blubber001


Mi 22. Mai 2013, 09:29
Profil Website besuchen

Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:08
Beiträge: 32
Wohnort: Moers
Beitrag Re: Meine Diva springt nicht mehr an !
Hi !

danke für die schnelle Antwort . Werde ich so machen . :up: Hoffe es ist nur die Batterie ....

gruß Peter


Mi 22. Mai 2013, 09:54
Profil

Registriert: Mi 27. Feb 2013, 22:08
Beiträge: 32
Wohnort: Moers
Beitrag Re: Meine Diva springt nicht mehr an !
Habe gestern mal ein Blick auf die Batterie geworfen sie aus einem Renault. Die war schon drin . Ist 75 A ok oder lieber was stärkeres nehmen ?


Mi 22. Mai 2013, 10:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Okt 2012, 09:31
Beiträge: 115
Wohnort: Hannover
Beitrag Re: Meine Diva springt nicht mehr an !
hahaha 75A is schon ziemlich viel!
für so einen kleinen MG

_________________
MGT VVC
Fahrzeug aufgrund von höhen Angst tiefergelegt


Mi 22. Mai 2013, 10:23
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 113 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de