Aktuelle Zeit: Sa 23. Jun 2018, 16:10




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste
Kupplungshebel fest 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Sodele, neue LuK-Kupplung kam heute, schon eingebaut. Im ersten Vergleich kein großer Unterschied zur Borg & Beck (siehe Fotos).
Ich persönlich glaube nicht, dass es am Kupplungskit lag. Meiner Meinung nach liegt der Fehler am Ausrückhebel. Vielleicht bring ich das Getriebe nochmal in die Werkstatt, um das zu diskutieren, bevor ich nochmal alles zusammenbaue (und später wieder auseinander!).
Dateianhang:
kupplung1.JPG
kupplung1.JPG [ 99.07 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung2.JPG
kupplung2.JPG [ 172.62 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung3.JPG
kupplung3.JPG [ 159.7 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung4.JPG
kupplung4.JPG [ 151.98 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung5.JPG
kupplung5.JPG [ 119.99 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung6.JPG
kupplung6.JPG [ 85.77 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung7.JPG
kupplung7.JPG [ 113.35 KiB | 463-mal betrachtet ]

Dateianhang:
kupplung8.JPG
kupplung8.JPG [ 129.15 KiB | 463-mal betrachtet ]


Mi 16. Mai 2018, 16:43
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 610
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Kannst du den denn Ausrückhebel per Hand an der Glocke bewegen ????

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Mi 16. Mai 2018, 22:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Ja, schon.
Würde dann aber den Kupplungsfolgezylinder abkoppeln, d.h. Sicherungssplint raus und Gabelstift entfernen.


Do 17. Mai 2018, 08:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Aber der Gedanke, dass der Verstellarm vom Folgezylinder einfach etwas länger sein müsste, lässt mich noch immer nicht los.
Hat nicht Klaus "British steel" mal sowas gemacht?
WENN man den Verstellarm rausmacht, durchschneidet und auf beide Enden ein Gewinde schneidet, das mit einer (ich nenn's mal so) langen Mutter verbunden und mit Kontermuttern gesichert wird...
So ähnlich wie beim modifizierten Lichtmaschinendingsbums, siehe Foto von David Aiketgate:
Dateianhang:
16540.jpg
16540.jpg [ 57.67 KiB | 428-mal betrachtet ]

:?:


Do 17. Mai 2018, 10:41
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4505
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Ich würde dann eher einen neuen Zylinder einbauen falls der alte abgenutzt ist


Do 17. Mai 2018, 10:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Der ist neu. Auch der Haltepin am Kupplungshebel, der Sicherungsclip, die Kupplungsleitung...
Sieht aktuell so aus:
Dateianhang:
slave.JPG
slave.JPG [ 119.94 KiB | 423-mal betrachtet ]

Dateianhang:
arm.JPG
arm.JPG [ 112.15 KiB | 423-mal betrachtet ]


Do 17. Mai 2018, 11:22
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4505
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Dann sollte das auch gehen
Und der Fehler liegt woanders


Do 17. Mai 2018, 12:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 17. Jan 2009, 01:33
Beiträge: 2263
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Oder neuen originalen Ausrückhebel (gefettet) verbauen und Kupplung penibel ! entlüften.

_________________
MG TF 135 (Oxford SE, MY2005)

"Wenn Du den Baum siehst, in den Du reinfährst, hast Du
untersteuert. Wenn Du ihn nur hörst, hast Du übersteuert."
Walter Röhrl


Do 17. Mai 2018, 13:44
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Tja, leider gibt's den originalen nicht mehr. Zumindest bei Rimmer.
Nur uprated...hab' ich ja quasi schon drin.
Guckst du:
https://rimmerbros.com/Item--i-GRID018830
Gruß
Christof


Do 17. Mai 2018, 15:02
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 29. Apr 2010, 21:15
Beiträge: 610
Wohnort: 64347 Griesheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Hi hast den neuen Ausrückhebel mit dem alten Verglichen? Nach deinen Bilder würde ich sagen der ist nicht in der richtigen Grund Position steht zu weit vorne normal steht er gerade nach oben! Oder liegt das daran wie das Getriebe steht ?

Gruß Michael

_________________
MG-Stammtisch-Rhein Neckar Main jeden 2. Samstag
http://www.mg-stammtisch-rnm.eu
MGF EZ96 White Diamond MK I Klima Teilleder
MGF EZ00 BRG MK II Klima Leder schwarz
MGF EZ98 RHD Teilespender MK I Leder beige
MGF EZ01 BRG MK II Stepspeed Leder


Do 17. Mai 2018, 21:03
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Nee, Michael, der steht nur zufällig so, das neue Ausrücklager ist auch noch nicht montiert. Der Folgezylinder ist praktisch leergelaufen, weil ich die (flexible) Leitung getrennt hatte.
Lässt sich jetzt alles einfach so hin- und herbewegen.
Christof


Do 17. Mai 2018, 22:06
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
P.S.: mit dem alten konnte ich den nicht mehr vergleichen, weil ich den im Getriebe auseinanderflexen musste, um ihn rauszuhebeln, so festgegammelt war der.
Dateianhang:
file.jpg
file.jpg [ 45.8 KiB | 363-mal betrachtet ]

Und nachdem alles wieder zusammengebaut war, kam der Schrott zum Recyclinghof.
Gruß
Christof


Do 17. Mai 2018, 22:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 02:11
Beiträge: 778
Wohnort: Nasses Dreieck
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
c.steffan hat geschrieben:
Aber der Gedanke, dass der Verstellarm vom Folgezylinder einfach etwas länger sein müsste, lässt mich noch immer nicht los.
Hat nicht Klaus "British steel" mal sowas gemacht?
WENN man den Verstellarm rausmacht, durchschneidet und auf beide Enden ein Gewinde schneidet, das mit einer (ich nenn's mal so) langen Mutter verbunden und mit Kontermuttern gesichert wird...
So ähnlich wie beim modifizierten Lichtmaschinendingsbums, siehe Foto von David Aiketgate:
Dateianhang:
16540.jpg

:?:

Die Kontermuttern benötigst Du bei dieser Lösung nur, wenn in die „lange Mutter“ je ein Rechts- und ein Linksgewinde (und die beiden Kugelköpfe dazu passend) geschnitten wurden. Sonst dreht sich die Mutter nur so viel auf die eine Schraube rauf, wie sie sich von der anderen runterdreht (gleiche Steigung vorausgesetzt, was ich bei gleichem Durchmesser einfach mal kühn unterstelle).

