Aktuelle Zeit: Di 26. Jan 2021, 13:59




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 237 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12
MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren 
Autor Nachricht

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 647
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Hallo. Die Dosen sind gekommen.
Dateianhang:
Dosen 200Euro.jpg
Dosen 200Euro.jpg [ 800.4 KiB | 590-mal betrachtet ]

Naja Prinzip Hoffnung ob eine oder zwei davon noch funktionsfähig sind... wobei man es denen von Außen ja nicht ansieht (?)

Habe kurz 3 Fragen:

1. Kann man unten das Gummi am Alu-Kolben entfernen um es mit Silikonspray zu reinigen/Pflegen?
2. Unter welchen Bedingungen sollte man die Dosen lagern? Ich habe zur Auswahl;
- Wohnung bei 18°C und 40 - 70% Luftfeuchte
- Keller bei 10°C und 90% Luftfeuchte
- in einer gut durchlüfteten Garage bei "gedämpften" Außenbedingungen
3. Was ist als Verschluss der Flüssigkeitsanschlüsse sinnvoll? Tape, die Leitungen oder eine andere Lösung?

Habe den Anbieter aus Uk schon angeschrieben und nach den Kosten gefragt. Mal schauen. Will die Dinger nicht lange rumliegen lassen bei mir sondern schnell rausschicken zur Aufarbeitung.

Grüße aus Chemnitz


Mo 11. Jan 2021, 17:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 545
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
1 frage ja kann man etwas Druck auf dem Anschluss geben und schon plöppt der Alu Konus raus
2 wieder befüllen mit hydragas Flüssigkeit und den Anschluss verschließen kann nicht schaden Garage sollte reichen wegen gammel von außen Öl Papier oder sprühöl drauf
3 Eine Kappe auf dem Anschluss Schrauben und gut mit Dichtung
warum Die deiner nach England schicken ? Das machen hier auch Leute der Rosenverkäufer z.b.
aber toll sehen die Dinger wirklich nicht mehr aus aber das will ja nichts heißen

_________________
Nur Kutschen werden gezogen


Mo 11. Jan 2021, 19:12
Profil

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:15
Beiträge: 402
Wohnort: Holzen/Sauerland
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Das linke Paar wurde auf jeden Fall schonmal sandgestrahlt und lackiert.


Mo 11. Jan 2021, 19:29
Profil Website besuchen

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 14:43
Beiträge: 102
Wohnort: Würzburg
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
So sieht das im Idealfall aus (ich hoffe der Urheber findet das ok, ansonsten schmeiße ich das Bild wieder raus.

Ein Risiko besteht natürlich bei aufgearbeiteten Dosen immer, mich hat es auch erwischt, eine von 4, hinten rechts, die zweitschwierigste Dose zum Einbau, vorne geht das sehr viel leichter, aber egal.
Der F behält damit sein hervorragendes Fahrverhalten, besonders in Verbindung mit einstellbaren Konis.

Die kann ich bei mir innerhalb von 2 Minuten in der Härte einstellen, Zugang unter Frontklappe, sehr einfach und direkt, und Heckklappe, dafür muss das Gitter mit den beiden Kunststoffabdeckungen raus oder gleich die beiden Abdeckungen, und dann mit einem passenden Werkzeug direkt.

Solange es regased Dosen gibt machen, und irgendwann wird es eine Möglichkeit für neue Dosen geben ... ich bin Optimist.


Dateianhänge:
BD030B66-4486-4034-B7E7-1A9861F48085.jpeg
BD030B66-4486-4034-B7E7-1A9861F48085.jpeg [ 102.8 KiB | 533-mal betrachtet ]
Di 12. Jan 2021, 17:45
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 647
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ich bin gerade dabei mir eine Excel Tabelle mit allen Infos zusammenzuzimmern, welcher Regas Anbieter für mich der Beste ist.

Ich berücksichtige erst mal nur die, die mir garantieren, dass am Ende 4 funktionierende Dosen da sind. (In dem Sinne das sie einen Vorrat haben und immer liefern auch wenn zurückgeschickte Dosen defekt sind)

Bisher scheinen die Kennedys sowohl vom Preis (worst + best case) als auch der Leistung vorn zu liegen. Wobei der Versand und der Zoll noch die große Unbekannte ist.

