Aktuelle Zeit: Fr 7. Okt 2022, 12:30




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Reifengröße 215/45 R16? 
Autor Nachricht

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Reifengröße 215/45 R16?
Moin Leutchens!

Es ist nun soweit: Ich habe den Lappen und meine Kiste die Zulassung.
Aufgrund des abgefahrenen Profils und einem Platten, bekommt die Charlotte erst einmal neue Reifen!

Mein Chef (kleiner Autofan mit einem Camaro den er hin und wieder herumdriftet :D) hat mir, nach meinem Input, Reifen ausgesucht und wir sind auf den Schluss gekommen Ganzjahresreifen zu nehmen. Ich sagte ihm 215/40 R16 ist eine bewährte Möglichkeit beim MGF und ich habe da auch Lust drauf, warum nicht.

Nun gab es aber keine 215/40 Reifen: El Chefe hat einfach 215/45 herausgesucht und sagte, das mache nich so den dollen Unterschied á la "das wird schon passen". Bestellt sind die Reifen schon und Auto steht in der Werkstatt und wartet auf die Lieferung.

Ich habe schon den Durchmesser berechnet und diesbezüglich sollte er auch den Radlauf in Frieden lassen :puh: . Nur habe ich Angst, er könnte beim Lenken innen Schleifen. Im Internet habe ich nichts dazu gefunden, also scheint es auch noch keiner gemacht zu haben.

Was meint Ihr dazu? Ist jemand vielleicht zufällig die selben Reifen gefahren?
Andere Meinungen?


So 18. Sep 2022, 17:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4789
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
tja wenn die originalen bei einigen schon ab Werk schleifen können, ist da die Wahrscheinlichkeit gross das sie das dann erst recht machen, zumal für diese Reifengröße keine Freigabe vorhanden ist


So 18. Sep 2022, 18:36
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Ist das wirklich so? oha. Ich hab aber doch einen Forenbeitrag gefunden von jemandem der doch diese Reifen fährt. Hmmmmm aber hab schiss. x).

Aber die Wahrscheinlichkeit muss doch nicht gleich soo groß sein! Hoffe ich. Ich brauche Fakten!
Nur weil es keine Freigabe gibt heißt es nicht, dass es nicht funktioniert!!


So 18. Sep 2022, 19:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1267
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Funktionieren wird es schon, irgendwie. Schlimmstenfalls musst du halt die Plastik-Innenkotflügel ein bisschen mit einem heißen Föhn nach"modellieren" ;)
Aber auf jeden Fall wirst du um eine Eintragung der Reifengröße nicht herum kommen und eventuell ist auch eine Tachoangleichung nötig, falls der Abrollumfang über einem bestimmten Wert größer wird, als original, weil sonst der Tacho nicht weit genug vor geht (für den Gesetzgeber) :lol:

Aber Ganzjahresreifen? Wäre jetzt nicht meine Wahl für ein sportlich gefahrenes Auto, weder im Sommer, geschweige denn dann im Winter, falls du ihn da fahren willst. Im Schnee wären mir nur die besten Winterreifen gut genug für Mittelmotor, Heckantrieb und ohne ESP :lol:

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


So 18. Sep 2022, 20:53
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Puh! Endlich eine beruhigende Antwort! :'D
Hmmmm gut zu wissen. Aber das sind schon wieder alles so viele Mühen uff uff.
Nach Außen hin habe ich keine Sorge, denn der Durchmesser des Rades wird rein rechnerisch sogar nen halben Zentimeter kleiner sein, als bei einem 185/55er (15 Zoll) reifen!
Habs nachgerechnet. Mir macht nur Sorgen, dass der halt breiter ist und halt trotzdem einen höheren Durchmesser hat als der freigegebene 215/40 Reifen. Und der Radlauf hat eine schöne Biegung: man kann sich ausdenken was Das heißt. D:!

Naja, ich bin halt Azubi und ich denke es lohnt sich erstmal mehr, einen Satz Ganzjahresreifen zu nehmen.
Ach ich krieg das mit dem Handling schon hin :P. Mit dem dritten Lehrjahr kann ich ja umrüsten.


So 18. Sep 2022, 21:03
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Hier jetzt passt mal auf, ich habe mal zur Veranschaulichung durchgerechnet:

215/40 R16: d= 40,64cm + 8,6cm = 49,24cm | b=21,5cm
195/45 R16: d= 40,64cm + 8,775 =49,445 | b=19,5cm
185/55 R15: d= 38,1 cm + 10,175cm = 48,275cm | b=18,5cm

215/45 R16: d= 40,64cm + 9,225cm = 49,865cm | b=21,5cm

Die 215/45er haben einen nur 0,625 Zentimeter größeren Durchmesser. Da aber sich der Durchmesser durch die Hälfte teilt, also nur die halbe Differenz Ausschlaggebend ist für den Radlauf, sind es 0,3125cm (oder 3,125mm) die das Rad dann Tiefer in den Radlauf schaut.

