Aktuelle Zeit: Sa 25. Sep 2021, 17:43




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 
Motor platt? 
Autor Nachricht

Registriert: Sa 29. Aug 2009, 21:07
Beiträge: 28
Beitrag Motor platt?
Hallo Leute. Heute hat es mich wohl erwischt :cry:
Nach vielen Jahren und mind. 60000 km ohne irgend einen Defekt an meinen mgf Bj 99 hat es heute 5 km vor meinen Zu Hause unter dem Fahren Buff gemacht. Motor ist sofort selber ausgegangen und ich bin ausgerollt. Hinten geschaut, Kühlwasserbehälter leer und Majo am Ölmessstab :konfus:
Hab die Karre nach Hause gezogen und da steht mein Baby jetzt erst mal.
Beim Kühlmittel schaue ich übrigens regelmäßig nach dem Stand, bis heute hat er kein Tröpfchen gebraucht.


So 15. Aug 2021, 20:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 556
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motor platt?
Mein Beileid, das ist natürlich ärgerlich.


Mo 16. Aug 2021, 18:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Mai 2014, 00:19
Beiträge: 217
Wohnort: Maulburg
Beitrag Re: Motor platt?
Matzewuff hat geschrieben:
Hinten geschaut, Kühlwasserbehälter leer


habe ich leider auch schon erleben müssen, passiert mir aber nicht mehr... ->

https://www.ebay.de/itm/303829815760


Dateianhänge:
s-l1700.jpg
s-l1700.jpg [ 196.9 KiB | 1022-mal betrachtet ]
s-l1600.jpg
s-l1600.jpg [ 201.06 KiB | 1022-mal betrachtet ]

_________________
Grüße, Daniel
Mo 16. Aug 2021, 19:31
Profil Website besuchen

Registriert: Sa 29. Aug 2009, 21:07
Beiträge: 28
Beitrag Re: Motor platt?
Hallo Daniel.
Ich kenne das System mit dem Sensor. Ich hatte es mir eigentlich auch vorgenommen es zu verbauen und hab es dann Winter für Winter immer geschoben. Im Nachhinein ärgert es mich natürlich. Aber hilft ja jetzt nimmer.
Momentan komme ich eh nicht dazu den Mg anzuschauen, aber ich werde def. den Motor selber ausbauen und dann mal schauen was kaputt ist. Evtl mach i ja ein paar Bilder dazu und stelle sie rein, vielleicht hilfts ja jemanden der auch mal den Motor ausbauen muss ;)


Di 17. Aug 2021, 07:56
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 594
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Motor platt?
Wozu willst du den Motor ausbauen? Kupplung auch noch kaputt? Oder bist du mit dem Wagen gefahren selbst wo klar war da stimmt was nicht so nach dem Motto sind ja nur 10km bis nach Hause? Würde sonst einfach den Kopf abnehmen und schauen ob da mehr kaputt ist wie die kopfdichtung und sollte da mehr im Argen sein kannste den Motor immer noch ausbauen

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Di 17. Aug 2021, 12:52
Profil

Registriert: Sa 29. Aug 2009, 21:07
Beiträge: 28
Beitrag Re: Motor platt?
Hallo Jim.
Hast du meinen ersten Beitrag gelesen? Es hat unangekündigt Buff gemacht, es hat den Motor ausgebasen.... Nix mehr 10 km heimfahren :(
Denke wenn nur die Zkd kaputt wäre, wär das doch schleichend gekommen oder?


Di 17. Aug 2021, 20:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1220
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Motor platt?
Na, die SLS Dichtung kann schon spontan kommen, nur würde er davon nicht unbedingt sofort aus gehen... Nur merkt man das Kommen der Dichtung vielleicht doch nicht gleich und das was du dann gemerkt hast waren schon die Folgeschäden... Aber ich würde auch sagen, dass der Motor nicht gleich raus muss... Erstmal checken ob er noch dreht - manuell! Und dann halt Fehlersuche... Kopf ab etc.... Wenn der Motor dann noch raus muss, wird es eh umso einfacher, umso mehr schon ab ist 8-)

Viel Glück und ich hoffe es ist keine zu große Katastrophe!

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC MKI ('96) BRG (HAM) - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI MKI ('98) BRG (HFF) - Donnerstag 29. Oktober 1998
MG TF 135 Spark ('04) XPower Grey (LEF) - Mittwoch 20. Oktober 2004


Di 17. Aug 2021, 21:24
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 594
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Motor platt?
Matzewuff hat geschrieben:
Hallo Jim.
Hast du meinen ersten Beitrag gelesen? Es hat unangekündigt Buff gemacht, es hat den Motor ausgebasen.... Nix mehr 10 km heimfahren :(
Denke wenn nur die Zkd kaputt wäre, wär das doch schleichend gekommen oder?


Sicher habe ich das gelesen :D aber vor dem ausbauen vom Motor würde ich auf jedenfall mal den Kopf abnehmen und schauen was da im Argen ist und was Crimark geschrieben hat natürlich vorher auch mal machen Motor mit der Hand durchdrehen

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Di 17. Aug 2021, 22:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 556
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motor platt?
jim_knopf123 hat geschrieben:
natürlich vorher auch mal machen Motor mit der Hand durchdrehen


Nur ggf. vorher die Kerzen rausnehmen, falls Wasser / Öl im Zylinder steht, könnte das ansonsten schwierig werden.


