Aktuelle Zeit: Mi 21. Feb 2018, 22:51




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Klang in den Nacken 
Autor Nachricht

Registriert: So 11. Sep 2016, 12:24
Beiträge: 128
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Beitrag Klang in den Nacken
Moin Bande,
nachdem ich ja nun schon den "hauptsache authentisch"- Thread verwässere, habe ich nun auch eine Frage.
Die Ausgangssituation:
- kleiner Fahrer, ca. 10 cm Luftraum hinterm Sitz
- kleiner despotischer Fahrer, ca. 10 cm Luftraum hinterm Beifahrersitz.

Ich hätte natürlich gerne die Rear-Speaker.
Leider habe ich ein Modell Bj. 98.
Mein Radio hat vier Ausgänge, eine zusätzliche Endstufe liegt vor aber scheint übertrieben.
Jemand 'ne Idee?

Neugierige Grüße,
Sascha

_________________
Es gibt keine Probleme, nur Situationen.


Mi 5. Okt 2016, 21:37
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4456
Beitrag Re: Klang in den Nacken
einfach t-bar mit den boxen rein und gut ist...


Mi 5. Okt 2016, 22:38
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1710
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Klang in den Nacken
...und den Fader Front-Rear auf 65 % nach hinten verlegen.
Und nebenbei: 10 cm Luftraum? OK... :o

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mi 5. Okt 2016, 23:29
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4456
Beitrag Re: Klang in den Nacken
65% hinten ? Und ich dachte immer vorn spielt die Musik :mrgreen:


Do 6. Okt 2016, 07:39
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1710
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Klang in den Nacken
...natürlich schon lauter drehen, dann rummsts richtig im Rücken. 8-)

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Do 6. Okt 2016, 09:35
Profil

Registriert: So 11. Sep 2016, 12:24
Beiträge: 128
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Moin Bande,
als ich gestern das T-Bar abgenommen habe, fand ich mittig zwischen den Sitzen eine flache weiße Plastikkiste in die ca. 4 Kabel geführt waren.
Ist der Wagen evtl. schon für Lautsprecher vorgerüstet worden?, dass würde die Anschaffung eines klingenden T-Bars quasi erzwingen :-)

Neugierige Grüße,
Sascha

_________________
Es gibt keine Probleme, nur Situationen.


So 27. Nov 2016, 17:16
Profil

Registriert: Do 18. Dez 2008, 09:15
Beiträge: 389
Wohnort: Holzen/Sauerland
Beitrag Rosenverkäufer
Das ist der Innenraumsensor der Alarmanlage.

_________________
Gruß Philipp

MG-STAMMTISCH WORMS / SAUERLAND


So 27. Nov 2016, 18:58
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Do 1. Jul 2010, 12:36
Beiträge: 181
Wohnort: 94544 Hofkirchen
Beitrag Re: Klang in den Nacken
.....und so sieht er aus.


Dateianhänge:
IMG_1781.JPG
IMG_1781.JPG [ 34.23 KiB | 3429-mal betrachtet ]

_________________
LE75 No. 1090 von 2000
K&N,Toyosport, Soundgenerator
So 27. Nov 2016, 19:01
Profil Website besuchen
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 993
Wohnort: irgendwo im Mittelmeer
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Sir Prise hat geschrieben:
Ich hätte natürlich gerne die Rear-Speaker.
Sascha


https://www.youtube.com/watch?v=cqzPcRz5AAo :mrgreen: :up:

_________________
Der Dirk hat keine Mittel mehr, drum segelt er im Mittelmeer ....
Beste Grüße von der Costa Smeralda.


So 27. Nov 2016, 19:13
Profil Website besuchen

Registriert: So 11. Sep 2016, 12:24
Beiträge: 128
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Schade, wäre ja auch zu einfach gewesen.
@BADBOY:
wenn ich Krawall möchte nehm' ich den Mini mit der RC40-Anlage. Die hat der TÜV trotz erheblichem Lärm sogar genehmigt.
In den siebzigern waren die Vorgaben offensichtlich noch anders ;)

Moderne Auto's sind alle so leise (es sei denn AMG steht dran).

Amüsierte Grüße,
Sascha

_________________
Es gibt keine Probleme, nur Situationen.


So 27. Nov 2016, 19:26
Profil
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 993
Wohnort: irgendwo im Mittelmeer
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Ich halte die hinteren Lautsprecher eben für überflüssig. Wir haben den Motor im Rücken und vielleicht noch nen netten Auspuffsound. Auch von hinten. ;)
Aber natürlich sieht das jeder anders. Ist auch gut so. :up:

_________________
Der Dirk hat keine Mittel mehr, drum segelt er im Mittelmeer ....
Beste Grüße von der Costa Smeralda.


So 27. Nov 2016, 19:57
Profil Website besuchen

Registriert: So 11. Sep 2016, 12:24
Beiträge: 128
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Der MGF ist kaum lauter als ein 40 PS Ford Fiesta, von daher ist noch genügend Platz im Auto für Jimi Hendrix, Dendemann oder Foo Fighters :D
Laut wird es immer dann wenn man offen fährt, das Motörchen an sich ist eher ein Lämmchen.
Zur Zeit stören eher die quitschenden Dichtungen des Hardtops wenn sich die Karosserie verwindet :lol: , ich muss wohl doch mal die Vaseline aus der Wakeboardtasche holen.