Sieht doch eigentlich nicht schlecht aus, oder? :'D


So 18. Sep 2022, 21:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4789
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
also die 215/40 haben bei mir einen Abrollumfang von 175,8 cm und die 215/45 einen von 182,4 cm
macht 3,8% Abweichung - also wenn du 100kmh fährst zeigt er nur 96kmh an - das heisst der Reifen ist nicht zulässig da er 7% mehr anzeigen darf aber nicht zuwenig


So 18. Sep 2022, 21:55
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 847
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Versuche mal 205/45 R16. Da gibt es große Auswahl an Reifen und einige im Forum meinten sie fahren dass ohne Tachoangleichung.

Muss auch abgenommen werden, weil so nicht eingetragen.

Aber zumindest gibt es mit der Dimension vereinzelt gute Erfahtungen..

Was mich aber sehr interessiert wie man an einem F oder TF eine Tachoangleichung durchführt. Also wenn du das machen musst bitte gern berichten.

Grüße aus Chemnitz


So 18. Sep 2022, 22:13
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 847
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
xpower hat geschrieben:
also die 215/40 haben bei mir einen Abrollumfang von 175,8 cm und die 215/45 einen von 182,4 cm
macht 3,8% Abweichung - also wenn du 100kmh fährst zeigt er nur 96kmh an - das heisst der Reifen ist nicht zulässig da er 7% mehr anzeigen darf aber nicht zuwenig


Wenn man Glück hat kann man dennoch 205/45 oder gar 215/45 fahren. Denn mit Serie 215/40 fährt man auf der Hinterachse (wo das Getriebe und der Geschwindigkeitssensor sitzt) bei realen 100 km/h GPS vielleicht laut Tacho 105 km/h. Wenn man jetzt 2,2% oder 3,8 % mehr Abrollumfang hat dann kommt man vielleicht knapp auf die 100 km/h Tacho.

Man kann ja vielleicht durch Reifenabrieb ( so mancher Neureifen hat weniger als 8 mm Profiltiefe) und Reifenluftdruck noch 0.0x% rausholen...

Grüße aus Chemnitz


Zuletzt geändert von Tomcatciller am So 18. Sep 2022, 22:35, insgesamt 2-mal geändert.



So 18. Sep 2022, 22:30
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Mmm danke für die Gedankenanstöße. Wusste ich alles nicht mit dem Tacho.
Naja, meine Tachonadel zittert unter 50kmh also macht das auch nicht ganz so den Unterschied :D :D

Ja mein Problem ist, die Reifen sind schon bestellt, die Werkstatt sind Freunde unserer Firma, ich Krieg schon bisschen günstiger und ich hab das Gefühl ich würde nerven wenn ich jetzt auf einmal andere Reifen will obwohl die schon fast da sind... Und die sind so ne Werkstatt die nur alles nötige bestellt wenn gebraucht und nicht gleich alles da hat. Meh.


So 18. Sep 2022, 22:31
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Ich muss mir das alles nochmal morgen in Ruhe durchlesen. Aber hey, wenn ich diese Tachoangleichung mache werde ich Berichten! Versprochen.

Kann dann auch gleich das Ding reparieren.


So 18. Sep 2022, 22:34
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 847
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Das Tachonadelzittern was du beschreibst sagt uns, du hast einen Mk1 MGF mit Tachowelle. Diese ist zwei-oder dreiteilig. Ein bekanntes Problem. Wohl meist der Teil vorne vom Tacho zum Unterboden, weil dort der kleinste Bogen sitzt.

Musst du wahrscheinlich gegen ein Neuteil ersetzen.

Mir war das damals zu doof und ich habe gleich auf Mk2/TF Digitaltacho umgerüstet. Da fällt die Tachowelle weg und wird durch ein Impulsgeber am Getriebe und Kabel ersetzt.

Grüße aus Chemnitz


So 18. Sep 2022, 22:44
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Tatsache, da hast du Recht :D. Man hat mir gesagt ich habe einen "LE75".
naja vielleicht schaff ich auch so den Fehler zu beheben, danke dir, jetzt weiß ich wo ich gucken muss.
Ich habe noch ein Extra Armaturenbrett dinges vielleicht Bau ich auch einfach das ein!

