Aktuelle Zeit: So 18. Feb 2018, 01:22




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2125 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 107  Nächste
Friese frisiert ! Na dann ... 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Friese frisiert ! Na dann ...
Hallo , mit gefährlichem Halbwissen ausgestattet und angriffslustig dachte ich mir : wenn ( der Zahnriemen gerissen und Motor schrott ist ) schon, denn ( bau ich eben nen großen Kopf drauf ) schon. :mrgreen:

Dazu hab ich 3 konkrete Fragen :

1. wenn ich die verstärkte Zylinderkopfdichtung einsetze und den bearbeiteten 160er Kopf auf den 145 Unterbau verpflanze , dann ist die verstärkte Ölschiene ein Muss, oder ? ( oder ist die im VVC ohnehin schon drin ? )

2. da ich fast davon ausgehe, das 1. mit Ja beantwortet wird, dann ergibt sich folgende Frage dadurch, das ich keine Bühne und FAUL, ich meinte ergebnisorientiert, bin :lol: :

für die Ölschiene muss die Ölwanne ab, is klar .... aber der Motor muss dafür nicht irgendwie angehoben oder abgesenkt werden, oder ?

wie gesagt: keine Bühne, die Karre steht schon auf Böcken unterm Carport, geht kaum höher, es zieht wie Hecht und ich bin langsam zu alt ( kein Bock ! ) um stundenlang UNTER der Kiste zu liegen.

3. wie lange dauert sowas im Normalfall ? an der Wanne is, glaub ich, nur ein Motorhalter dran, der muss ab, oder ? dann Ölwanne ab und schwupps die Ölschiene gewechselt ! Richtig so ?

:mrgreen:

Das is wirklicher Tuning Thread, wie Ihr schon mitbekommen habt ... das is Original das, was ich an Unsinn in meinem Leben noch nicht gemacht hab: ohne Ahnung nen Motor frisieren ( wollt ich vor 50 Jahren mit meiner Mofa immer schon mal machen ... außerdem will ich meinem Sohn mal zeigen, was man "with a little help from my friends und nem halbwegs funktionierendem BRÄGEN alles auf die Beine stellen kann !

"Uhhh Papa , den kriegste wohl nie wieder hin !"

WAAAAAS , DAS WOLLN WIR DOCH MAL SEHEN !!! :evil:

Ansonsten bin ich durch mit Unsinn machen ... nur das fehlte noch !

Soll nur ein bisschen Spass machen !

Kann sein, das ich meinen besserwissenden klugscheißendem Sohnemann mal die HARKE zeige ....

Vielleicht müsst Ihr mir nur ein bisschen helfen ...

und wenn er wieder läuft, lass ich Ihn nicht wieder damit fahren ... VERSPROCHEN !!!!

Das Geld was ich durch den Schornstein jage, ist somit wohl angelegt !

Fächerkrümmer und den ganzen anderen Spielkram mach ich vielleicht auch noch, nur um Ihn dann zu ärgern ...

:mrgreen:

_________________
fully unfunctional ...


Sa 5. Okt 2013, 20:37
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Ach und wenn ich schon mal dabei bin , wie heisst diese PIPER 270 Auslasswelle genau, für mehr Drehmoment ?

8-)

_________________
fully unfunctional ...


Sa 5. Okt 2013, 20:46
Profil Website besuchen

Registriert: Mo 19. Sep 2011, 18:53
Beiträge: 113
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Ob du die Ölschiene nach unten weg bekommst, dafür kenn ich mich beim MG (T)F nicht aus.
Können dir hier die Spezis sagen.
Verstärkte Ölschiene gabs im VVC 160 nicht ist eine LandRover (Ford) Entwicklung.
Der 160er Kopf passt auf den 145er Unterbau, planen des Kopfes nicht vergessen, sonst hält das K-Serien Sandwich nicht dicht.
Auf Einkaufzettel:
MLS Dichtung (Elring) aus freien Teilehandel
OEM Zylinderkopfschrauben von MG Rover Dealer
Verstärkte Ölschiene aus freien Teilehandel
Zahnriemen (contiTec) aus freien Teilehandel
Spannrolle
Wasserpumpe
Ansaugkrümmerdichtung von MG Rover Dealer
Kühlerfrostschutz silikatfrei (rot) aus freien Teilehandel
Motoröl synthetisch (5W40) aus freien Teilehandel
Ölfilter vom MG Rover Dealer von MG Rover Dealer
Destilliertes Wasser (50/50 mit Kühlerfrostschutz) aus dem Supermarkt
Zündkerzen von MG Rover Dealer
... (hab bestimmt was vergessen, bitte Nachsicht ich bin noch aus dem analogen Zeitalter)

Wenn du schon dabei bist würde ich noch einen Öl/Wasser Kühler gebraucht vom MG ZS (gibts für kleines Geld z.B. bei MG Rover Teile) oder neu von Mocal nachrüsten. Damit minimiert man den thermal Missmatch im K-Serien Motor.
Ich persönlich hab auch gute Erfahrungen mit dem grauen (von LandRover) PRRT gemacht.

