Aktuelle Zeit: Mo 22. Jan 2018, 18:25




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 
Steckerbelegung Scheibenwischer 
Autor Nachricht
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Steckerbelegung Scheibenwischer
Hi,
ich hab heute festgestellt, das mein Scheibenwischer keinen Mucks mehr macht. Die Sicherung ist in Ordnung. Hat jemand die Pinbelegung des Steckers (wo auf welcher Stufe Spannung anliegen sollte)? Ist ein MKII


Danke

Uli

_________________
Gruß

Uli


Sa 6. Jan 2018, 16:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 5972
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Aber sicher doch:

Dateianhang:
wipers.jpg
wipers.jpg [ 146.59 KiB | 575-mal betrachtet ]

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MGTF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug


Sa 6. Jan 2018, 17:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Di 13. Jan 2009, 20:29
Beiträge: 915
Wohnort: Südhessische Idylle
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Hmm, vielleicht hast du auch Wasser im Scheibenwischermotor?
So war's bei mir mal, vorauszusehenderweise, weil die Plastikverkleidung, die vor Regen schützt bei meinem roten fehlt.
Ich bekam den Wischer wieder zum laufen, indem ich das Metallgehäuse abschraubte (sind 2 Schrauben, so weit ich mich entsinne), alles schön sauber und trocken machte, dann ging auch der Scheibenwischer wieder.
Nun hab ich eine Plastiktüte über den Motor gestülpt und mit Klebeband gedichtet. Bisher geht er noch, aber es gibt bestimmt elegantere Lösungen .... ;)

_________________
-----------
Viele Grüße
Peter


MGF Trophy 2001 trophy yellow
MGF MPI 2001 solar red


Sa 6. Jan 2018, 18:00
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Danke Mykel :up:

Sagen wir so, die Vermutung ist, das es am Motor liegt, das eingebaute Voltmeter (Amaturenbeleuchtung) wird dunkler, wenn man bei eingeschalteter Zündung aber stehendem Motor den Scheibenwischer betätigt. Das heisst, Strom fliesst offensichtlich.
Die Verkleidung war eigentlich immer dran, der Wagen stand eine Weile, vielleicht ist der Motor auch festgegammelt.
Ich wollte das aber messtechnisch erhärten, mache ich morgen, wenn es wieder hell ist.

Allerdings ergibt sich noch eine zweite Frage:
Wofür ist die gelbe Buchse oben rechts? Als ich die Sicherungen kontrolliert habe, lag der korrospondierende Stecker lose daneben.
Bild

_________________
Gruß

Uli


Sa 6. Jan 2018, 21:29
Profil

Registriert: Do 14. Mai 2009, 15:02
Beiträge: 4442
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
ist glaube die C0237 die ist glaub nicht belegt


Sa 6. Jan 2018, 23:25
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Mist.
Hab denb Motor zerlegt, er war innen feucht und das hintere Lager fest. Habs aber abbekommen, alles gereinigt und als ich das Lager dann fetten und einbauen wollte, ists runtergefallen und weggerollt, derzeit leider auf Nimmerwiedersehen.

Hat irgendwer so ein Lager rumfliegen?

_________________
Gruß

Uli


So 7. Jan 2018, 16:47
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 22. Feb 2009, 20:26
Beiträge: 1402
Wohnort: Düren, NRW
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Schau mal beim Dieter auf der Seite ;) https://www.mgfcar.de/wiper/index.htm
Sollte ein 608 Kugellager sein, am besten ein 2RS nehmen. https://www.kugellager-express.de/minia ... gKWLvD_BwE

_________________
Gruß, Michael
MGF/TF Stammtisch Köln

Bremsen macht die Felgen dreckig!


So 7. Jan 2018, 17:12
Profil Website besuchen
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Ne, es geht um das hintere Lager, habs inzwischen wiedergefunden, ´muss noch sehen, wie ich es wieder reingedrückt bekomme, so umfangreich ist mein Werkzeugpark leoder nicht.
Beim Auseinandernehmen ist es auf der Welle geblieben, aber nun muss es wieder inseinen Sitz, einfach auf die Welle stecken schiebt es an der Welle hoch, so das der Motor dann wieder klemmt.

https://www.mgfcar.de/wiper/rust_cp_0161.jpg

_________________
Gruß

Uli


So 7. Jan 2018, 18:30
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 9. Jan 2011, 09:18
Beiträge: 5972
Wohnort: Schwalmtal (Niederrhein)
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
hein hat geschrieben:
… muss noch sehen, wie ich es wieder reingedrückt bekomme, so umfangreich ist mein Werkzeugpark leoder nicht.


Dateianhang:
hammer.jpg
hammer.jpg [ 66.93 KiB | 470-mal betrachtet ]

_________________
MGF:
Mk1 MPI, HAM & Leder schwarz, LHD, 16.12.1997
MGTF:
TF 135 Monogram Spectre, RHD, 18.6.2004, Sommerfahrzeug


So 7. Jan 2018, 19:50
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Ist das angebracht, angesichts der feinmechanischen Präzision des Motors? :mrgreen:

_________________
Gruß

Uli


So 7. Jan 2018, 20:17
Profil

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:09
Beiträge: 169
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Der Hammer ist dafür perfekt. Einfach nur nicht hämmern, sondern mit dem flachem Kopf reindrücken.