Aber die Reifen sind jetzt erstmal das wichtigste Problem :lol:


Mo 19. Sep 2022, 06:37
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 847
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Hm, Informationen zu deutschen MGF Editionen findest du hier.

Wenn du einen echten 75 LE hast, dann muss dein MG silber sein mit rotem Verdeck und roter Leder Innenausstattung.

Die Tachowellen findest du hier. Musst dort nicht kaufen, nur die Nummern raussuchen.


Mo 19. Sep 2022, 07:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1267
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
So weit ich weiß, kann man das Zittern des Tachos beim Mk1 gar nicht abstellen, außer es wäre übermäßig und durch eine defekte Tachowelle verursacht, oder lieg ich da falsch?
Jedenfalls sollte das Tachozittern den TÜV eigentlich nicht stören.

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Mo 19. Sep 2022, 07:32
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Jup genau so einen habe ich! Silber, Rote Ausstattung und das rote Verdeck liegt aber in der Garage. N schwarzes ist eingebaut!

Ja nur mit zitterndem Tacho ist die Chance höher geblitzt zu werden!

"Wissen Die denn, wie schnell sie gefahren sind!?"
"Ja, irgendwas zwischen 10 und 50.." :D


Mo 19. Sep 2022, 08:02
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 847
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Peter B hat geschrieben:
So weit ich weiß, kann man das Zittern des Tachos beim Mk1 gar nicht abstellen, außer es wäre übermäßig und durch eine defekte Tachowelle verursacht, oder lieg ich da falsch?
Jedenfalls sollte das Tachozittern den TÜV eigentlich nicht stören.

Ich denke schon das man mit neuen Tachowellen das Problem beheben kann. Aber wohl nur mittelfristig. Kommt irgendwann wieder. Scheint ein Verschleißteil zu sein.

Daher lieber gleich auf digital Umrüsten dachte ich mir. Habe die Ziffernblätter übernommen vom Mk1 soweit es ging.
Dateianhang:
20160506_144217.jpg
20160506_144217.jpg [ 737.52 KiB | 817-mal betrachtet ]

Vorteil ist auch, das man ein paar mehr Lampen hat zum Nachrüsten. Habe bei mir die Heckklappenwarnleuchte und den Kühlwasserfüllstandswarner integriert.

Grüße aus Chemnitz


Mo 19. Sep 2022, 08:26
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 4. Jan 2011, 15:22
Beiträge: 572
Wohnort: Dresden
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Ich muss jetzt mal sagen warum bestellt man falsche Reifen das sollte doch die Werkstatt auch wissen das sowas immer blöd ist für Freigängigkeit und Tüv da fehlen einen echt die Worte.

_________________
MG TF 135 Cool Blue BJ 2004

Lexus smoked Rückleuchten
Smoked dritte Bremsleuchte
Transportbox
Chromtankdeckel
Chrom Türschließbleche
Heckträger mit Koffer
Lenkradfernbedienung
Elektrischer Kofferraumöffner

T4 Testbook
Originale Hydragaspumpe


Mo 19. Sep 2022, 17:04
Profil ICQ Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 568
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Elektro-Sammy hat geschrieben:
Ja mein Problem ist, die Reifen sind schon bestellt, die Werkstatt sind Freunde unserer Firma, ich Krieg schon bisschen günstiger und ich hab das Gefühl ich würde nerven wenn ich jetzt auf einmal andere Reifen will obwohl die schon fast da sind... Und die sind so ne Werkstatt die nur alles nötige bestellt wenn gebraucht und nicht gleich alles da hat. Meh.


ich würde trotzdem fgragen, ob sie die tauschen können, denn wm Ende sitzt Du mit dem Schaden da. Kannst ja erklären, wie das gekommen ist.


Mo 19. Sep 2022, 20:01
Profil

Registriert: Mi 27. Apr 2022, 17:24
Beiträge: 32
Wohnort: Hamburg Süd!
Beitrag Re: Reifengröße 215/45 R16?
Es sind ja eig nur 3 Millimeter die.mehr reingucken :(

Ich hab ihn heute drauf angesprochen, und er denkt, normalerweise sollte es OK sein.

Ich weiß aber wie ich das mach, ich werde ihn fragen, ob er einen Reifen Raufmachen kann und dann "testen" kann, einfach Mal das Rad montieren, wagen aufsitzen lassen und Mal die Lenkung komplett einschlagen und gucken ob's schleift oder gefährlich nah kommt und ob wir im Zweifelsfall die Radgröße bei dem freigegebenem belassen und dich auf andere warten können.

Ich geb auch Bescheid wie's läuft!


Mo 19. Sep 2022, 22:42
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Cadde und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de