Na dein Sohn wird staunen was Papa so drauf hat :up: .


So 6. Okt 2013, 11:13
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Yeah Uli !

Also erst mal Shopping .... auch gut !

Da hab ich was, was ich google zum Fressen gebe !

Danke !

Hab meinen Engländer gefragt welche Zylinderkopfdichtung er empfiehlt. Der Engländer der den Kopf geskimmed hat, den ich bei Ihm gekauft habe. So´n RennSkimmKopf. Kompression erhöhend, wie auch immer. Nein , nicht dieser Dave Andrews , sondern ein "Ben" , der auch seit 20 Jahren im Motortuning/Sport aktiv ist. Da scheint es ja auf der Insel wohl einige mehr von zu geben. Auf jeden Fall isser auch ein erfahrener Ansprechpartner. Ich frag Ihn auch mal wie seine Bude heißt.

Der sagt : für die normale Ölschiene langt eine FAI HS 890 Zylinderkopfdichtung, nimmt er auch für seine Rennköpfe und für die MLS Dichtungen ist die verstärkte Ölschiene unabdingbar.

Na dann ... wissen wohl die Meisten, wollt es nur mal als Info weitergeben. Knowledge sharing sozusagen.

Jetzt hab ich noch ein paar Fragen : da mir der Keiriemen gerissen ist, sind ja wohl alle Werte verstellt und Ventile dem Schrotthändler zu übergeben.

Nun hab ich gestern ja noch die E12 Torx Nuss gekauft und die Dehnschrauben rausgeschraubt, letzte Aktion des Tages, bevor mir unter meinem Carport die Nieren eingefroren wären.

Nun, da ich fast alles abgebaut habe, ausser diese Zahnräder "Cambelt Seite" lese ich folgendes : http://www.timguydesign.f2s.com/pics/MG ... cement.pdf

und da steht : now The cylinder liners are loose ! Ok , hab ich verstanden. nun bloss nicht an der Kurbelwelle drehen , sonst geht da was in dutt.

Was heißt das für mich ? jetzt zuerst den neuen Zylinderkopf ( wenn die Post sich endlich mal bequemt ) drauf und festziehen und danach die Kurbelwelle in diese Service Position bringen ?

oder besser jetzt sofort alle Schrauben wieder rein und die Kurbelwelle richtig stellen, da oben im Kopf sowieso alles krumm und schief ist und danach den neuen Kopf drauf ?

was ist da der Königsweg ?

Zur Belustigung mal meine friesisch herb Werkstatt, sofern sich das Bild hochladen läßt !! Ich ahne schon wie ich im Winter vorm Bollerofen an der Kiste herumschraube.

Bild wird grad nix , zu groß ...

Na dann ...

Vielleicht wäre es auch besser zuerst das Carport zur Werkstatt umzubauen, als sich gleich an dem MGF zu erproben.

:mrgreen:

_________________
fully unfunctional ...


So 6. Okt 2013, 14:03
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6023
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Ich hab auch schon ne MLS mit der alten Ölschiene verbaut und das hält. Beim Rover 45 musste die jetzt aber eh raus zum Kolben tauschen, und was ich da an Haarrissen an den Gewindekanten gefunden habe, besser immer ne neue rein. Die Wanne ist mit 14 Schrauben am Block fest, dann noch die dicke am Motorhalter und zwei an der Kupplungsglocke vom Getriebe (waagrecht). Dann die Ölwanne mit leichten Hammerschlägen und Holzklotz dazwischen lösen. Ach, und vorher am besten den Auspuff aus dem Weg schaffen = demontieren. :mrgreen:

Die Serviceposition hättest du am besten eingestellt bevor du den Kopf runtergenommen hast. Aber wo das Teil jetzt runter ist besorge dir drei große, dicke M10 Karosseriescheiben (ca. 35 mm Durchmesser) und etwas Alurohr mit 10mm Innendurchmesser. Daraus schneidest du 3 10 cm lange Stücke. Dann die Rohrstücke gefolgt von den U-Scheiben auf drei der alten Kopfschrauben stecken und damit an drei Stellen (Mitte oben, zwischen Zyl 1/2 und 3/4 unten) die Laufbuchsen festklemmen. Nicht zu fest ziehen, nur so, dass sich nichts mehr bewegt. Dann kannst du die Kurbelwelle auf Serviceposition drehen (die zwei Punkte am Kurbelwellen-Zahnrad links und rechts von der Nase am Block).

