Aktuelle Zeit: Sa 17. Nov 2018, 01:23




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6
MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1226
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ne OT-Frage nebenbei. Wie kriegst du das Auto eigentlich ins Wohnzimmer? :shock:

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Di 23. Okt 2018, 21:15
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 13. Aug 2010, 21:29
Beiträge: 1279
Wohnort: Neustadt an der Weinstraße
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
würde auch gerne im Wohnzimmer arbeiten! :angel:

_________________
--------------------------------------------------
Gruß Tassilo

MGF/TF
Rover 75/MG ZT 260
http://www.mg-stammtisch-rnm.de
<<Life's too short not do!>>


Mi 24. Okt 2018, 09:30
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jul 2010, 11:36
Beiträge: 206
Wohnort: 94544 Hofkirchen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
So,die linke Seite ist fertig.Habe beide Konen 8 mm gekürzt.Beide Federn ebenfalls,,sowie den vorderen knuckle.
Vacuum gezogen und aufgepumpt.
Komischerweise bekomme ich nicht mehr als 20 bar rein. Fahrhöhe um 330 mm bei ca. 13° .
Was mir noch aufgefallen ist, beim Wiedereinbau der Hydragaseinheit hinten links, nach dem magic moment,
drückte ich sie nach oben und sie kippte in den Motororraum. D.h. wahrscheinlich lässt sie sich viel leichter von dort einsetzen. Kann ja mal jemand demnächst testen.
Jetzt muss ich mich erst mal ausruhen, die alten Knochen schmerzen.
OT noch ein Bild von meiner Wohnzimmergarage :D
Dateianhang:
IMG_2736.jpg
IMG_2736.jpg [ 521.26 KiB | 519-mal betrachtet ]

_________________
LE75 No. 1090 von 2000
K&N,Toyosport, Soundgenerator


Mi 24. Okt 2018, 16:04
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
... nur 20 Bar ?? das liegt dann aber an der Pumpe oder am Füllventil ?
Was hast'n da fürn Gerät ?

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Do 25. Okt 2018, 20:17
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jul 2010, 11:36
Beiträge: 206
Wohnort: 94544 Hofkirchen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ist ne swissnox Pumpe.Problem ist, die hat kein Rückschlagventi, hab also bei jedem Pumpenhub die Soße nur hin und her gedrückt.Hab dann gestern weiter gemacht und nach jedem Pumpenhub abgesperrt. Jetzt bin ich bei 25 bar und vo./ hi. 340/330mm
Hättest du Interesse meine ausgebauten Hydra Einheiten auf Restdruck zu testen?Wäre eine Erhärtung der Theorie, dass sowohl Zeit als auch Belastung Einfluss auf die Stickstoffdiffusion haben.Meine sind 19 Jahre alt und 38Tkm im Einsatz gewesen.Müssten danach theoretisch etwas weniger als die 16 bar der gut gelagerten alten Nos haben.
Sollten sie deutlich schlechter sein , kannst du sie ja weiter zum regasen geben.

_________________
LE75 No. 1090 von 2000
K&N,Toyosport, Soundgenerator


Fr 26. Okt 2018, 08:28
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 897
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Also, die Swissnox ist sicher nicht ideal - nehme ich auch nicht mehr - aber solche Probleme hatte ich mit der nie. Vielleicht nur ne Dichtung hin?!? Sonst kann ich diese 30€ China-Pumpe von EBay wirklich sehr empfehlen: https://www.ebay.de/itm/5-Liter-Abdruck ... 3032065274 - klarer Fall von billiger, aber besser :up: Der Rest hört sich doch nach einem guten Vorschlag an, Dieter :)

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Fr 26. Okt 2018, 12:36
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ja klar, es gibt doch nun zwei perfekte Testeinrichtungen ... Eine in Ddf. und eine in *Nähe Giessen*.
Die Adresse wo wir auch deine re-gas Einheiten gemacht hatten.
Wenns dir nichts ausmacht:
Schicken, Garage ist zwar unbeheizt, aber vielleicht hats nochmal paar warme Tage.
Wir sind schon ziemlich neugierig auf weitere Messewerte.
Theorie, bzw Fakten:
- Die Lagerzeit einer ausgebauten Einheit hat nur hat sehr wenig Einfluß auf den N2 Druckverlust (ist nachgewiesen bei einer neuen Einheit)
- gemessen hatten wir etwa 16Bar (230psi)

Vermutlich tun die rund 200psi zusätzlicher Druck im Stand bei montierter Einheit dem System (nun 430psi) schon ziemlich weh.
Noch dramatischer wirds wohl mit der Standzeit des N2 Drucks bei Bewegung auf holprigen Strassen, wo der Druck um vermutlich nochmal mit Ausschlägen um 200 - 400psi draufklopft.

Dabei fällt mir ein, drei Einheiten mit 19 Jahren und 185Tkm liegen ja auch noch da... :konfus:
... ganz vergessen die auszumessen... :oops:

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Fr 26. Okt 2018, 15:10
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 22:49
Beiträge: 984
Wohnort: Rockenhausen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Ich glaub, nach fast 20 Jahren sollte ich mir das auch mal überlegen...
Fahren kann man das die letzte Zeit eigentlich nicht mehr nennen. Ich hoppele eigentlich mehr durch die Gegend.

Aus- und Einbau sollte ja kein Problem sein. Aber den Umbau der Einheiten traue ich mir nicht wirklich zu.... Mal sehen.
Allerdings muss ich erst noch unsere Hydragas-Pumpe reparieren, sonst hat das keinen Wert.