Was hilft ist das Gehäuse zu erwärmen und ggf. das Lager in die Tiefkühltruhe zu tun.

Ansonsten, je nach Gehäuse, eine passende Gewindestange durch das Lager, die Stange dann durch das Gehäuse, zwei Unterlegscheiben und je eine Mutter drauf, zusammenschrauben.

Oder passende Nuss - passend ist die, wenn die außen auf das Lager drückt und nicht innen!

(Ja, ja, es gibt auch spezielle Lager-Eintreiber, aber sein Werkzeugkasten ist nicht so umfangreich hat er geschrieben).

gruss kai

_________________
Trophy 160 in gelb


So 7. Jan 2018, 21:29
Profil

Registriert: Sa 26. Aug 2017, 22:00
Beiträge: 17
Wohnort: Wuppertal
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Mykel hat geschrieben:
hein hat geschrieben:
… muss noch sehen, wie ich es wieder reingedrückt bekomme, so umfangreich ist mein Werkzeugpark leoder nicht.


Dateianhang:
hammer.jpg



Mit dem bekommt man Antriebswellen sowohl raus als auch rein, ebenso lässt sich damit hervorragend die Benzinpumpe wechseln mal so als Nutzer Erfahrung am Rande :up: ;) :lol:

_________________
Es hat gewisse Vorteile ich zu sein.


Mo 8. Jan 2018, 00:46
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Ich danke Euch, bin die Woche unterwegs und komm erst am Wochenende wieder dazu , aber halb so wild, regnet ja nie. :lol:
Allerdings muss ich vielleicht auch noch den ganzen Motor zerlegen, der Kollektor und die Kohlen sehen nicht so optimal aus.

Das Bild ist direkt nach dem Auseinandernehmen entstanden, das Lager ist inzwischen wieder gängig, den Kollektor hab ich auch abgewischt, aber eventuell braucht der noch mehr Zuwendung.


Dateianhänge:
IMG_4433[1].jpg
IMG_4433[1].jpg [ 226.84 KiB | 432-mal betrachtet ]

_________________
Gruß

Uli
Mo 8. Jan 2018, 00:56
Profil

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:09
Beiträge: 169
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
hein hat geschrieben:
, aber eventuell braucht der noch mehr Zuwendung.


Ja (tm).

Und der Neue auch, damit der nicht wieder volläuft.

gruss kai

_________________
Trophy 160 in gelb


Mo 8. Jan 2018, 16:04
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Hab heut mal versucht, den alten wieder zum Laufen zu kriegen, den hats aber zerrissen.
Hat jemand sowas rumliegen? Im Internet gibts einige Gebrauchte, die sind aber von außen so rostig, das ich mir nicht sicher bin, ob sie von innen anders aussehen, als meiner. :D

_________________
Gruß

Uli


Sa 13. Jan 2018, 19:57
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1327
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
so am Abend mal auf die Schnelle:
ein Club-Kamerad hat einen Bosch-Motor in seinen MGF eingebaut.
War aus einem Polo 6N, wenn ich mich richtig erinnere.
Ich sah das Teil in eingebautem Zustand, war von der Bauform identisch,
bzgl. der Geschwindigkeit meinte der MGF-Besitzer, es wäre gefühlt etwas langsam als der Original-Motor.
Dann gibts noch die Lösung eines Freelander-Wiper-Motors.
Da gab es den Hinweis, dass bei einem Freelander-Motor ein Steg auf der Platine getrennt werden müsse.
Ich glaube bei The-T-Bar war da mal etwas ....

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


Sa 13. Jan 2018, 21:44
Profil

Registriert: Mi 6. Aug 2014, 19:09
Beiträge: 169
Wohnort: Laatzen
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Ich hab' was im Hinterkopf, dass das Gehäuse entweder auf Masse oder Spannung liegt oder so (bei dem Bosch Motor). Also besser mal messen.

gruss kai

_________________
Trophy 160 in gelb


So 14. Jan 2018, 01:20
Profil
Benutzeravatar

Registriert: Mi 17. Dez 2008, 21:32
Beiträge: 1327
Wohnort: bei Stuttgart
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
richtig, bei zumindest einem der Freelander-Motoren ( Freelander 1 oder 2 ) war Masse und Plus vertauscht.

David hat es hier mal beschrieben.
https://www.the-t-bar.com/9-mgf-tf-pits ... e?start=36

_________________
Gruss
Andreas TF160

TF160, MY2005,
x-power-grey


So 14. Jan 2018, 11:10
Profil
Benutzeravatar

Registriert: So 26. Apr 2015, 18:05
Beiträge: 310
Wohnort: Hamburg
Beitrag Re: Steckerbelegung Scheibenwischer
Ich danke Euch für die Tipps, ich habe nun einen gebrauchten Motor aufgetan und werd den einbauen, sobald er da ist, und ich Zeit habe.

Dann ist das Thema hoffentlich aus der Welt.

_________________
Gruß

Uli


So 14. Jan 2018, 23:09
Profil
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ] 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Powered by phpBB © phpBB Group.
Designed by Vjacheslav Trushkin for Free Forums/DivisionCore.
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de