Aktuelle Zeit: Di 22. Sep 2020, 20:35




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Hoher Verbrauch und Benzingeruch 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1031
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Guter Hinweis ! Danke dafür.

PSCAN besitze ich seit neuestem, ich muss aber erst noch rausfinden, wie ich damit richtig umgehe.
Sprich: was genau muss ich auslesen und was sind die "Standardwerte", zu denen ich vergleichen kann.

Die Spannung der Lambdasonde kann man zwar in den Live-Daten anzeigen lassen, die Werte ändern
sich aber logischerweise dauernd. Mal sehen...

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
18. Hunsrücktreffen 2020 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 14. Sep 2020, 10:11
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 562
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Hallo MG Gemeinde,

ich möchte mich einklinken, weil ich ähnliche Probleme habe.

Mein 99er Mk1 verbraucht zu viel (im Vergleich zum Trophy) und er stinkt nach Benzin. Zusätzlich gibt es seid letzter Woche ein neues Problem;

Wenn der Wagen mit hohen Drehzahlen/Geschwindigkeiten bewegt wird, dann ruckelt/stockt er danach in niedrigen Drehzahlen (unter 1500 U/min). Er muss danach mit mindestens 2000 U/min bewegt werden, ansonsten stottert er in jedem Gang/ Geschwindigkeiten in niedrigen Drehzahlen unter Teil und Volllast. Standgas keine Probleme. In der Situation Motor aus und sofort wieder starten bei warmen Motor keine Probleme. Wenn man ein paar Minuten bei ausgeschalteten Motor wartet ist das Problem gar weg.

Fall eins war letzte Woche, wo der Wagen auf der A72 10 km >190 km/h (Vmax) Autobahn gefahren ist. Fall zwei heute wo der Wagen auf der Landstraße 2 km 160 km/h gefahren ist.

Fahre ich den Wagen normal zwischen 80 und 120 km/h, gibt es keine Auffälligkeiten. Kurzzeitiges Ausbeschleunigen und danach Rollen lassen bisher auch keine Probleme. Nur wenn es halt etwas länger schneller wird gibt es Probleme.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte? Ich tippe auf Lambda Sonde.

- Zündkappe (Beru) / Verteiler (Beru) / Kabel (NKD) neu
- Kat (Bandel) neu

Grüße aus Chemnitz


Mo 14. Sep 2020, 19:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6723
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Ein Mk1 verbraucht immer mehr als ein Mk2, MEMS 1.9/2J ist einfach nicht so effizient wie MEMS 3. Mein TF hat einen Ø-Verbrauch von 7,1 l/100km, auf langen Strecken schaffe ich bis zu 6,2 l/100km. Der 97-er VVC braucht eigentlich immer über 8 Liter.

Lambdasonde würde ich erstmal ausschließen, die führt nicht zum Ruckeln. Ich würde bei men MEMS 1.9 da eher auf Probleme mit dem Schlauch zum MAP-Sensor tippen, oder darauf, dass der besagte Sensor (im Steuergerät verbaut) einen weg hat.

Und "auf der Landstraße 2 km 160 km/h gefahren" ist jetzt nicht dein Ernst, oder? :puh:

_________________
MGF VVC, Flame Red, LHD, 4.4.1997
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004
ZR 160 3-Türer, Solar Red, LPG, LHD, 21.8.2001
Midget Mk3 RWA, Blaze Red, LHD, 12/1972


Mo 14. Sep 2020, 20:17
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 562
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Ok. Danke für die Infos.

Gibt es für beides irgendwelche Dignosemittel um den Fehler einzugrenzen? Mich wundert halt das er wirklich nur nach längeren Volllastfahrten Aussetter hat.

Die 160 Landstraße heute waren eine Ausnahme auf einer 2km schnurgeraden Waldstrecke kurz vor meinem Arbeitplatz. Wobei unser spanischer Werkleiter fährt dort sicher noch schneller durch.

Grüße aus Chemnitz


Mo 14. Sep 2020, 20:34
Profil

Registriert: So 13. Jul 2014, 00:58
Beiträge: 562
Wohnort: Chemnitz
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
Korrektur, gibt es für einen defekten Map Sensor in einem Mems1.9 ECU eine Diagnose/ provozierbare Zustände die den Defekt belegen? Ich habe etwas im Forum gesucht und von Leerlaufproblemen bzw. Schubbetriebsproblemen wie Dieter sie hatte merke ich (zumindest bisher) nichts.

Ist bezüglich Funktionen beim F Mk1 und Mk2 ein Pscan ebenbürtig mit einem Testbook? Überlege aufgrund des gerade günstigen Pfund Kurses so ein Ding zu holen. 190 € geht noch.

Grüße aus Chemnitz


Mo 14. Sep 2020, 21:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1031
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: Hoher Verbrauch und Benzingeruch
So, zu früh gefreut.... (war aber eigentlich auch klar, dass das nicht einfach so verschwindet)

Die Probleme sind wieder da.
Inzwischen kommt nun hin und wieder beim Kaltstart nach 2 Tagen hinzu, dass er nicht auf allen 4 Zylindern läuft.
2-3 kurze Gasstöße und er läuft wieder "normal".

Anscheinend muss ich vor der Winterpause doch nochmal ran...

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
18. Hunsrücktreffen 2020 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Mo 21. Sep 2020, 13:08
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de