_________________
MG F VVC / 1999 / tahiti blue
16. Hunsrücktreffen 2018 ==> der Thread zum Treffen
HOMEPAGE Hunsrücktreffen


Fr 26. Okt 2018, 15:28
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 29. Jun 2014, 07:29
Beiträge: 897
Wohnort: Waldsolms
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Da gibt es wirklich nichts zu überlegen, so wie du das Fahrverhalten beschreibst. Auf geht's! Das Regassen musst ja net selbst machen. Wie Dieter angedeutet hat - hier und in Ddf. haben wir ja inzw alle Möglichkeiten. Und bevor die Pumpe zum Hinderungsgrund wird, komm ich gerne rum und unterstütze bei der Aktion.

_________________
Beste Grüße,

Christian

----
MGF 1.8i VVC - Montag 7. Oktober 1996
MGF 1.8i MPI - Donnerstag 29. Oktober 1998


Sa 27. Okt 2018, 07:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jul 2010, 11:36
Beiträge: 206
Wohnort: 94544 Hofkirchen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Noch eine Version von MGFnTFBITZ.
Ob das wohl hält?


Dateianhänge:
IMG_3079.jpg
IMG_3079.jpg [ 381.65 KiB | 332-mal betrachtet ]
IMG_3078.jpg
IMG_3078.jpg [ 318.12 KiB | 332-mal betrachtet ]

_________________
LE75 No. 1090 von 2000
K&N,Toyosport, Soundgenerator
Mi 7. Nov 2018, 20:40
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 627
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Hi könnte halten da es Hartgelötet ist !

Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mi 7. Nov 2018, 20:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Woran machst das fest ? Da wo's Kupferrohr in die Dosen reingeht siehts unterm Lack eher aus wie unser "Gebratzel" mit dem Weichlot.
Sie haben sich aber wenigstens Gedanken gemacht, damit man vorn noch zum Gas Nachfüllen drankommt. :up:

@Bernd, hast auch 'n Preis von mgfntfbitz ?

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Mi 7. Nov 2018, 21:37
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 20:15
Beiträge: 627
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Weichlöten ist ja bekanterweise Silberfarben ! Bei Hartlot ich nenne es mal Goldfarben und aus den durch meine Arbeit vorhandnen Erfahrungen mit den unterschiedlichen Verfahren (Weichlöten und Hartlöten ) !
Das ist jetzt meine Vermutung so wie ich es auf den Bildern sehen kann !


Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mi 7. Nov 2018, 21:48
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jul 2010, 11:36
Beiträge: 206
Wohnort: 94544 Hofkirchen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Dieter, nein leider keine weiteren Infos auf der Webseite.Aus den Fotos auf Fratzebook schließe ich, daß sie es im Zusammenhang mit einem Subframetausch gemacht haben. Wie willst du auch sonst die hinteren Einheiten einbauen ohne die Röhrchen zu beschädigen.
Bernd

_________________
LE75 No. 1090 von 2000
K&N,Toyosport, Soundgenerator


Do 8. Nov 2018, 09:17
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 23:49
Beiträge: 1226
Wohnort: Straupitz im Spreewald
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Nicht das ich das könnte...... Aber sauber gelötet sieht anders aus. Egal ob hart oder weich.

_________________
Dirk, der neu-Spreewälder ;-)


Do 8. Nov 2018, 11:13
Profil

Registriert: Fr 2. Nov 2018, 14:27
Beiträge: 5
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Yesterday I collected my MGF from Peter Soons (psoons@zonnet.nl) who cold-mounted the high pressure valves 'in situ' (without removing the spheres from the car) refilled them with nitrogen & fluid and the car is transformed! A ride like new!!! Peter lives in Tilburg - Netherlands- and developed a foolproof system to refurbish the suspension. I can recommend him! :up:


Dateianhänge:
IMG_3416-1.JPG
IMG_3416-1.JPG [ 85.31 KiB | 278-mal betrachtet ]
Do 8. Nov 2018, 11:55
Profil

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 18:09
Beiträge: 269
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Wie wird das gemacht? Lässt er erst das Fluid ab, damit kein Gegendruck da ist, der den Stickstoff-Druck beeinflusst?

Wie lange hat das gedauert und was/wo ist danach das Ventil?

Send pics please.

gruss kai

_________________
Trophy 160 in gelb


Do 8. Nov 2018, 12:39
Profil

Registriert: Fr 2. Nov 2018, 14:27
Beiträge: 5
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Indeed.

Peter Soons empties the spheres with a vacuum pump to make sure that no fluid and no airbubbles remain, fits the high pressure valves, fils them up with nitrogen to the required pressure and refills them with fluid to the required ride height. It took two days: 1 day to fit the valves, pressurize them and to make sure there are no pressure leaks and one day to refill the fluid and make final checks. A small hole is drilled in the body above the front suspension through which the valves are being mounted. Refilling the nitrogen in the future should be 'a piece of cake'. (There is not al lot to show on a photo, imho)

I am a very satisfied with the results and think that is a good thing that no welding needs to be done... (and if you want more detailed information I recommend that you mail him personally)

regards

Alex


Do 8. Nov 2018, 12:53
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 23:19
Beiträge: 5014
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
Great News, another one to save the hydragas suspension :)

Could you please post a picture of your front bonnet with that hole and the look of the valve ?

Also, how much was it in total ? 8-)

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Fr 9. Nov 2018, 11:13
Profil Website besuchen

Registriert: Fr 2. Nov 2018, 14:27
Beiträge: 5
Beitrag Re: MGF und MGF Trophy Stickstoffkammer reaktivieren
At last a picture! This is the only thing you can see after the Hydragas suspension update by Peter Soons in Tilburg... This is under the hood right hand side. Looks neat, doesn't it? :up:


Dateianhänge:
IMG_3420.jpg
IMG_3420.jpg [ 70.54 KiB | 117-mal betrachtet ]
Mo 12. Nov 2018, 13:03
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 120 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de