_________________
Ein Bekannter hat mir erzählt, Verkehrsregeln seien nur Empfehlungen. Ich weiß nicht, ob es stimmt, rege mich seitdem aber weniger auf UND(!) bin deutlich früher zu Hause (© P.K.)


Fr 18. Mai 2018, 00:49
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
So, Freunde, jetzt könnte ich den Übeltäter gefunden haben.
Wollte eben das neue Ausrücklager montieren, um das Getriebe noch einmal zur Werkstatt zu bringen. Erstmal bisschen Bremsenreiniger auf die Welle gesprüht, um die dann fürs neue Lager zu schmieren.
Beim Abwischen merke ich, dass die Ausrückgabel locker auf dem Kupplungshebel sitzt und etwas Spiel hat. Schraube ist aber fest gewesen!
Bei der Montage des Kupplungshebels hatte ich letztes Jahr gemerkt, dass das dort befindliche Gewinde nicht zu der originalen Halteschraube DBM588L gepasst hat. Hab die dann halt ordentlich festgezogen und fertig.
Jetzt hab' ich ein paar Unterlegscheiben reingemacht und damit festgezogen, damit sitzt die Ausrückgabel stramm auf dem Hebel und bewegt sich nicht (also nur, wenn man den Hebel bewegt).
Kann's das gewesen sein?
Dateianhang:
Schraube klein.JPG
Schraube klein.JPG [ 138.51 KiB | 327-mal betrachtet ]

Dateianhang:
Ausrücklager klein.JPG
Ausrücklager klein.JPG [ 102.32 KiB | 327-mal betrachtet ]


Fr 18. Mai 2018, 15:34
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4505
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
kann es gewesen sein
allerdings würde ich dort eher eine passende schraube besorgen statt dort eine neue fehlerquelle mit den unterlegscheiben einzubauen


Fr 18. Mai 2018, 16:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Na gut. Hast vielleicht recht.
Das werd ich aber dann zum Metallbauer bringen. Nächste Woche.


Fr 18. Mai 2018, 17:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Hab jetzt auch mal MGMANIAltd angeschrieben, um zu erfahren, was die da für ein Gewinde drin haben.
Gruß
Christof


Fr 18. Mai 2018, 17:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Gestern kam die Mail von MGMANIAltd, angeblich sei das ein 6 1/16 UNF Gewinde wie bei der Originalschraube.
Der Metallbauer, dem ich gestern den ganzen Kram brachte, schaute sich beide Gewinde an, sind beide hinüber. Will versuchen, einen passenden Gewindeschneider aufzutreiben, um den Hebel zu retten. Andere Variante wäre, ein metrisches Geinde reinzuschneiden; leider ist die Schraube ziemlich special: am vorderen Ende verjüngt sie sich, so dass sie auf der hinteren Seite der Kupplungsgabel in einem kleineren Löchlein steckt.
Warte jetzt mal auf seinen Anruf...
Gruß
Christof


Mi 23. Mai 2018, 11:18
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Gerade hat er angerufen;
Gewinde sind beide nicht zu retten. Neuen Hebel + Schraube bei Rimmer bestellt.
Wieder eine Woche verloren.


Do 24. Mai 2018, 11:54
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Sa 14. Mai 2011, 17:30
Beiträge: 300
Wohnort: Tauberbischofsheim
Beitrag Re: Kupplungshebel fest
Ha! Von wegen eine Woche! Schön wär's.
Warte noch immer auf die Teile. Dabei hab' ich beim Shipping extra draufgezahlt, damit die Sachen schneller ankommen.
Donnerstag, den 24.5. 12 Uhr bekam ich eine Order Confirmation. Freitag hab' ich dann nochmal gebeten, dass die Ware so schnell wie möglich verschickt wird. Antwort: your order will be despatched to you shortly by DPD/Interlink.
Schön.
Am 30.5.(!) 9.30 Uhr dann eine E-Mail, dass die Order geshippt wurde, mit tracking number. Um 18 Uhr war sie dann dispatched.
Donnerstag Feiertag hier im katholischen BaWü.
Freitag 5.23 Uhr Mail vom DPD, dass mein Paket in 1 - 2 Tagen zugestellt wird. Das lagert jetzt in Würzburg irgendwo. Wird dann wohl Montag, 4.6. (!!) ankommen.
Bin momentan echt sauer. Denn heute ist mein letzter Urlaubstag, hätte sooo schön Zeit gehabt. Ab morgen wieder eine Woche Dienst schieben.
Und am 20.6. (spätestens) will/muss ich sie wieder anmelden (von wegen 6 Monate vorübergehende Außerbetriebsetzung und so).
Hoffentlich geht bis dahin alles. Werde zuerst (!!!) mal gucken, ob die (neue) Schraube in den Kupplungshebel passt. Wehe!
Menno!
Grüße an alle, die bei dem Sonnenschein mit ihrer MG fahren können...
Christof


So 3. Jun 2018, 10:43
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 171 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1 ... 4, 5, 6, 7, 8, 9  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de