À propos Zahnrad: Für nen VVC-Kopf muss das die breitere Variante sein.

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MGTF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug


So 6. Okt 2013, 14:27
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Danke Mykel !

Tolle Info´s ! :up:

Aber mein Schreibstil , ist wohl nicht deutlich genug.

@Mykel : der Kopf ist noch drauf, ich hatte da nur die Dehnschrauben rausgequält. Ich warte noch auf diesen blauen Zahriemenfeststeller...

Also wäre es jetzt in meinem Fall besser, die Dehnschrauben wieder reinzudrehen und dann die Kurbelwelle in Serviceposition zu bringen ?

und danach Dehnschrauben raus und Kopf abnehmen , richtig ?

danach , nur zu meinem Verständnis : Neuer Kopf rauf, festziehen um die Laufbuchsen in Position zu halten ? ( HALBWISSEN !!! )

und sich danach an den Zahnriemen und die gesamte Einstellung kümmern .... Right ?

Was hat das bloß mit den Cylinder Linern ( Laufbuchsen ) auf sich ? wenn die nicht esichert sind und verrutschen, dann is Kacke am dampfen , oder wie ?

:roll:

Die Wapu habe ich vor mitzuwechseln, wenn ich schon mal dabei bin, is klar ...

Kleine Schritte ... Frühlingsanfang ist im März, gelle ? Sollte sogar ich in 5 Monaten hinbekommen.

:mrgreen:

_________________
fully unfunctional ...


Mo 7. Okt 2013, 16:57
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 6023
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Okay, wenn der Kopf noch drauf ist, dann einfach fünf der Schrauben im Zick-Zack wieder mit so 20 Nm festziehen, mehr nicht, sonst könnte es den Kopf verziehen. Auch wenn die Ventile hinüber sind, kann man den ggf noch wieder nutzbar machen.

Dann die Serviceposition einstellen und Kopf ab, nicht mehr an der Kurbelwelle drehen. Sollten ein oder mehr Kolben einen weg haben, musst du eh alles zerlegen, da reden wir dann drüber. Wasserpumpe am besten tauschen, wenn der Kopf ab ist, da kommst du nie wieder so gut dran :mrgreen:

Wenn der neue Kopf montiert wird oder schon drauf ist, kannst du an den Nockenwellen drehen wie du willst, da kann kein Ventil aufsetzen. Deshalb ja die Service-Position, da sind alle Kolben gleich weit weg vom OT. Dann das Nockenwellen-Timing einstellen, Sperrwerkzeug rein und den VVC-Riemen korrekt auflegen (wenn der noch nicht drauf ist) und vor allem die Nockenwellenräder dort korrekt an die Nockenwellen schrauben (70 Nm, ein Tropfen Loctite). Dann den langen Zahnriemen auflegen und spannen, nicht zu stramm!!. Sperrwerkzeug raus und den Motor zwei Umdrehungen (= je eine Nockenwellenumdrehung) durchdrehen und dann Timing unten (zwei Punkte) und oben (Linien an den Rädern) nochmal checken.

So wird’s gehen.

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MGTF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug


Mo 7. Okt 2013, 20:09
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Fr 31. Mai 2013, 02:11
Beiträge: 753
Wohnort: Nasses Dreieck
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Cadde hat geschrieben:
Danke Mykel !

Tolle Info´s ! :up:

Was hat das bloß mit den Cylinder Linern ( Laufbuchsen ) auf sich ? wenn die nicht esichert sind und verrutschen, dann is Kacke am dampfen , oder wie ?

:roll:

:mrgreen:

Mein angelesenes Wissen: Der K-Motor hat sogenannte nasse Zylinderlaufbuchsen, das heißt, sie werden direkt vom Kühlwasser umspült. Dreht man die Kurbelwelle, wenn die Laufbuchsen nicht fixiert sind, löst man sie aus ihrer Befestigung, und Kühlwasser und Motoröl können sich lustig vermischen, wenn man sie nicht wieder absolut dicht bekommt; und das soll eine ziemlich mühselige und vor allem eigentlich unnötige Arbeit sein.