Amüsierte Grüße,
Sascha

_________________
Es gibt keine Probleme, nur Situationen.


So 27. Nov 2016, 20:52
Profil
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 993
Wohnort: irgendwo im Mittelmeer
Beitrag Re: Klang in den Nacken
BtW...
Hat jemand ne Empfehlung für gute Türlautsprecher und Hochtöner?

_________________
Der Dirk hat keine Mittel mehr, drum segelt er im Mittelmeer ....
Beste Grüße von der Costa Smeralda.


Mo 28. Nov 2016, 11:44
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Mo 10. Nov 2008, 22:01
Beiträge: 62
Wohnort: Frechen
Beitrag Re: Klang in den Nacken
In meinem TF habe ich die Rainbow SLX 265 verbaut. Spielen am Pioneer schon recht ordentlich. Und in der T-Bar sind keine Tröten mehr drin. Unterm Sitz ist mein alter Velocity Subwoofer....
http://mg-f-tf.info/blog/?p=289

In meinem damaligen F hatte ich ein wenig mehr -> http://www.mg-f-tf.info./lautsprecherei ... einbau.htm

_________________
http://www.mgf-portal.de


Mo 28. Nov 2016, 18:43
Profil Website besuchen
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 993
Wohnort: irgendwo im Mittelmeer
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Thx Frank! :up:

_________________
Der Dirk hat keine Mittel mehr, drum segelt er im Mittelmeer ....
Beste Grüße von der Costa Smeralda.


Mo 28. Nov 2016, 19:00
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: Di 24. Jul 2012, 11:26
Beiträge: 1710
Wohnort: Wien
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Sir Prise hat geschrieben:
Der MGF ist kaum lauter als ein 40 PS Ford Fiesta...

Na dann schraub mal einen Daytona drunter so wie ich... :lol: 8-)

_________________
Gruß
Sepp

MGF 1,8 "die Kleine" mit jeder Menge Mods, kann sie gar nicht aufzählen...und natürlich selbst fertiggebaut.
Hört jetzt auf den Namen "MGINE"
...und eine HD WLA 750...ein wenig modifiziert


Mo 28. Nov 2016, 23:52
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1050
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Frank_M hat geschrieben:

In meinem damaligen F hatte ich ein wenig mehr -> http://www.mg-f-tf.info./lautsprecherei ... einbau.htm


Wie sich die Bilder gleichen....ich hab´auch die Helix HX40 drinne...sehr feines Stück Technik.
Dazu ein Pärchen DLS Lautsprecher mit Seitenkalottenhochtöner.

mein Tipp: Eher GUTE, gebrauchte Lautsprecher suchen als schlechte neue...

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Mi 7. Dez 2016, 12:23
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 10:19
Beiträge: 1050
Wohnort: Ludwigsburg
Beitrag Re: Klang in den Nacken
achso...die DLS sind die Systeme in den Türen.
In der T-Bar habe ich die Originalen gelassen, da die Auswahl in 4"x6" eher bescheiden ist.

_________________
Life is tooo short not to ;)

zuerst LB-MD 1963 MGF 1,8i MkI von 55.000km-155000 km, VIN 507105 brg (HFF)/beige
jetzt: LB-MG 5563 MGF 1,8i MkII ab km 66.000 z.Zt. 211 000km, VIN 534335, brg (HFF)/black mit DK52, Carbonairbox, cw,short knuckles etc


Mi 7. Dez 2016, 13:16
Profil

Registriert: So 11. Sep 2016, 12:24
Beiträge: 128
Wohnort: Norderstedt bei Hamburg
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Moin Bande,

ich habe nun erstmal mit zwei possierlichen Lautsprecherchen improvisiert, die wir früher an der PA im Proberaum verwendet haben.
Ich habe nun kein Soundbar, sondern ein "Soundbone" :up:
Die Biester habe ich im Keller wiedergefunden und da das Softtop gerade in der Garage liegt, habe ich im Fond gerade ausreichend Platz für Experimente.
Ich habe die beiden Speaker mit einem 40 cm Alurohr aneinander geschraubt (als Abstandhalter und um den Knochen irgendwie an der Karosserie zu fixieren), Kabel waren schnell und unaufällig verlegt und nun bin ich alles andere als unzufrieden.
Im Sommer (wenn das Softtop ein wenig Platz benötigt), werde ich ein kürzeres Alurohr verwenden und die Speaker rutschen ein Stück nach vorne.
Wird wohl wieder einer dieser Kompromisse die unerwartet lange halten :)

Dann kann ich mich ja jetzt forciert dem rostenden Auspuff widmen :D

Bis später,
Sascha

_________________
Es gibt keine Probleme, nur Situationen.


Fr 30. Dez 2016, 17:53
Profil
Online
Benutzeravatar

Registriert: Do 18. Dez 2008, 00:49
Beiträge: 993
Wohnort: irgendwo im Mittelmeer
Beitrag Re: Klang in den Nacken
Sir Prise :up:
http://www.ebay.de/itm/MG-MGF-1-6-1-8-S ... 0968365306

_________________
Der Dirk hat keine Mittel mehr, drum segelt er im Mittelmeer ....
Beste Grüße von der Costa Smeralda.


Fr 30. Dez 2016, 18:42
Profil Website besuchen
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 21 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de