Mi 18. Aug 2021, 07:35
Profil

Registriert: Sa 29. Aug 2009, 21:07
Beiträge: 28
Beitrag Re: Motor platt?
Okay, danke für die Tipps. Ich kenne mich mit dem Motor leider (noch) nicht so gut aus, da ich damit noch nie was hatte. Hab gestern nur mal kurz nach dem Zahnriemen geschaut, der ist aber noch drauf, also nicht gerissen oder so. Es ist hald alles sehr eng im Motorraum :(
Ich muss mal schauen welches Spezialwerkzeug ich alles dazu brauche. Nockenwellenzentrieren etc.
Evtl habt ihr ein paar Tipps für mich?
Natürlich wärs ein Traum wenn es nur die Kopfdichtung erwischt hätte :puh:


Mi 18. Aug 2021, 08:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 556
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motor platt?
Spezialwerkzeug, an sich nur das Sperrwerkzeug für die Nockenwelle:

https://www.xxl-automotive.de/spezialwe ... 7oQAvD_BwE

Keine Ahnung, ob das jetzt das günstigste Angebot ist. Dann gibt es noch ein Sperrwerkzeug für die Kurbelwelle, damit Du die Riemenscheibe abbekommst, da geht aber auch ein grosser Kuhfuss.

Ansonsten Knarre 1/2 und 1/4 und noch der eine oder andere Schraubenschlüssel, und ein Bock, damit Du den Wagen sicher aufbocken kannst (hinten rechts).
Drehmomentschlüssel, um die Kopfschrauben nach Vorgabe anzuziehen, und eine Nuss TX E14 Aussen Torx für die Dehnschrauben.
Dann ma besten gleich eine Waserpumpe und einen Zahnriemensatz mitbestellen, wäre unschlau, das nicht mitzumachen.

Aus welcher Ecke bist Du denn?


Mi 18. Aug 2021, 10:39
Profil

Registriert: Sa 29. Aug 2009, 21:07
Beiträge: 28
Beitrag Re: Motor platt?
Ah super, Nockenwellensperre hab ich bestellt, gibts sogar bei Amazon :D
Werkzeug sowie Hebebühe hab ich alles zu Hause, das ist kein Problem. Bin aus der Ecke Plz. 94486
Werkstatthandbuch hab ich auch schon in PDF.
Wie gesagt, mal schauen wann ich dazu komme...


Mi 18. Aug 2021, 15:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1220
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Motor platt?
Hoffe das PDF mit Inhaltsverzeichnis, das auch durchsuchbar ist...sonst wirst du wahnsinnig damit...

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC MKI ('96) BRG (HAM) - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI MKI ('98) BRG (HFF) - Donnerstag 29. Oktober 1998
MG TF 135 Spark ('04) XPower Grey (LEF) - Mittwoch 20. Oktober 2004


Mi 18. Aug 2021, 17:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 8. Jul 2013, 06:19
Beiträge: 130
Wohnort: Duisburg
Beitrag Re: Motor platt?
Union Jack hat geschrieben:
Matzewuff hat geschrieben:
Hinten geschaut, Kühlwasserbehälter leer


habe ich leider auch schon erleben müssen, passiert mir aber nicht mehr... ->

https://www.ebay.de/itm/303829815760


Mahlzeit,
Fand das System sehr interessant, habe mich aber vom Preis inklusive Zoll und Versand abschrecken lassen.

Habe die Komponenten jetzt einzeln für ca. 14€ bei Ebay kaufen können :D

_________________
MGF 1,8i 16V RD MPi, Baujahr 1998
Austauschmotor 18K4FM15 327341
VIN 504634


Fr 10. Sep 2021, 13:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jul 2010, 12:36
Beiträge: 238
Wohnort: 94544 Hofkirchen
Beitrag Re: Motor platt?
Hallo ,sehe du kommst aus der Ecke Osterhofen.Da wohnt unser Rover und MGF Schrauber läuft hier im Forum unter " MGZR " Roland. Der hat schon diverse Autos geschraubt.Ist zwar viel unterwegs, aber kannst ja mal versuchen ihn zu kontaktieren

_________________
LE75 No. 1090 von 2000
K&N,Toyosport, Soundgenerator


Fr 10. Sep 2021, 14:51
Profil Website besuchen

Registriert: So 28. Apr 2019, 22:05
Beiträge: 16
Wohnort: Bonn
Beitrag Re: Motor platt?
Auch, wenn es in diesem Fall vielleicht nicht hilft, gibt es doch lustige Zufälle. Das hier ist kürzlich in einem englischen Lotus-Forum gepostet worden
https://youtu.be/eXfNS-kayrE

_________________
Grüße
Andreas

ACBC


Sa 11. Sep 2021, 11:05
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 5092
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Motor platt?
Um Himmels Willen, bloß nicht so nachmachen. Der dickste Bolzen ist, wo die irgendwann die Kurbelwelle durchdrehen, ohne die Hülsen festgesetzt zu haben. :twisted:
Da hab ich schnell das Ding beendet.

Gibt bessere Videos

_________________
Gruß
Dieter
MGF/TF http://www.mgfcar.de
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen!


So 12. Sep 2021, 22:00
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 556
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Motor platt?
Wobei er ja zumindest sagt, daß das nicht schlau ist ;-)
Schön fand ich auch das Mischen der Lagerschalen auf der Hand, nachdem vorher alles in Einbauposition abgelegt wurde.


So 12. Sep 2021, 22:54
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 18 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de