Hat jemand Erfahrung mit Cowaparts, was passiert wenn mehrere zurückgeschickte Dosen kaputt sind? Bei 150 € Pfand und -80 € pro defekter Dose bekommt man ab 2 defekter Dosen kein Pfand zurück. Muss man bei 4 defekten Dosen (worst Case) draufzahlen oder bleibt es beim inserierten Verkaufspreis plus doppelten Versand? Bekommt man defekte Dosen zurück?

Grüße aus Chemnitz


Mi 13. Jan 2021, 20:26
Profil

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 14:43
Beiträge: 102
Wohnort: Würzburg
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Frag mal bei Phillip, aka Rosenverkäufer


Mi 13. Jan 2021, 21:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 21. Dez 2008, 22:56
Beiträge: 235
Wohnort: Mannheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Du wirst nie eine 100% Garantie für die Teile bekommen. Ich hab meine von CowaPart, nach zirka 12 Wochen hat die hinten rechts aufgegeben und hat den Druck verloren. Ich hab mich mit Pieter in Verbindung gesetzt, ein Bild der Dose mit defekter Gummimembran geschickt und dafür eine neue aufgearbeitete Dose bekommen. Wie schon Ridgeback schreibt, so lange es Leute gibt die die Teile aufarbeiten, ist alles ok!

_________________
MFG
Volker


Mi 13. Jan 2021, 23:16
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 281
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Tomcatciller hat geschrieben:
Ich bin gerade dabei mir eine Excel Tabelle mit allen Infos zusammenzuzimmern, welcher Regas Anbieter für mich der Beste

Versteh ich nicht. Erst sagst du, du schickst die Dosen nach England und lässt die für 17€ pro Stück regasen und jetzt fängst du mit einer Exceltabelle an.
Du willst garantiert heile umgebaute Dosen haben, kannst aber nicht garantieren das die Dosen die du einschickst heile sind.
Ich denke wenn du garantierst das deine Dosen heile sind bekommst du auch 4 heile umgebaute zurück. Wie lange die halten kann dir aber keiner garantieren.
Meiner Meinung nach geht die Membran nicht kaputt wenn das Fahrwerk immer top auf Höhe gehalten wird sondern wenn es zu tief gefahren wird und der Niet die Membrane beschädigt. Ich glaub Dieter hatte dazu hier im Board auch mal was geschrieben.
Wenn du also deine Dosen zu einem hin schickst und diese umbauen lässt, dann weißt du was du zurück bekommst.

_________________
MGF , VIN530865


Do 14. Jan 2021, 18:17
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1170
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Die Membranen gehen nie kaputt?
Aus welchem ewig währenden Material sind die hergestellt? Aus wallyrischem Stahl? :lol:
Natürlich kann ich mir denken, dass die deutlich länger halten, wenn das Fahrwerk immer rechtzeitig hochgepumpt wird und rechtzeitig Gas nachgefüllt wird, sobald der Druck nachlässt. Da die Membranen aber aus einem Material bestehen, das natürlicher Alterung unterliegt, wird früher oder später finito sein, außer man ersetzt die Membran durch neues.

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Do 14. Jan 2021, 20:26
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 647
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Hallo Wolf;
Der Wolf hat geschrieben:
Versteh ich nicht. Erst sagst du, du schickst die Dosen nach England und lässt die für 17€ pro Stück regasen...

Der Anbieter ist leider nicht erreichbar per Mail oder Facebook Gruppe. Im Englischen Forum wurden und werden mir aber weitere Anbieter genannt, die auch Regasen mit verschiedenen Verfahren. Ich bin zunächst daran interessiert, wie die einzelnen Anbieter vorgehen, deren Methoden zu hinterfragen, die Dienstleistungen bezüglich Umfang, Preis und Garantie zu vergleichen.

Im wesentlichen gibt es zwei Varianten, "Dienstleister" und "Verkäufer".