_________________
Ein Bekannter hat mir erzählt, Verkehrsregeln seien nur Empfehlungen. Ich weiß nicht, ob es stimmt, rege mich seitdem aber weniger auf UND(!) bin deutlich früher zu Hause (© P.K.)


Di 8. Okt 2013, 01:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
@Mykel und Reinheit :

Männer, Klasse !

Ich meinem Brägen lösen sich die Knoten !

So macht das Spass !

Meine Neue Firma hat mir einen Mini Cooper S für den Aussendienst gestellt !

Oha, dachte ich. Dascha man nett, der Geschäftsführer hatte mich in meinem MGF mal an der Ampel getroffen, bevor er mich jetzt eingestellt hatte.

Er dachte er macht mir ne Freude, is auch so, lieber Cooper als Passat. Dachte ich mir damals bei seiner Frage auch " wat wolln se fahrn ? " ich: " na ja, Sie wissen ja , nen schnellen Engländer " ( ich meinte eigentlich nen Jaguar , hahaha ... ) Er sagte: "Mini ? " ich "Ja, warum nicht !

Is auch alles gut ! Cooler Typ mein Chef, aber der Cooper is ja man echt mau, so vom Fahrgefühl ... ach ja , nen Diesel S , vielleicht deshalb ...

Meine Fresse, ich vermiss meinen Eckenflitzer ! :roll:

_________________
fully unfunctional ...


Di 8. Okt 2013, 18:20
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 16:38
Beiträge: 1191
Wohnort: MZ
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Ich wollte schon sagen .. denn gegen einen Cooper S Benzin Turbo hast du mit nem F schlechte Karten - das Ding geht wie die Sau :mrgreen:

Gruss, von einem R55 Cooper S Fahrer

_________________
Quattro bedeutet daß man erst dort steckenbleibt wo kein Abschleppwagen mehr hinkommt : )


Di 8. Okt 2013, 19:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 925
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Wird zwar jetzt langsam OT, aber wenn ich mir die Fahrleistungswerte des Cooper S (oder auch JCW) auf wiki anschaue,
ist er in der Höchstgeschw. zwar vor dem F, aber von 0-100 herrscht eher Gleichstand.... ;)
Auch was Agilität angeht, dürfte er dem F/TF kaum überlegen sein, die Kiste ist ja schwer wie ein gefülltes Schw.... ;)

Ansonsten ist mir ein Passat (CC 3,6) in allen Belangen, außer beim Spritverbrauch, lieber als ein Mini :D

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 8. Okt 2013, 20:08
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
:mrgreen:

Männer, macht Spass mit Euch !

Ich hab auch nix gegen ein paar OT Texte, soll ja auch ein bisschen Spass machen hier, oder ?

Nu, da ich auf Teile warte und eh erst meist am Wochenende zum Schrauben komme , wird von mir eh meist am Wochennde Neues kommen.

Schaun ma ma ... wie der Franzl sagt !

Ich kanns allerdings kaum erwarten, das Gesicht von meinem Sohnemann zu sehen, wenn ich mit der Karre vom Hof knatter ...

Kennt Ihr das vom Fussball ? da spielen wir immer jung gegen alt ... und meistens gewinnen wir Alten !

:mrgreen:

_________________
fully unfunctional ...


Di 8. Okt 2013, 20:42
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 925
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
"Old Ass Bastards" :lol:

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 8. Okt 2013, 21:11
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Moin , Kopf is ab ... nich meiner, isse klaro ...

Mykel hatte weiter oben geschrieben, das wenn die Kolben, nach Zahnriemenriss, einen Weg hätten, das ich sowieso alles zerlegen müsste ...

Genau das hat mich gestern ein Freund auch gefragt ...

Wie checke ich das, das die Kolben einen weg haben ? Beissspuren von den Ventilen ?

Die Kurbelwell ließ sich einwandfrei und locker drehen in die Serviceposition drehen , bevor ich den Kopf abgenommen habe ...

:?:

_________________
fully unfunctional ...


So 13. Okt 2013, 10:49
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
tja, derzeit passiert nix ...

In einem anderen Thread las ich von einem MPI Getriebe, da mich die kürzere Übersetzung reizt ... das andere Getriebe aus der Elise (?) B4BP ist für ca. 600-700E auf der Insel zu bekommen .... vielleicht ist das mir bis dato unbekannte MPI ja billiger zu kriegen ...

