Aktuelle Zeit: Di 23. Jul 2019, 13:00




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Nockenwellensperrwerkzeug 
Autor Nachricht

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 12:19
Beiträge: 38
Wohnort: Freiburg
Beitrag Nockenwellensperrwerkzeug
Hallo,
Oh mann oh mann ich hab heut scheiße gebaut. Hatte nen geistesblitz und hab beim einstellen des zahnriemens ohne diesen das sperrwerkzeug entfernt. Dachte ich könnte somit leichter die nockenwellen markierungen einstellen. Vorher war glücklicherweise alles auf ot gestellt. (Bis auf einen zahnversatz)
Ich hab dann das einlass nwr im uhrzeigersinn auf ot position gestellt (waren nur paar cm) und dann das ausslass nwr gegen den uhrzeigersinn (auch nur paar cm) auf position gestellt und das sperrwerkzeug wieder rein gemacht. Dann riemen drauf und zwei mal durchgedreht und dir positionen haben gepasst.
Aber, passen auch die nockenwellen zueinander oder könnten die verstellt sein? Ich check das grad net so.

Danke und Gruß
Pelle


Do 11. Jul 2019, 22:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 08:29
Beiträge: 1001
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: Nockenwellensperrwerkzeug
Nun, wenn 'exhaust' auf den Auslasskrümmer und 'in' auf den Einlasskrümmer zeigt sollte alles gut sein - und wenn du den Motor durchdrehen kannst dann auch.

Wobei ich denke, dass man den Motor auf Serviceposition stellt und nicht auf dem oberen Totpunkt (OT) - das ist aber meist einfach eine Verwechslung der Bezeichnung....

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Fr 12. Jul 2019, 07:01
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 16. Mär 2012, 12:17
Beiträge: 430
Wohnort: Nienburg/Weser
Beitrag Re: Nockenwellensperrwerkzeug
Natürlich kann man sie auch verstellen musst du mal mit Spiegel gerade davor schauen oder mit Handy ein Foto von machen auf der Abdeckung ist aber auch noch eine Markierung und wenn du dann alle 3(Stirnräder und Abdeckung) auf einer Linie hast passt es auch


Dateianhänge:
38D1C360-3987-4B12-9162-A98C3E002955.jpeg
38D1C360-3987-4B12-9162-A98C3E002955.jpeg [ 210.76 KiB | 68-mal betrachtet ]

_________________
Nur Kutschen werden gezogen
Fr 12. Jul 2019, 09:51
Profil

Registriert: Fr 25. Mai 2018, 12:19
Beiträge: 38
Wohnort: Freiburg
Beitrag Re: Nockenwellensperrwerkzeug
An den Nockenwellenrädern sind ja jeweils zwei Striche drauf, welche mir sagen das hier die Serviceposition ist!?
Die Striche von In und Exhaust zeigen auch aufeinander und passen auch mit dem Strich am Gehäuse. Unten das Ritzel der Kurbelwelle passt auch.
Frei durchdrehen kann ich auch.

Somit müsste doch alles i.O. sein und ich kann den Motor starten.

Wollt nur mal sicher gehen das ich da keinen Denkfehler habe.

Heut Abend starte ich mal und hör genau hin.

Danke für die Hilfe


Fr 12. Jul 2019, 11:13
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de