Aktuelle Zeit: Mi 24. Jan 2018, 13:44




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Radmutter "Käppchen" Abzieher 
Autor Nachricht

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:05
Beiträge: 7
Beitrag Radmutter "Käppchen" Abzieher
Servus!

Ich stehe leider vor einem Problem, welches sicherlich der eine oder andere auch mal hatte.
Ich würde gerne ein Rad abbauen, aber das original Werkzeug um die Kappen von den Radmuttern abzuziehen ist defekt.

Nun habe ich auf mgfcar.de oder so, ein Bild von einem original Spezialwerkzeug in Metallausführung gesehen.
Leider habe ich bisher keine Bezugsquelle dafür gefunden.
Hat jemand von Euch sowas schon mal beschaffen können?

Ich würde nur zu ungern so ein Plastikwerkzeug erneut anschaffen damit es beim abziehen der Kappen verreckt.
Habe in internationalen Foren bereits öfters gelesen, dass MGF Fahrer diese Kappen/Mutter Komnbination gegen ordentliche Chrommuttern ohne Kappen austauschen.

Wie habt Ihr das gemacht??

Viele Grüße und schönen Restsonntag noch
Happi


So 30. Okt 2016, 19:12
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 20:26
Beiträge: 1403
Wohnort: Düren, NRW
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
Hi,

Du mußt nur die eine Kappe(ist markiert)/Rad abziehen auf dem Felgenschloß und die bekommste auch vorsichtig z.B. mit einer Rohrzange ab (sitzt nicht so fest drauf). Die anderen auf den Radschrauben bleiben drauf und Du setzt da direkt die Nuß drauf ;) .

_________________
Gruß, Michael
MGF/TF Stammtisch Köln

Bremsen macht die Felgen dreckig!


So 30. Okt 2016, 19:34
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 28. Mär 2013, 22:10
Beiträge: 594
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
Hallo Happi,

welche Käppchen meinst Du denn? Wenn Du die Chromkappen auf den Radmuttern meinst, die bleiben drauf. Wenn die Radmuttern von irgendwelchen Deppen mit dem Schlagschrauber gelöst worden sind, sind die aber meist so verdrückt, dass eine normale Nuss oder ein Radmutternschlüssel nicht mehr ohne Weiters drauf passt. Da sich die Kappen aber auch nicht so leicht abheben lassen, hilft nur Gewalt. Ich nehme da eine passende Nuss und hämmere sie drauf. Das klappt im Normalfall gut. Neue, originale Radmuttern gibt es für kleines Geld bei eBay.co.uk . Wenn Du die Radmuttern mit dem vorgeschriebenen Drehmoment anziehst, machen die Chromkappen auch keine Probleme. Ansonsten passen auch Radmuttern von Ford, die es für wenig Geld z.B. Bei W&M gibt. Bei englischen Teilehändlern gibt es auch glänzende Radmuttern aus Vollmaterial, die aber recht teuer sind.

_________________
achteckige Grüße


Matthias

MGF (120 PS), brg, EZ 05/96
MGF (120 PS), amaranth, EZ 12/96
MGB Roadster, green mallard, EZ 03/73
MGC Roadster, dark burgundy, EZ 12/68


So 30. Okt 2016, 19:45
Profil

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:05
Beiträge: 7
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
Servus!

Danke für die Antworten.

Also sind die Blechkappen eigentlich nicht abziehbar, außer nach Gewalteinwirkung. Ausnahme Felgenschloss.

Alles klar!

Dann werde ich mal die Muttern mit der 19er Nuss und ohne Schlagschrauber demontieren.
Anziehdrehmoment laut Datenblatt hier im Forum sind 100NM , korrekt?

Viele Grüße
Happi


Di 1. Nov 2016, 20:48
Profil

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4442
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
bei 16" Felgen ja


Di 1. Nov 2016, 20:57
Profil

Registriert: So 23. Okt 2016, 19:05
Beiträge: 7
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
Ja es handelt sich um die 16" Felgen mit den 215ern drauf.

Sorry für fehlende Info.

Grüße
Happi


Do 3. Nov 2016, 21:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 14. Mai 2014, 00:19
Beiträge: 161
Wohnort: Maulburg
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
nachdem ich pro Jahr für 12.- € so ein Scheiss Plastikabzieher kaufen musste,
habe ich bei Amazon eine geniales Teil entdeckt und gleich bestellt!

für knapp 2,-€ Sehr zu empfehlen! :up:

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%91&url=search-alias%3Daps&field-keywords=Abzieher+Demontagezange+Demontageschluessel+fuer+Kappen+Radmuttern+Kappe+Radschrauben+Radschraubenkappen+

funktioniert einwandfrei!

_________________
Grüße, Daniel


Di 8. Nov 2016, 23:50
Profil Website besuchen

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4442
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
keine ahnung was ihr immer so macht das die kaputt gehen...


Mi 9. Nov 2016, 00:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 11. Nov 2008, 00:19
Beiträge: 4879
Wohnort: Waldhessen
Beitrag Re: Radmutter "Käppchen" Abzieher
... ich glaub ich verschieb das hier mal nach OffTopic ? oder nach Tuning ?
*grübel*...
OK, nach Tuning ;)

_________________
Gruß
Dieter Könnecke MGF 1,8i HEF-MG96
MGF/TF > http://www.mgcc.de > http://www.mgfcar.de > http://www.mgfregister.org
Kein Support über E-Mail oder PM, Fragen bitte im Forum stellen, damit jeder was davon hat!


Sa 19. Nov 2016, 23:09
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de