Wie auch eher das Verlangen aus der Kiste mehr Drehmoment zu holen ... was ja wohl eher ne äussert schwierige Angelegenheit zu sein scheint ...

Ich hab hier was nettes zum Lesen gefunden, trau mich da aber nicht nach dem Preis zu fragen , vielleicht kennt das ja einige noch nicht , schöne Arbeit :

http://www.ebbt.no/caterham-7-engine-bu ... challenge/

Die ultimative Lösung scheint ja der VGK 2.0 Liter Umbau zu sein ... fährt den hier jemand ?

Ich hab echt mehr Lust auf Drehmoment um auf´n Deich mal nen Trecker zu nehmen , als Drehzahlen zu orgeln ...

8-)

_________________
fully unfunctional ...


So 20. Okt 2013, 13:29
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 20:26
Beiträge: 1408
Wohnort: Düren, NRW
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Das Video am Ende von dem Caterham ist ja nett :mrgreen: , der verbläst da reihenweise BMW, Nissan mit +450hp bei einem Drag-Race :mrgreen:

_________________
Gruß, Michael
MGF/TF Stammtisch Köln

Bremsen macht die Felgen dreckig!


So 20. Okt 2013, 18:41
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1708
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Bei dem Gewicht kein Wunder...

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


So 20. Okt 2013, 19:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
so, kopp is runna !

ach , Hochdeutsch ! eben hab ich Ihn abbekommen ...

und siehe da : eine MLS Dichtung kommt mir entgegen, tja , dann gehe ich einfach mal davon aus das der Vorgänger da die "verstärkte" Ölschiene druntergebaut hat.

Was haltet Ihr von der Wiederverwendung von solch einer heilen MLS Dichtung ? oder doch besser generell neu ?

FLAME ON ! :twisted:

Der Block war knochentrocken .... war halt nur ein Zahnriemenriß ....

leider sehen die Brennräume nicht so gut aus ...völlig schwarz ... verrußt ??? Die Bilder vom Ipphone lassen sich leider nicht hochladen ... da könnt man augenscheinlich verbogene Ventile und verschlammte Brennräume bestaunen.

Und das die Kolben schrott sind oder einen weg haben kann ich nach den saubermachen nicht erkennen ... Kolbenoberflkächen sehen alle gleich aus ...

Ich bau den eifach zusammen und schau ob er läuft ... End of Story ... :mrgreen:

Und hab wie ich mich kenne bestimmt 12 Schrauben über .. hahahaa ...

:lol:

_________________
fully unfunctional ...


Di 22. Okt 2013, 19:07
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 925
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
Cadde hat geschrieben:
Und hab wie ich mich kenne bestimmt 12 Schrauben über .. hahahaa ...

:lol:


Hat den Vorteil, dass du genau weisst, wo sie sind!
Wenn eine fehlt und man den Verdacht hat, die könnte irgendwo in den Motor gefallen sein, ist dann etwas beunruhigender.... ;)

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Di 22. Okt 2013, 21:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 20. Nov 2012, 16:30
Beiträge: 1423
Wohnort: auf ner Insel ...
Beitrag Re: Friese frisiert ! Na dann ...
hahaha .. ja stimmt, obwohl ein 8er Ringschlüssel ist an der Zahnriemenseite ab Richtung Erdmittelpunkt ...

Auf der Seite geht ohne nen gekröpften nix ...

Mal sehen wo der 8er wieder auftaucht ... 8-) und neee, is nich unterm Auto .... weg sach ich !

Was sagt Ihr : Kopfdichtung generell neu oder wenn heil, warum nicht ?

oder wie oder watt ...

Ne neue passt sich ggf. besser dem neuen Kopf an, könnt ich mir vorstellen ...

Und ich hab ein paar Bilder konvertiert ( versucht zu ) mal sehn opps löppt ... Ventile krumm ? Yo !

Dateianhang:
Scaled Image.jpg
Scaled Image.jpg [ 265.12 KiB | 19785-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Scaled Image 1.jpg
Scaled Image 1.jpg [ 202.13 KiB | 19785-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Scaled Image 3.jpg
Scaled Image 3.jpg [ 181.66 KiB | 19785-mal betrachtet ]
Dateianhang:
Scaled Image 4.jpg
Scaled Image 4.jpg [ 184.7 KiB | 19785-mal betrachtet ]


:mrgreen:

_________________
fully unfunctional ...


Mi 23. Okt 2013, 10:24
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2125 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5 ... 107  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de