Bei den "Dienstleistern" ist es so, das man seine Dosen einschickt und exakt diese Dosen bearbeitet werden. Ist eine oder alle defekt hat man zunächst keine 4 "funktionierenden" Dosen.

Bei den "Verkäufern" ist es so, dass man sofort andere aufbereitete Dosen zugeschickt bekommt und dann seine alten Dosen zurückschickt und Pfand erhält. Je nach Anzahl der defekten Dosen bekommt man dann weniger oder kein Pfand zurück. Man hat aber am Ende garantiert 4 "funktionierende" Dose. Die "Verkäufer" haben in der Regel einen Vorrat an Dosen.

Mir ist aus der Diskussion hier im Forum natürlich bewusst, dass es keine Garantie für die Haltbarkeit der "Regasten" Dosen gibt. Aber immerhin geben manche "Verkäufer" Garantie von 6 Monaten bis 2 Jahren auf ihre regasten Dosen, vermutlich aufgrund ihrer aufwendigeren Ausstattung (Teststände). Dafür zahlt man aber mehr als das doppelte.

Muss jeder für sich selbst wissen. Ich habe mir 4 gebrauchte Dosen gekauft über die ich im Grunde nichts weiß. Meine verbauten Dosen sind alle noch in Ordnung. Es geht mir nur darum einen Vorrat anzulegen.

Grüße aus Chemnitz


Do 14. Jan 2021, 20:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 281
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Peter B hat geschrieben:
Die Membranen gehen nie kaputt?

Hat auch keiner geschrieben. Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil :angel:

_________________
MGF , VIN530865


Do 14. Jan 2021, 22:42
Profil Website besuchen

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 14:43
Beiträge: 102
Wohnort: Würzburg
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Tomcatkiller

Woher weißt du dass Deine Dosen in Ordnung sind?


Do 14. Jan 2021, 23:00
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 647
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Du meinst die kürzlich gekauften oder die in den MGFs verbauten? Im Grunde weiß ich gar nix. :? :( Wie die meisten mit Hydrogasfahrwerk... :lol:


Do 14. Jan 2021, 23:26
Profil

Registriert: Fr 12. Apr 2019, 14:43
Beiträge: 102
Wohnort: Würzburg
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Sowohl als auch.

Also wenn in Deinem F noch die ersten Dosen drin sind würde ich davon ausgehen dass sie nicht mehr maximal unter Stickstoffdruck stehen.


Do 14. Jan 2021, 23:59
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 1170
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Der Wolf hat geschrieben:
Peter B hat geschrieben:
Die Membranen gehen nie kaputt?

Hat auch keiner geschrieben. Wer richtig lesen kann ist klar im Vorteil :angel:


Okay, ersetze "nie" -> "nicht" :lol:
Im Prinzip sind wir ja gleicher Meinung. Durch gute Wartung halten die Dosen deutlich länger, aber wie es halt so ist, werden sie immer älter und eine Ausfallwahrscheinlichkeit steigt nach rund 20 Jahren natürlich von Jahr zu Jahr.
Gebrauchte Dosen sind halt ein Lotteriespiel beim Kauf.

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Fr 15. Jan 2021, 18:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 3. Dez 2016, 12:50
Beiträge: 281
Wohnort: Warendorf
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Da gebe ich dir vollkommen recht. Gebrauchte Dosen ist Lotterie pur und je älter die Dosen desto größer die Wahrscheinlichkeit das eine kaputt geht. Seh die Gummimembran vom Material her momentan nicht als kritisch. UV-Strahlung lässt Gummi stark altern. Das kommt normalerweise aber nicht in die Dosen. Die Gummidichtungen an Kofferraum und Türen sind ja beim MG auch eher selten porös.

_________________
MGF , VIN530865


Fr 15. Jan 2021, 20:17
Profil Website besuchen

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:15
Beiträge: 402
Wohnort: Holzen/Sauerland
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Peter B hat geschrieben:
Gebrauchte Dosen sind halt ein Lotteriespiel beim Kauf.


Also so ähnlich wie der TÜV Termin mit FCCKit? :mrgreen: :angel: ;)


Fr 15. Jan 2021, 20:17
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 237 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 8, 9, 10, 11, 12


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de